Elise

Weiblicher Vorname

Elise war Anfang des 20. Jahrhunderts als Babyname weit verbreitet. Seit 2005 wird er wieder regelmäßig vergeben. 2017 erreichte Elise wieder die Top 150 der beliebtesten Mädchennamen.

Elise Häufigkeitsstatistik bis 1927
Häufigkeitsstatistik des Vornamens Elise bis 1927
Elise Häufigkeitsstatistik ab 2005
Häufigkeitsstatistik des Vornamens Elise ab 2005

Herkunft und Bedeutung

Elise ist eine Kurzform des Namens Elisabeth. Hebräisch elischeba bedeutet „die Gott verehrt; die Gott geweiht ist“. Eine andere Deutung ist „mein Gott ist Fülle“.

Namenstage

Unter anderem 19. Juni, 4. Juli, 5. November, 19. November, 25. November

Ähnliche Vornamen

Namensprofil

der Vorname Elise mit Bedeutung und Onogramm

21 Gedanken zu “Elise”

  1. Meine Zwillinge sind Ende Februar 2018 geboren.
    Meine eine Tochter habe ich nach Ihrer Ururoma benannt.
    Elise Henriette. Ihre Schwester heißt Lotte Florentine.
    Rufnamen sind Elise und Lotte.
    Ich mag die Namen sehr und sie sind eher selten.

  2. Hallo, unsere Tochter ist im Juli 16 auf die Welt gekommen und hat den Namen Elise Maria bekommen, wobei wir Elise zu ihr sagen. Es ist ein wunderschöner Name und wir werden häufig darauf angesprochen einen seltenen Namen für unsere Tochter ausgesucht zu haben. Die Wahl war richtig, haben den Namen im Babyalter noch nicht ein 2. mal gehört!

    • Unsere Tochter wurde im April 2016 geboren und heißt ebenfalls elise! Ein tolle und seltener Name:-)!

  3. Hallo,ich liebe meinen Namen ,das einzige was etwas nervt ist das viele Leute immer Elisa verstehen , da es etwas mehr Leute gibt mit dem Namen Elisa

  4. Unser zweites Kind wird wohl auch den Namen Elise und als Zweitnamen Delia bekommen, wobei wir uns noch nicht über die Reihenfolge klar sind 🙂
    Die Kindergärtnerin unseres erstes Kind heißt zwar Elisa aber das stört uns nicht.
    Wir wollten einen eher selteneren Namen, der nicht zu erfunden oder nach Starkopie klingt und sich sauber aussprechen lässt (wie man ihn schreibt mit e hinten, nicht das amerikanische “Alice” oder “Elis”) und zudem auch als Erwachsener vernünftig klingt. Ich denke mit dem Namen würden wir eine gute Wahl treffen.

  5. Wir haben unsere Tochter vor 3 Monaten so genannt und finden den Namen wunderschön. Wird auch Elise ausgesprochen. Wir bekommen sehr viel positive Reaktionen. Das einzige was nervt ist,dass viele Leute ElisA denken und sagen…dabei ist die Variante mit E hinten für mich ein komplett anderer Name und klingt viel edler!

    • Ich heiße auch Elise, und bei mir wird es immer Eliiis ausgesprohen weil es eigentlich aus Frankreich kommt und da ist es sehr beliebt namen die mit E enden wie Catherine, Elodie, Marie, Pauline… Und es regt mich immer auf wenn mich jemand elisE nennt haha

  6. Meine Töchter heißen Elenia – Louise und Emma – Elise das e wird bei Elise nicht mit gesprochen da wir den Namen dann schöner fanden. Wir haben den Namen von Elise Ward aus The Tourist da wir uns bei diesem Film kennen lernten.

  7. Hallo meine Tochter ist am 16.12.14 geboren das ihr zweiter Name Elise sein wird war mir schon immer klar denn dieser ist der dritte Vorname meiner Oma daher auch der Name meiner UrUroma. Bei uns wird das e gesprochen so wie man ihn schreibt. Richtig heißt meine Tochter Lotta Elise.

  8. Hallo meine zweite Tochter soll Kenya Elise heißen ich finde diesen Namen einfach wunderschön und passt zum Namen meiner ersten Tochter Kira Eleanor.

  9. bin 15 und meine freundinn heisst so und ich finde den namen so schön net wie lisa anna oder julia wie jede heisst okay julia geht auch noch

  10. Unsere Tochter heißt Nele Elise, wir findet einfach alles toll, er ist einfach, hat eine sehr schöne Bedeutung, und hört auch mit e auf, was ich einfach unbedingt wollte, weil ich finde dass es sich so schön rund anhört! 😉

  11. Unsere Tochter haben wir Clara Elise genannt, der Name Elise hat mich seit meiner Schulzeit begleitet der Wunsch Ihn meiner Tochter zu geben wurde dann durch das Beethoven Stück “Für Elise”, welches wir auch für unsere Trauung auswählten bestärkt.
    Im allgemeinen sollte die Namenswahl wohl immer auch zur Familie, den vorhandenen Namen und Nachnamen und der Region passen natürlich auch zum erwachsen werden und sein.

  12. Hab den Namen zum ersten mal heute gehört u muss sagen der ist echt toll! Ich finde ihn gesprochen als allerdings Elies schöner. Suche noch einen Namen für meine Tochter, hab noch 2 Monate Zeit. Aber ich glaube er macht das Rennen! Wunderschöner Name!

  13. Unsere süße Tochter geb. 23.12.2010 heißt Elise. Er passt zu ihr. Wir wollten einen kurzen Namen, der nicht auf “a” endet, eindeutung von Seiten der Schreibung und Aussprache ist, einen der eher selten ist, im Kindesalter niedlich klingt aber im Erwachsenalter auch noch gut tragbar ist und eine schöne Bedeutung hat. Wir haben unsere Wahl nie bereut.

    • Ich mag den Namen Elise auch sehr, jedoch hat mich gerade die Sache mit der Aussprache gestört, da ich nie so recht weiß, ob ich ihn elisE oder eliiiiis aussprechen soll oder welche Variante schöner ist!?

Schreibe einen Kommentar