Elsa

Elsa ist ein weiblicher Vorname.

Häufigkeitsstatistik des Vornamens Elsa von 1890 bis 1943
Häufigkeitsstatistik des Vornamens Elsa von 1890 bis 1943

Elsa war vor 1900 einer der häufigsten Mädchennamen. Von Mitte der 1940er Jahre bis Mitte der 2000er Jahre kam Elsa als Babyname aber fast gar nicht vor. Der ähnliche Name Else war um 1910 übrigens etwa mehr angesagt als Elsa, also damals der modernere Name. Der Name Elsa wurde in Deutschland von 2006 bis 2018 ungefähr 3.400 Mal als erster Vorname vergeben. Damit steht Elsa auf Platz 445 der Vornamenhitliste für diesen Zeitraum.

Häufigkeitsstatistik des Vornamens Elsa seit 2005
Häufigkeitsstatistik des Vornamens Elsa seit 2005

Herkunft und Bedeutung

Elsa ist eine deutsche Kurzform von Elisabeth. Hebräisch elischeba bedeutet „die Gott verehrt“ oder „die Gott geweiht ist“. Eine andere Deutung ist „mein Gott ist Fülle“.

In Sachsen und Thüringen ist der Name Elsa besonders beliebt.
In Sachsen und Thüringen ist der Name Elsa besonders beliebt.

Namenstag

Es gibt viele katholische Namenstage für Elsa beziehungsweise Elisabeth, der wichtigste ist der 23. September.

Varianten

Namensprofil

der Vorname Elsa mit Bedeutung und Onogramm


Horstomat – die Vornamen-Toolbox

35 Gedanken zu „Elsa“

  1. Moin moin. Meine Uroma heißt auch Elsa und ich finde den Namen super schoen. Klar ist er nicht modern aber genau das macht ihn doch so schoen. Er ist außergewöhnlich und nicht jedes zweite Kind heißt so. Ich bin 24 und wuerde aufjedenfall wenn ich mal eine Tochter bekomme mein Kind Elsa nennen.
    Ich finde nicht das ihr euren Namen hassen solltet. Auch ich hab einen nicht so häufigen Namen und klar weiß ich wie bloed das als Kind war,da ich immer einen „normalen“ häufigen Namen wollte. Doch so mit 15 hab ich gemerkt das es schoen ist keinen Standard Namen zu haben, also seit froh mit eurem Namen 🙂

    Antworten
  2. Meine Großmutter heisst Elsa.
    Ich finde, der Name klingt sehr schön und ich würde ihn auch mal meiner Tochter geben wollen.

    Elsa, einfach niedlich, wenn ein Mädchen so heisst und man assoziiert ihn mit guten Eigenschaften, wie ich finde.

    Antworten
  3. Meine kleine Tochter ist jetzt 1 Jahr und heißt Elsa. Ich hoffe nicht, dass sie ihren Namen eines Tages hasst oder dafür gemobbt wird. Denn es ist ein ganz toller Name und passt so wunderbar zu ihr.

    Antworten
  4. Spricht viel dafür, dass Elsa so ein Modename wird wie Greta, Frieda, Mathilda … Disney sei dank. Wer benennt sein Kind denn bitte schön nach einer Disney-Figur? Ist ja schon wie in den USA…

    Antworten
    • Das stimmt. Bestimmt bald richtig modern wegen dieser Eisprinzessin. Würde ich meinem Kind auch nicht antun wollen!

  5. Ich habe mich mit der Zeit an meinem Namen gewöhnt und finde ihn sehr schön. Eisprinzessin Elsa hat etwas ….. lach und dann noch Elsa Glanz ….. nun ja, es gibt wahrscheinlich schlimmere Namen wie ELSE …. lächeln … im Übrigen habe ich den Namen von meiner Oma. ….. Freut euch einfach, das Leben ist zu kurz.
    LG

    Antworten
  6. Ich fand meinen Namen immer schon furchtbar. In der Kindheit bin ich nur gehänselt worden. Kein Mensch in meinem Alter hieß so 🙁

    Inzwischen bin ich 42 und kann mich immer noch nicht mit meinem Namen anfreunden, freue mich aber, dass der Name durch die Eisprinzessin ein bisschen beliebter wird.

    Letztes Jahr im Urlaub habe ich dann ein kleines 7-jähriges Mädchen namens Elsa-Lucy kennengelernt und mich total gefreut.

    Meinem Kind jedenfalls würde ich den Namen nicht antun.

    Antworten
    • Hallo, wirklich schade, dass du den Namen so schrecklich findest.
      Ich bin 19 Jahre alt, heiße auch Elsa und ich bin schon immer stolz auf meinen Namen. Hab selbst noch keinen schöneren Mädchennamen gehört und würde ihn niemals hinter einen anderen stellen. Würde meine Tochter irgendwann auch gerne so nennen, aber das wäre komisch.. mal sehen ob mir noch ein ebenso schöner einfällt 😉

      Ich hab nebenbei auch schon immer von anderen gesagt bekommen, dass mein Name sehr schön ist – nie Gegenteiliges. 🙂

      Ich liebe meinen Namen.

      Noch besser ist eigentlich, dass meine Schwester braune Haare hat und Anna heißt (ich hab stroh blonde) Was ein Zufall oder nich?

  7. Hallo, meine Zwillinge heißen Elijah und Elsa, hoffe ihnen gefallen die Namen später 🙂 Sie sind jetzt 5Monate alten zuckersüß!!!

    Antworten
    • Hallo, das ist ja ein doller Zufall!! Ich erwarte ein Mädchen und wollte sie Elsa nennen. Weil ich fand, dass der Name gut zum Namen meines Sohnes passt. Und wissen sie, wie er heißt? Elijah (in der selben Schreibweise)!! 🙂
      Lg Mandy

Schreibe einen Kommentar