Michael

Männlicher Vorname

Ungefähr 20 Jahre lang – von 1957 bis 1977 gehörte Michael in Deutschland zu den häufigsten Vornamen und nahm in den 1960er Jahren oft den Spitzenplatz ein. Der Name Michael wurde in Deutschland von 2006 bis 2018 ungefähr 11.000 Mal als erster Vorname vergeben. Damit steht Michael auf Platz 175 der Vornamenhitliste für diesen Zeitraum.

Michael Häufigkeitsstatistik
Häufigkeitsstatistik des Vornamens Michael

Herkunft und Bedeutung

Michael ist ein biblischer Name und bedeutet „Wer ist wie Gott?“.

Varianten

  • Micha (deutsch)
  • Michail (russisch)
  • Michalis (griechisch)
  • Michal (tschechisch)
  • Michel (französisch)
  • Michele (italienisch)
  • Mick, Mike (englisch)
  • Mickel (schwedisch)
  • Miguel (spanisch)
  • Mihály (ungarisch)
  • Mikael, Mika (nordisch)
  • Mikkel (dänisch)
  • Mikko (finnisch)

Namenstag

Die Katholiken verehren am 29. September den Erzengel Michael. Der orthodoxe Namenstag wird am 8. November gefeiert.

International

In Irland ist der Vorname Michael derzeit sehr beliebt.

Namensprofil

der Vorname Michael mit Bedeutung und Onogramm

51 Gedanken zu „Michael“

  1. hallo. Mein vater heißt auch michael und ich finde die bedeutung ,,wer ist wie gott,, sehr schön. Meine Freundin heißt michelle und dieser name und der name michael haben die gleiche bedeutung.

    Antworten
  2. Ich bin 63 gebohren und heise Michael Klaus .Den
    zweiten Namen habe ich von meinem Paten.
    Beim Arzt wurde ich schon mal kuzer Hand zur Frau gemacht
    weil ein a angehängt wure;)

    Antworten
  3. Ich entstamme einer alten traditionsreichen Bauernfamilie.

    Ich,der Erstgeborene meiner Generation habe meinen Namen
    dem Grund zu verdanken, weil der Erzengel Michael
    der Schutzpatron Deutschlands ist. Schutz hatten wir ja nach
    dem verlorenen Krieg und der Nazizeit auch nötig.
    So erhielt ich diesen Namen.

    Meine Eltern haben nicht einen Modenamen gewählt sondern sich
    etwas dabei gedacht.Meine Brüder heißen Andreas,Matthias und
    Stephan.

    Solche Modenamen die auf irgendwelche Filme oder Stars
    beruhen finde ich grausam. Man darf nicht vergessen daß der
    Mensch ein Leben damit klar kommen muß.

    Ich bin ganz zufrieden mit meinen Namen und dank dafür meinen Eltern.Alle anderen Michaelas und Michaelsende ich meine Grüße.

    Antworten
  4. Hi …

    ich bin auch ein Michael. Wie so viele wurde ich der Mitte der 60er so benannt. 🙂 Mir gefiel der Name in meiner Jugend eher nicht so besonders. Gestört hat er mich allerdings auch nicht. Inzwischen finde mag ich ihn und ja, er passt auch zu mir. 🙂

    Spitznamen sind eben der übliche Michl, von der Familie Michi oder Micha und bei den Freunden Mike, Mikey oder früher auch Mitch …

    Antworten
  5. Ich heisse auch Michael und bin 88 geboren, als der Name noch recht modern war 😀 Spitzname: Michi und Michl. Ich bin zufrieden mit dem Namen und froh, dass ich keinem Trend in dieser Hinsicht zum Opfer gefallen bin 😉

    Antworten
  6. Michi oder Mischi mag ich gar nicht hören. Ist eher für Frauen.
    Michl ist mir zu bajuvarisch. Mischa oder engl. Mike geht als Rufname. Wobei, Michael mir eigentlich am liebsten ist. Ich bin mit meiner Namensgebung sehr zufrieden. Ein starker, tapferer Erzengel.
    Alle andere Verwandten haben germanische Vornamen, bin also Exot 🙂

    Antworten
  7. Hi, ich bin Baujahr 1972 und auch erst nach der Kindheit fand ich meinen Namen recht schön und vorallem passend. Mittlerweile finde ich in meinem Freundes- und Bekanntenkreis immer mehr Micha’s. Jetzt weiß ich auch warum: weil die alle aus der besagten Zeitspanne der 60er bis 70er Jahre stammen. Sachen gibts…

    😉

    Antworten
  8. Hallo ich heiße auch Michael , am Anfang fände ich den Namen nicht so toll fande den irgendwie altmodisch , alle aus meiner klasse hatten eine. Viel besseren Namen. ( bin 1994 Baujahr )
    Meine Eltern nennen mich Mikey ( Maiky ausgesprochen ) weil ich war damals als kleines Kind für eine etwas länger Zeit taub durch bestimmte bakterien im Gehörgang und ich dadurch einen starken Sprachfehler hatte könnte ich viele Sachen nicht richtig aussprechen so auch wie meinen Namen .
    Aber jetzt finde ich meinen Namen recht cool da er eine tolle Bedeutung hatt und ich ( wir ) den Namen eine sehr mächtigen Engels tragen.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar