Clara

Weibliche Vorname

Clara Häufigkeitsstatistik 1945
Häufigkeitsstatistik des Vornamens Clara bis 1945

Der Mädchenname Clara (bzw. Klara) war schon um 1900 einer der beliebtesten Babynamen für Mädchen. Während zwischen 1930 und 1985 kaum Mädchen Clara genannt wurden, ist dieser Vorname jetzt wieder in der Vornamenhitparade dabei.

Clara Häufigkeitsstatistik 1984
Häufigkeitsstatistik des Vornamens Clara seit 1984

Der Name Clara wurde in Deutschland von 2006 bis 2018 ungefähr 26.000 Mal als erster Vorname vergeben. Damit steht Clara auf Platz 62 der Vornamenhitliste für diesen Zeitraum. Klara wurde ungefähr 16.000 Mal vergeben und steht auf Platz 120.

Clara oder Klara

Herkunft und Bedeutung

Clara ist ein lateinischer Name, der vom lateinischen Wort clarus abgeleitet wird und somit „glänzend“, „hervorragend“ oder „berühmt“ bedeutet .

Namenstag

Der katholische Namenstag von Clara wird am 11.  August gefeiert.

Namensprofil

der Vorname Klara mit Bedeutung und Onogramm

Varianten

77 Gedanken zu „Clara“

  1. Unsere zweite Tochter heißt auch Clara. Ich habe oft im Internet gesehen, dass “Clara” “rein, klar” bedeutet. Meine Tochter hat so schöne klare blaue Augen. Alle bewundern sie und sagen, dass wir den richtigen Namen für das Mädchen ausgesucht haben. Da ich Russin bin, benutze ich russische Verniedlichungsformen — Claruschka (a wird betont) und Clartschonok (das erste o wird betont). Dieser Name passt auch gut zum Namen unserer älteren Tochter – Helene. Clara und Helene sind zwei tolle, liebevolle Schwester 😉

    Antworten
    • Ist ja witzig, so möchte ich meine Töchter auch nennen, falls ich zwei Mädchen bekommen werde. Meine Omas hießen Klara und Helene <3

  2. Ich finde meinen Vornamen nicht ganz so brilliant aber trotzdem bin och glücklicher als wenn ich Charlotte heißen würde so wollten meine Eltern mich als erstes nennen und auch Marie.
    Aber trotzdem heiße ich heute Clara Marie Hammer .
    Mit meinen beiden vornamen bin ja eigentlich doch zufrieden aber irgendwie nicht mit meinen Nachnamen.
    Mich nennen dann immer die meissten immer Hammer und nicht mein echter Name.

    Ich hoffe das es euch Spaß gemacht hat meinen Text zu lesen und vielleicht mal bis ein anderes mal

    Antworten
  3. Mein Name ist Leonie Clara, finde beide total schön aber Leonie etwas besser.
    Leonie bedeutet Löwin und Clara ja glänzend oder hervorragend, also bin ich eine glänzende Löwin…oder so.
    Mich nennen eigtl alle Leonie, Clara nennt mich keiner.
    LG Leonie Clara

    Antworten
  4. Ich selbst heiße Clara, mag diesen Namen aber durchaus nicht.
    Das ist jetzt nicht böse gemeint, andere können ihn sehr schön finden. Von meinem Aussehen her passt er eigentlich perfekt, aber er klingt für mich einfach nicht richtig. Ich fühle mich mit dem Namen nie angesprochen und ich spreche ihn ungerne aus, da das C/K am Anfang und die beiden gleichen Vokale ihn noch merkwürdig klingen lassen. Spitznamen hatte ich nie, ich habe es ehrlich gesagt allen verboten, mich Clari oder Clärchen zu nennen, schon als ich sehr klein war. Sie klangen einfach schrecklich..
    Mittlerweile kennt mich jeder nur noch unter Nemo, einen Namen, den ich mir selbst gegeben habe. Zwar nicht auf dem Papier, aber das ist ja auch nicht so wichtig. Clara ist der Name, den mir meine Eltern gaben, Nemo der eigene. Deshalb lebe ich ganz gut mit beiden.

    Antworten
  5. Clara , mein Clärchen, so nannte mich immer meine geliebte Omi. Clara nannte sie auch die Sonne und ich war somit ihr Sonnenschein.

    Antworten
    • Hollo hir ist clara

      Bei mir ist das auch so.
      Ich werde auch immer Clärchen genand.

      von meiner OMA !!!

      Viele Grüße
      CLARA

  6. Ich mochte früher meinen Namen überhaupt nicht! (2001 geb.) Aber mitlerweile mag ich ihn sehr! Vor allem weil er bei uns in der Gegend ziemlich selten ist

    Antworten
    • Haha bin auch 2001 geboren, heiße clara und habe meinen Namen früher auch gehasst xD mein Name ist bei mir im Ort auch selten.. xD

  7. Ich heiße Mori. Bin ich hier richtig? Soll ich meine Tocher Klara oder Clara oder Claire nennen? Mutti sagt, die Tochter wird niemals Claire heißen.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar