Luis / Louis

Männlicher Vorname

Der Name Luis (bzw. Louis) kommt in Deutschland vor 1990 zwar regelmäßig, aber nicht besonders häufig vor. 2005 ist dieser Jungenname erstmals unter den Top 10 zu finden. Die Varianten Luis und Louis sind dabei ähnlich beliebt.

Louis Häufigkeitsstatistik
Häufigkeitsstatistik der Namen Luis und Louis

Varianten

Luis oder Louis

  • Louis (französisch)
  • Lovis (niederdeutsch)
  • Lou (Kurzform)
  • Loeiz (bretonisch)

Herkunft

Luis ist sowohl die deutsche als auch die spanische Schreibweise des französischen Vornamens Louis. Louis wiederum ist eine Form des alten deutschen Vornamens Ludwig.

Luis ist auch als Koseform des Namens Alois verbreitet.

Bedeutung

Da Luis eine Form des Namens Ludwigs ist, wird daraus auch die Bedeutung hergeleitet. Ludwig wurde aus den althochdeutschen Wörtern für „laut, berühmt“ und „Kampf“ gebildet.

Vorsicht Falle!

Auf Niederländisch bedeutet Luis „Laus“. Wer Beziehungen zu den Niederlanden pflegt, sollte darum vielleicht lieber die Schreibweise Louis bevorzugen.

Namensprofil

der Vorname Luis mit Bedeutung und Onogramm

77 Gedanken zu “Luis / Louis

  1. Der Sohn meiner Freundin heißt auch Louis. Ich finde den Namen wunderschön. Leider wird er hier von fast allen mit langem i ausgesprochen wie bei Louise. Da ärgert sie sich immer etwas. Geht es noch jemanden so? Wie werden denn die Louis/Luis bei euch ausgesprochen?

  2. ich habe meinen Vornamen von meinem Großvater, der 1873, in eher einfachen bürgerlichen deutschen Verhältnissen geboren,mit der französischen Form “Louis” getauft und standesamtlich eingetragen wurde. Ungeachtet der deutsch-französischen Erbfeindschaft scheint die französische Form in Deutschland beliebt gewesen zu sein, nicht nur in adlig-höfischen Kreisen (Prinz Louis Ferdinand usw.. In Büchners “Woyzeck” erscheint der Name “Louis” als Name eines einfachen Soldaten. Da Namen auch aus familiengeschichtlichen Traditionen vergeben werden, wäre ein historisch weiter ausgreifender Artikel von Nutzen !

  3. Ich habe den Namen Louis 1959 nach meinem Urgroßvater als zweiten Namen bekommen. Wer diesen kannte hat mich damals eher damit geärgert. Ich freue mich, dass der Name jetzt so beliebt ist.

  4. Mein Sohn heisst ebenfalls Luis und ich finde ihn toll. Er wurde 2005 geboren und mein Mann und ich sind damals nicht nach den Hitlisten der Namen gegangen. Wir fanden Luis einfach schön 🙂
    Unser zweiter Sohn heisst übrigends Niklas.

    • Was ein Zufall!
      Ich heisse Luis und mein großer Bruder heißt Niklas!
      Da müssen meine Eltern und sie etwas gemeinsam haben

    • Mein Sohn Luis wurde 2004 geboren, war sechs Jahre lang in der Kita, 4 Jahre in der Grundschule und ist auch jetzt in der Sekundarschule der einzige mit diesem Namen!

  5. Moooment! Luis ist ein wunderschöner Name! Es kann schon sein, dass dieser Name mittlerweile häufig benutzt wird nur ist es auch so, dass jededes Kind anders ist und der Name somit einen anderen Touch bekommt. Die Menschen geben dem Namen zusätzlich einen Charakter! Ich Liebe meinen Sohn LUIS!!!!

  6. Hi ich heiße Bella
    Ich mag denn Namen Luis /Louis sehr arg
    Aber was ich da nicht so mag ist das der Name öfters gibt
    Bin fertig
    Liebe Grüße Bella

  7. Mein Sohn heißt Louis seit den 90er Jahren und sein Name ist nach wie vor schön. Manxhmal finde ich es schade,das der Name so geboomt hat,was andererseits die Schönheit untermalt. Solange es keinen unangenehmen Beigeschmack wie bei Kevin, Justin o.Ä. gibt (was nicht bedeuten soll,das mir sie Namwn missfallen)
    Kämpferisch ist er allemal im positiven und sportlichen Sinne….

    @Knud
    die Wahrscheinlichkeit ist nicht so gering wie du denkst. Zu meiner Zeit hatten wir 4 Susanne in der Klasse …..und Louis,er hat in seinem Team auch 2 weitere Louis/Luis…

    • Damals, als der Name Susanne modern war, kamen die Top-Namen noch viel häufiger vor als heutzutage. Ich kenne das auch aus meiner Schulzeit mit vielen Kindern namens Thomas, Michael, Sabine und Susanne. Letztes Jahr wurde von hundert Kindern nur eines Louis (oder Luis) genannt, das hat sich wirklich gravierend geändert.

  8. Ich habe auch einen kleinen Luis. 2 Jahre alt. Zum Glück gibt’s den Namen nicht so oft bei uns. Finde es furchtbar wenn in der Klasse ein Luis aufgefordert wird und 5 stehen auf.

    • Ich finde es furchtbar, wenn ein Löwe in die Klasse kommt und alle Kinder frisst. Das ist übrigens ähnlich wahrscheinlich wie das Szenario, dass in der Klasse 5 aufstehen, wenn ein Luis aufgefordert wird.

  9. Hey ich heiße auch Luis und ich mag den Namen und es stimmt den ich bin wirklich kämpferisch und des hier ist echt ein guter Eintrag. Aber in meiner Klasse sind leider keine Luis (Luise).

    • Wir können nur zustimmen.
      Der Name LUIS ist wirklich der Beste Name in jeder Hinsicht für einen heranwachsenden jungen Mann. Deshalb auch oft in Chefpositionen zu finden.

    • Ich Stimme da auch zu heiße auch Luis und bin von meiner Art auch kämpferisch und manchmal auch laut. Aber ich mag meinen Namen so wie er ist und ich würde ihn auch nie ändern wollen

  10. Luis ist seit dem 2. Platz der TopTen in 2014 für uns keine Option mehr. Dieses Jahr dann bestimmt auf Platz 1 und da wird er sich erstmal ein paar Jahre halten. Siehe Ben.

    • Wir können nur zustimmen.
      Der Name LUIS ist wirklich der Beste Name in jeder Hinsicht für einen heranwachsenden jungen Mann. Deshalb auch oft in Chefpositionen zu finden.

  11. ich denke Luici ist der Originalname. Im französischen heißt er Louis.
    Direkt in die deutsche Sprache übernommen heißt er Alois oder auch Ludwig.Warum auch immer.
    Ich heisse Alois, wie sehr viele in meiner oberpfälzer Heimat. Auch Louis Trenker heißt mit seinem Geburtsnamen Alois.
    Der hl. Aloisius war in Wirklichkeit St. Luigi Conzaga.
    Alois wird bei uns sehr oft Louis genannt. Ein sehr schöner Name, wie ich meine. Auch Alois, obwohl er mir in meiner Jugend und Kindheit nicht gefallen hat…. Aber jetzt….

  12. Unser Sohn heißt ebenfalls Luis Alexander
    Das stand nach dem 3D Ultraschall fest:)
    “laut und kämpferisch” ist er auch, dazu kommt noch ein sehr großes Ego;)

  13. Unser fast 8jähriger Sohn Luis ist wirklich laut, kaiserlich und kämpferisch 🙂
    Toller zeitloser Name, den wir aus vielen Südtirol Urlauben mitbrachten.

  14. Hallo 🙂

    unser Sohn ist dieses Jahr im April geboren 🙂 und er heißt Louis Liano 🙂 wir finden den Namen wunderschöne und ich bin immer wieder stolz zu erzählen wie er heißt..wenn wir gefragt werden 🙂

  15. Hallo,

    meine Vorname ist auch Luis. In Portugal ist er fast immer ohne “o”,
    in Spanien dagegen fast immer mit “o”.
    Neben Berühmtheiten wie Luis Trenker haben die Portugiesen auch “Luis de Camoes” ein Dichter und unser bester Poet. Bestes Werk ist “die Lusiaden” über das Königreich und die Entdeckungen der Seefahrer.
    Da er am 10. Juni verstorben ist, gilt der 10. Juni seitdem als Portugiesischer Nationalfeiertag.
    Wer an diesem Tag in Portugal geboren wird, heißt so wie ich “Luis” oder wie meine Cousine “Luisa” mit Vornamen.

    • Ich bin Spanierin und in Spanien schreibt man immer Luis oder Luís – aber sicher NIE mit einem “o”, das ist französisch!

  16. Mein Mann und ich erwarten im September unser erstes Kind. Wir wissen zwar noch nicht ob es ein Junge oder ein Mädel wird, aber falls es ein Junge sein sollte, haben wir uns für den Namen bereits entschieden : Luis Alexander <3
    Ich finde den Namen echt schön, vor allem zeitlos was uns wichtig ist. Auf die hochmodernen Trendnamen stehen wir nicht so drauf 😛

  17. Mein Bruder heist auch Luis ohne h! Er findet es einfacher zum aussprechen als Louis (was ich nicht verstehe) aber dafuer findet er es doof das es in unserer schule nur einen louis gibt aber mit o!

  18. Ich finde den Namen gut und der ist ja auch nicht selten. ich finde es aber komisch, dass der Name angeblich aus dem Französichen kommen soll und eine Abform von Louis ist. Ich habe von meinen Verwandten gehört, das der Name aus dem Portugiesischen kommt.

  19. danke ich bin jetzt wirklich besser drauf und mich mobbt niemand mehr.Ich hab auch meinen kämpfer heraus gelassen aber wie findest du es louis zu heißen und nich luis?

    • ich heiße auch Louis, mich mobbt dafür niemand… zwar ist das ein eher seltener Name aber bisher hat sich das noch niemand getraut, vielleicht liegt es nicht an deinem Namen. Du solltest einfach mal versuchen den Kämpfer der sich in unserem Namen verbirgt, raus zu lassen 😉

    • Hallo Louis, warte ab!
      Das leid wird dich nicht immer verfolgen.

      Ich mag inzwischen meinen Namen sehr.
      Vor 10 Jahren gab es diesen Namen garnicht (zumindes kannte ich niemnaden an meiner Schule oder sonst irgendwo der diesen Namen auch hatte).

      Gemobbt wurde ich auch häufig und getrietzt.
      Tja, wird das nicht jeder einmal?
      Die einen früher, die anderen später.

      Inzwischen liebe ich meinen Namen. Und jeder sagt mir heutzutage, es ist ein sehr schöner Name.

      Ich habe zwei weitere Freunde gefunden, die auch diesen Namen haben.
      Alle drei sind wir im Beruf Führungskräfte. Und das mit jungen Jahren und ohne Studium. Wir denken alle drei, das dass unser Name gemacht hat. Oder kennst du einen hochranigen angestellten mit dem Namen Jason, Justin oder Edward?

      Ich kenne durch meinen Beruf ein paar Obdachlose. Die meisten habe solch einen neumodernen Namen (sehr häufig Kevin oder Gregory).

      Lass dich nicht unterbuttern. Du wirst sehen, das du zwar jetzt gemobbt wirst, aber später du am längeren Hebel sitzt.

      Bestes Beispiel: Die Person, die mich 10 Jahre gemobbt und fertig gemacht hat, saß erst vor kurzen bei einem Vorstellungsgespräch mir gegenüber. Jetzt ist er cleaner bei mir im Betrieb und darf den Boden putzen und den Mülleimer unter meinem Schreibtisch auslehren.

  20. Hallo, vor zwei Jahren u vier Monaten wurde unser Prinz Louis Marcel geboren! Wir sprechen das “s” mit! U wie vorher schon beschrieben.der Name in deren Bedeutung spiegelt wahrlich seinen Charakter wieder! Er ist charmant, laut u intelligent – eben auch ein Kämpfer! Marcel hat im übrigen die gleiche Bedeutung,wie wir im nachhinein erfahren haben u so heißt der Papi 😉

  21. Für MICH sind Luis und Louis verschiedene Namen.
    Luis ist die Kurzform von Alois –> Luis Trenker
    Louis, der französische Ludwig und ohne s gesprochen

  22. hallo leute louis ist ein schöner name und im englischen sagt man das s nicht nur im deutschen under name ist schön wegen louis von one direction <3

  23. Ich fande meinen Namen anfangs schrecklich.. liegt vlt daran das ich noch so Jung bin. Aber mittlerweile finde ich gefallen an meinen Namen ich heiße Marie-Louis. nur irgendwie würde ich es lustig finden wenn man mich Marie-Louis nennen würde oder nur Louis aber stattdessen werde ich Merry genannt. 😀 könnte man den namen jetzt eiegntlich auch Loui aussprechen ?

    • Eigentlich müsste dein Name Marie-Louise oder Marie-Luise lauten, damit beide Namen weiblich sind. Louis ist ein männlicher Name.

  24. Als vor über 6 Jahren unser Luis geboren wurde, hatten wir auch noch andere Namen in der Näheren Auswahl. als wir ihn aber das erste mal gesehen haben, kamm nur noch Luis in Frage.
    Und er macht dem Namen alle Ehre. Er ist charmant, nie um ein Wort verlegen und hat die tollsten Ideen. Außerdem kommt er nie zu Ruhe und redet den ganzen lieben Tag, was auch mal nerven kann.

    Also wir haben unsern Luis und natürlich auch seinen Namen lieb!

    • Musste eben lachen. 🙂 mein Sohn heißt Louis – Tony wird bald 5 und ist – wie auch ihr Sohn 24 Std am Tag am reden,machen, andere Leute (besonders Mama) auf Trab halten. ……, . Er ist sehr direkt und kreativ. Bin auch der Meinung das der Name zu 100% seinen Charakter spiegelt.

  25. Ich heiß selbst so und ich finde den Namen klasse!!!!!!!!!!!!!

    Auch an die Eltern, Wie gerade daran zweifeln, Wie Sie Ihr Kind melden sollen.
    Nennt euer Kind Luis.

    Alle die schon Luis heißen, ihr habt einen echt COOLEN Namen!!!

  26. Louis ist ein fantastischerName. Mir gefällt die frz. Variante mit ou besser aber nur wenn man es deutsch ausspricht also mit s. Ich kenne einen echt supertollen Jungen der so heißt und der Name passt super zu ihm. Er ist lustig, lacht immerzu aber ist auch total intelligent. Louis ist zwar ein sehr bekannter Name, aber trotzdem besonders und kreativ mit einer tollen Bedeutung. Also nicht so normal wie Thomas, Andreas oder Alexander.

    • Gratulation! Wunderschöner Name!
      Luis hätte mir so geschreiben noch besser gefallen.
      Aber tolle Kombi!

  27. Wenn man Luis ausspicht, erinnert mich das an die weibliche Form Luise, ausgesprochen in Frankfurt “ei di Luis” (also mit stummen e).
    das stört mich persönlich an dem Jungennamen.

  28. Also ich heiße Luis-Alexander und ich finde es ist ein toller Name. Luis kommt von Ludwig (aus den altdeutschen Wörtern für “Kampf” und “Berühmtheit” gebildet) oder auch von Alois was “vollkommen weise” bedeutet. Naja, und Alexander ist auch kein schlechter Name, hat irgendwie etwas mächtiges an sich 🙂

  29. Der Name Luis ist ja eigentlich ganz schön aber mein Bruder heißt so deswegen hat der Name gleich wieder einen Minus-Punkt aber sonst ist der Name echt schön!!! 🙂 😉

  30. Der Name Louis ist sooooooooooo schön.
    Ich bin in einen Jungen verliebt, der Louis heißt.
    Und der ist soooooooooooooo süß. *seufz*

  31. Finde spanische Vornamen zu einem deutschen Nachnamen nicht so prickelnd, aber jeder wie er denkt!
    Mit Luis (ist der Rufname?) habt ihr aber gut die Kurve bekommen, da er die deutsche UND spanische Form ist, nur anders betont wird 🙂

  32. bei Luisa und Louisa stört sich auch niemand…
    Ich würde aber auch die deutsche Form “Luis” wählen!

    Luis ist übrigends auch die Kurzform von Alois. Auch daher schon lange in Deutschland gebräuchlich und bekannt. Also nix Modename, wie manche behaupten…sondern eher klassisch und sogar etwas “Opaname”. Der Name wird nur zur Zeit häufiger vergeben als bisher. Ich kenne aber auch einen 32jährigen und einen 60jährigen Luis.

  33. Bei Luis hört man das s, Betonung auf u! Es ist auch die deutsche Form. Bei Louis hört man das s nicht (eben französisch :)).
    So auch das passende Gegenstück Luise (deutsch) und Louise (ohne e gesprochen, Betonung auf i, französisch).
    Übrigends finde ich, dass Luis einen sehr schönen Klang hat. Da stelle ich mir einen netten Jungen vor, der aber auch frech auf charmante Weise sein kann :)und es ist ein sehr internationaler Name, den es fast in allen Ländern gibt, wenn auch in unterschiedlichen Schreibweisen, daher sehr zeitlos und klassisch, wie ich finde!

    • Das ist falsch!
      Ich heiße selber Louis und das “S” wird mitgesprochen. Es wird schließlich niemand erschossen weil er einen französischen Namen deutsch ausspricht.

    • Da hast du schon Recht 🙂
      Emil, Charlotte oder Henri/Henry z.B. sind auch eingedeutscht in der Aussprache.

Schreibe einen Kommentar