Luise

Luise ist ein weiblicher Vorname.

Häufigkeitsstatistik des Vornamens Luise bis 1951

Luise war einer der häufigsten Mädchennamen vor 1920. Zwischen 1935 und 1985 wurde weder Luise noch die seltenere Variante Louise besonders oft als Vorname vergeben. Inzwischen ist dieser Name wieder modern geworden und wird immer beliebter.

Luise Häufigkeitsstatistik 1982
Häufigkeitsstatistik des Vornamens Luise seit 1982

Der Name Luise wurde in Deutschland von 2006 bis 2018 ungefähr 13.000 Mal als erster Vorname vergeben. Damit steht Luise auf Platz 163 der Vornamenhitliste für diesen Zeitraum. Louise wurde ungefähr 1.600 Mal vergeben (Platz 793).

Namensformen Luise

Herkunft und Bedeutung

Luise beziehungsweise Louise sind weibliche Formen des französischen Männernamens Luis beziehungsweise Louis. Louis wiederum ist eine Form des alten deutschen Vornamens Ludwig. Da Louise eine Form des Namens Ludwigs ist, wird daraus auch die Bedeutung hergeleitet. Ludwig wurde aus den althochdeutschen Wörtern für „laut, berühmt“ und „Kampf“ gebildet.

In Sachsen und Thüringen ist der Name Luise besonders beliebt.
In Sachsen und Thüringen ist der Name Luise besonders beliebt.

Varianten

Namensprofil

der Vorname Luise mit Bedeutung und Onogramm

49 Gedanken zu „Luise“

  1. Ich fand meinen namen schon immer richtig gut. Aber negative kommentare nach dem Motto “du armes mädchen, so ein alter name” habe ich auch ab und an erhalten. Außerdem war mir schon immer wichtig nicht mit “ou” geschrieben zu werden. Manche lehrer haben leider auch ab und an Marie zu mir gesagt (wohl vom alten doppelnamen “Marie-Luise”). Ansonsten manche freunde und familie noch “Liselu”. Ziemlich groß bin ich auch 🙂 aber laut absolut nicht.

    Antworten
  2. was hat Louise für eine Geschichte ich muss das für die Schule machen aber ich weiss nicht was ich da schreiben sollte bitte helft mir. Danke Louise

    Antworten
  3. Meine Namen passen irgendwie gut zusammen 🙂
    Leonie = Leo = Löwe
    und Kampf…
    ich mag beide meine Namen, ich werde eigentlich immer Leo genannt und nur gaaaanz selten Luise. dabei mag ich den namen doch auch recht gern 🙂

    Antworten
  4. Ich heiße Louise (Jahrgang 1987). Ich habe bis jetzt noch keine andere Louise aus Deutschland getroffen, auch an meiner Uni studiert keine weitere Louise.Die Deutschen können den Namen nicht schreiben. Da der Name französisch ist wird er zwangsläufig mit stummen E gesprochen, mit Betonung auf dem i, damit es sich nicht wie Luis anhört. Aber dennoch tippen sie immer “Luis” in ihren Computer, wenn ich meinen Namen irgendwo nennen muss. Passiert einen in Frankreich oder Großbritannien nicht.
    Also ich liebe meinen Namen, eben weil er etwas anders ist durch das o vor dem u. Auch wenn es keiner schreiben kann. Der Name passt perfekt.

    Ich bin übrigens groß und schlank.

    Antworten
    • Hi ich heiße genauso wie du ich bin aber ein 2002er Jahrgang…
      Vielleicht Antwortest
      Du ja noch

  5. hey ihr lieben luise 😉
    ich heiße auch luise und finde den namen auch schön weil er besonders ist zb. ich bin die einzigste in meiner schule die so heißt und das ist cool
    außerdem hat der name eine schöne bedeutung

    Antworten
  6. Hi, ich heiße auch Louise und meine Mutter nennt mich immer Ise…
    Ich bin auch auf meinen Namen stollllz….

    VIELE GRÜße
    LOUISE

    Antworten
    • Hihi, Das ist ja cool. Ich heiße auch Louise & mein Name sollte auch Französisch ausgesprochen werden, aber wenn es Leute sagen die keine Begabung fürs Französische haben klingt es wie der Jungenname “Louis” und das ist mir immer etwas peinlich. 😀
      Deshalb würde ich nochmal über die Französische Form nachdenken da es auch leicht zu verwechslungen im Alltag kommen kann und dann muss man es jedes Mal von vorn erklären..

    • Bin gerade am Kommentare lesen und da ist mir dieser aufgefallen, meine Tochter (fast ein Jahr alt) heißt Thea-Louise. Zwei wunderschöne Namen wie ich finde. Ich freue mich jeden Tag darüber, dass diese Namen auch absolut zu ihr passen.

    • Hey, Ich heiße Louise (16) Wird aber Luiis ausgesprochen, Ich habe meinen Namen nie so wirklich gemocht aber nach einer Zeit ist er ganz okay. Der nachteil ist alle Lehrer sprechen meinen Namen so aus wie er geschrieben wird und es ist nicht leicht einem Lehrer Immer daran zu erinnern. Meine Freunde nennen mich aber Lu/Lulu weil manchmal Louise zu lang ist :D.

    • Heey!
      Ich heiße Emma louise und mein zweiter name wird auch so”französisc” ausgesprochen! Ich finde das auch viel viel schöner und besonderer. Ich finde meinen namen auch im zusammenhang mit emma sehr schön. insgesamt urde ich nach der sängerin Emmylou harris benannt.
      EMMA LOUISE

Schreibe einen Kommentar