Leni

Weiblicher Vorname

Der Mädchenname Leni tauchte in den 1920er Jahren gelegentlich in der Vornamenhitparade auf. Seit 2002 wurden wieder häufiger Babys Leni genannt und im Jahr 2005 hat dieser Name einen großen Sprung zu den beliebtesten Babynamen in Deutschland gemacht. Vermutlich hat die Moderatorin Heidi Klum einen großen Teil zu diesem Leni-Boom beigetragen, denn über ihre im Mai 2004 geborene Tochter namens Leni ist damals sehr viel berichtet worden.

Leni Häufigkeitsstatistik
Häufigkeitsstatistik des Namens Leni

Herkunft

Leni ist eine Kurzform der Namen Magdalena / Magdalene und Helena / Helene.

Bedeutung

Helene: hele = „(Sonnen)Schein“, nach Helios, dem griechischen Sonnengott. (Oder von selene = „Mond“ bzw. selas = „Licht; Glanz“) oder nach der biblischen Figur “Maria Magdalena”.

Namenstage

22. Juli (Magdalena) oder 18. August (Helene)

Weitere Namensformen

Namensprofil

der Vorname Leni mit Bedeutung und Onogramm

71 Gedanken zu “Leni

  1. Unsere Tochter heisst Elenia, aber wir nennen sie liebevoll Leni! Wunderschön der Name und die Bedeutung erst. Sie ist wirklich die Sonne in unserem Leben! Der Name ist zeitlos und international, leicht auszusprechen, u.v.m.

  2. Ich habe meine Tochter Leni genannt. Sie hat noch Antonia als Zweitnamen. Eine Tante der Familie heißt Helene und ist 2014 stolze 100 geworden. Sie ist auch Leni für uns.

  3. Unsere Tochter heißt auch Leni. Der Name ist perfekt. Ich bekomme nur einen Hals wenn ich höre ,,wie die Tochter von Heidi Klum?” Ihre Tochter heißt Helene.

  4. Nimm Ronja.
    Ich kenne drei Ronjas, die zwei “älteren” besuchen beide das Gymnasium (bzw die eine ist im gymnasialen Teil meiner alten Gesamtschule), die jüngere ist noch im katholischen Kindergarten.
    Keine von ihnen wird wegen Ronja Räubertochter gemobbt.
    Die jüngste liebt diese Geschichten sogar!
    Die andere schreibt jetzt gerade ihr Abitur und wird von ALLEN nur Ronny genannt.
    Die mittlere ist die kleine Schwester meines Kumpels und die hat auch keine Probleme mit ihrem Namen.

    Aber in der Zeit, wo ich im Kindergarten gearbeitet habe, hatten wir auch ein paar seltene Namen wie Leni, Richard, Maya, Felizian und Julika vertreten. Bei Maya haben die Erzieher am Anfang natürlich gefragt “mit j oder y?” und bei felizian “mit c oder z?”
    Aber bei Leni dachten einfach alle, es wäre der Spitzname.
    Im Ordner hieß sie ein Jahr lang Helene, bis es bei einem Elterngespräch auffiel.
    Und (das Mädchen ist jetzt 2 ½ Jahre) ich habe aus versehen dafür gesorgt, dass Leni jetzt glaubt, sie heiße Lena….
    Mir war der Name gar nicht bekannt und ich dachte immer, die kleine würde ihren Namen falsch aussprechen.
    Habe sie deshalb immer Lena gerufen – Mittlerweile schäme ich mich wirklich dafür.

    Selina? In meiner Grundschule war das einer von diesen Unterschicht Namen.
    Selina, Celine, Michelle, Jessica, Enrico, Mike und Dave sind auf die Hauptschule nebenan von der Grundschule gekommen.
    Ich bin mit Elisa, Luisa, Markus, Pascal, Jasmin und Erik auf die Gesamtschule gegangen (Gymnasium und Regelschule wird erst in der 8. Klasse getrennt).
    Auf die Regelschule kamen bei uns nur Max, Lisa, Antoine und Gina.
    Anna, Annika, Julius, Anne-Sophie und Paul sind nicht wie wir auf Schulen im Bezirk gegangen, sondern haben sich auf verschiedene Gymnasien verteilt.
    Man hat zwischen den Regelschülern und Gymnasiasten nie wirklich gravierende Unterschiede bemerkt, aber die Assis bei uns in der Klasse waren am Ende alle auf der Hauptschule.
    Dave war in der 4. Klasse schon 12 Jahre und Celine war auch 11, weil die schon sitzen geblieben waren. Wir anderen waren in der vierten 9 oder 10 Jahre alt.
    Und selbst jetzt wenn ich die auf der Straße sehe, vor allem Enrico morgens an der Bushaltestelle. Der ist von der Hauptschule geflogen und jetzt in so ner Initiative vom Arbeitsamt. Ich mochte den Trottel schon vor 10 Jahren nicht, aber der wird auch in den kommenden 10 Jahren nichts erreichen. Aber schon komisch, wie Leute mit den “normaleren” oder “älteren” Namen auf die normalen Schulen gehen und am Ende eine gute Ausbildung oder ein Studium machen, während die mit ihren Modenamen oder ausländischen Namen oftmals einfach nur im Arbeitslosengeld landen.
    Das ist das Klischee, aber beim Klassentreffen von meiner alten Grundschulklasse war es wirklich deutlich zu sehen!

    Dann lieber einen alten Namen wie Ronja oder Johannes, oder was häufiges wie Anna oder Lukas, was normal ist, aber lass die Finger von Selina. Das ist echt Unterschicht.
    Und bei Leni mach ich mir sorgen, weil der Name so unbekannt ist.

    • Ich finde deinen Beitrag hilfreich und ehrlich, denke aber auch dass es ein damaliger Zeitausschnitt ist. Namensgebung ist wirklich schwer und hat sicherlich auch viel mit Mode zu tun..
      Danke dennoch

  5. Ich fand den Namen Leni schon immer toll. Mein Sohn heißt Niklas und ich denke wenn seine Schwester dann Leni heißt, würde das doch passen oder?

  6. Ich wurde deine Tochter eher Leni nennen. Der name passt zu jedem Nachnamen und hat einen schönen klang.
    Bei Ronja ist das problem der leicht harte klang und das jeder Witze über Ronja Räudertocher machen wird.
    Und Selina wird meiner Vermutung nach in der Zukunft eher ein “Asi-Name” werden, also wäre damit sehr Vorsichtig.

    • Selina und Ronja sind meiner Meinung nach wirklich keine schönen Namen. Aber wie gesagt … das ist Geschmackssache und der Name sollte zum Nachnamen passen und auch zum Bauchgefühl

  7. Hey
    Ich heiße auch Leni und ich finde den Namen okay.
    Meine große Schwester nennt mich um zu Ärgern leyni 🙁
    Aber ich lass mich nicht ärgern und weiß dass ich Leni heiße

  8. Unsere Tochter wurde im Februar 2015 geboren und heißt auch Leni 🙂 mein Mann und ich waren uns sofort einig. Unsere Familie (grade die ältere Generation) dachte bei der Namensverkündung auch noch an eine Abkürzung, finden den Namen aber trotzdem schön.
    Der Name Leni passt einfach perfekt zu unsere Tochter und ich hoffe dass ihr der Name auch mal gefallen wird.

  9. Für Jane,
    zu deinem Kommentar zu dem Namen Leni.
    Hast wohl’ ne “Groß-und Kleinschreibschwäche.

    “bei dem namen muss ich immer an ein großmütterchen denken sorry”

    Liebe Jane,
    Beste Grüße von Tarzan :)))))

  10. Ich heiße auch leni mag aber irgentwie einen spitznamen haben aber zu leni geht nichts , und es ist so wie so einen kurzrn namen . Könnt ihr mir helfen zumeinen namen suchen ? Lg leni

  11. Gut, daß Ihr alle so geschichtslos seid. Ich habe unsere Tochter versehentlich so abgekürzt, finde den Kosenamen Leni einfach schön, und finde die Abstammung von Magdalena oder Helena wundervoll.

    Aber ich hatte immer ein schleschtes Gewissen, weil ich dachte, daß immer noch viele Leute den Namen Leni mit der Nazi-Filmemacherin assoziieren. Aber wie gesagt: Bin sehr erleichtert, daß da sonst niemand mehr dran denkt, und daß Heidi Klum ihre Tochter auch so genannt hat! 🙂

    • Hallo Christian,
      meine Enkelin heißt Lenie. Als ich das erste Mal von der Namenswahl erfuhr, habe ich auch sofort an Leni Riefenstahl gedacht.
      Von Heidi Klums Tochter wusste ich nichts.

      Aber der Vorname entscheidet ja nicht darüber, wie liebenswert und wertvoll ein Mensch ist.

  12. Meine Enkeltochter, jetzt 1Woche alt, heißt auch Leni.Ein wunderschöner Nameund passt gut zu ihr.Ein wahrer Sonnenschein.

  13. Heey 🙂
    Mein richtiger Name ist Helene, werde aber schon von klein auf Leni gennant. Ich persönlich finde es eigentlich schöner noch einen “richtigen” Namen zu haben, denn wenn ich mal Oma bin hört sich “Oma Helene” schon schöner an als “Oma Leni” 🙂

  14. Ich find es manchmal nervig das ich meinen namen doppelt sagen muss.Vorallem die Lehrer fragen oft nochmal nach ::meine Mathe lehrerin nennt mich”Lenni”hallo?das ist ein jungen spietzname!andere nennen mich “Lena”lena ist zwar besser als lenni aber es nervt drotzdem!Aber jetzt dazu wie ich meinen namen finde:Ich find in OK zwar nicht wundervoll aber ok.auserdem mag heidi klum den name Leni und sie ist ein Model !!!

  15. Alle sogar die Lehrer nennen mich Leni! Ich hasse meinen richtigen Namen Milena ! Findet ihr ihn schön?

    PS:Leni als richtigen Namen? Nein tut mir leid!

  16. Hallo ihr da draußen;) Meine zwei Lieblingsnamen sind Jana und dreimal dürft ihr raten… ja richtig Leni. Aber wenn dann Leni. Also keine Abkürzung. Lilly ist ja auch ein Spitzname von Liliana,aber meine Freundin heißt nur lilly;) heutzutage gibts echt alles:D. Alle die Leni heißen, beneide ich sogar ein bissle:D Also viele grüße an alle Lenis;)

  17. ich werde von so ziemlich allen menschen in meiner umgebung “leni” genannt und das schon mein ganzes leben lang. mein richtiger name ist malena. den namen mag ich eigentlich viel lieber, aber es ist sehr ungewohnt, weil mich wirklich niemand so nennt. als richtigen namen finde ich leni auch nicht sehr passend.

  18. ich heiß auch Lenie, aba mit “ie” ich find den Namen schon okay, aba es klingt schon extrem nach einer abkürzung (is bei mir aba keine) 😉

  19. Leni-soll das ein Name sein?

    Eine Abkürzung, ja aber doch kein vollständiger Name, da hat es der lieben Heidi wohl mal kräftig an Kreativität gemangelt.

    • Heidi Klums Tochter heißt ja auch nicht Leni, sondern Helene. Ihr Spitzname ist Leni.
      Sie ist nach Heidi´s Oma benannt.

    • Heey.
      Mein Spitzname ist auch Leni. Sollte erst mein richtiger Name werden, aber weil meine Mama fande, dass sich “Oma Leni” doof anhört, heiße ich jetzt Helene. Werde aber nur Leni genannt 🙂

  20. Hallo,

    auch wir haben ein kleinen Sonnenschein Namens Leny. Unsere Leny wird allerdings mit y am Ende geschrieben. Für uns ist es auch der schönste Name den es gibt. Ein anderer Name würde gar nicht zu ihr passen.

  21. Unser kleiner Sonnenschein heißt Leni Viktoria Rosemarie, die Rosi kommt von der Oma und die ersten beiden Namen sind nur für unsere Kleine.
    Wir sind sehr zufrieden mit dieser Wahl, unsere anderen Töchter heißen Marie-Luise und Sophie. Und die anderen beiden sind mit Ihren Namen auch zufrieden.
    Niemals vergessen, den Namen den Deine Eltern Dir aussuchen trägst Du Dein Leben lang.

  22. ist doch völlig dämlich “namen” mit politik zu vergleichen.
    ich finde den namen toll, besonders weil er “deutsch” ist.unsere tochter wird auch so heisen.
    ich kann diese furchtbaren übersee-doppelnamen kaum noch ertragen.
    wir sind ein deutsches volk und ich denke unsere kinder haben auch einen deutschen namen verdient.
    ps:ohne hintergedanken

  23. hallo,
    Ich habe 2 Mädels – davon eine Leni Marie und eine Lina Marie. Wie ich finde, die schönsten kurzen Namen, die es gibt!

  24. Leni ist ein wunderschöner Name. Meine Tochter heißt auch so.

    @elbowin Warum muß ein Name darunter leiden, daß man ihn in Zusammenhang mit Nazis bringt. Das ist mir unklar. Gerne hätte ich meinen Sohn nach meinem Großvater benannt. Leider geht das in Deutschland nicht, da er nur diskrimminiert würde.

    Warum haben wir so wenig Rückrad, daß wir uns so viele Sachen mit der Nazikeule kaputtschlagen lassen. Mein Großvater war übrigens Kommunist und im KZ. Wenn er das heute so sehen würde, wäre er es sicher nicht mehr. Politik und Namen geht gar nicht…

  25. Meine Tochter geb. am 23.07.2010 heißt auch Leni Marie….
    Es ist ein wunderschöner Name, so wie sie.
    Ich hoffe bloß, dass ein hype ausbleibt und der
    Name etwas besonderes bleibt!

  26. Nein, die “Reichsgletscherspalte” L. R. macht diesen Namen unmöglich. Sie hat sich nicht nur Komparsen für den Film Tiefland aus dem KZ ausgeliehen und dann brav zurückgeschickt, sondern blieb nach 1945 bis zu ihrem Tod uneinsichtig, dass an der Unterstützung der Nazis irgendetwas falsch gewesen sein könnte.

    Zudem leidet der Name Leni daran, eine Kurzform zu sein, ein längerer Name (wie Helena, Marlene, Magdalena) lässt sich in der Kindheit gut abkürzen und später in der vollen Länge gebrauchen.

  27. Leni ist einfach der schönste name auf der ganzen welt…mein schatz ist jetzt 8 monate und der name passt perfekt, denn sie ist meine strahlende sonne 🙂
    leni ich liebeeeee dich sooooo sehr!!!!

  28. Auf der einen Seite nervt mich das die Klumb ihr Kind Leni genannt hat und damit einen Leni-Boom ausgelöst hatte, da ich als Riefenstahlfan ohnehin plane meine Tochter Leni zu nennen.

    Auf der anderen Seite ist es vielleicht auch schön wenn der Name nach langer Zeit aufgrund des umstrittenen Rufs der Deutschen Künstlerin jetzt wieder aus der Versenkung auftaucht.

Schreibe einen Kommentar