Luna

Luna ist ein weiblicher Vorname.


Häufigkeitsstatistik des Vornamens Luna
Häufigkeitsstatistik des Vornamens Luna

Luna ist seit Anfang des 21. Jahrhunderts in Deutschland als Vorname etabliert. Immer häufiger kommt Luna vor und seit 2020 gehört dieser Name zu den Top 50 der deutschen Mädchennamenrangliste. Seit 2010 wurde Luna mindestens 16.600 Mal als erster Vorname vergeben.

… Aktuelle Statistiken: Luna als Babyname

Herkunft und Bedeutung des Vornamens Luna

Der Name Luna kommt vom lateinischen luna, was „Mond“ bedeutet. Luna ist der Name der altrömischen Mondgöttin. Eine seltene französische Variante lautet Lune.

Am beliebtesten ist der Name Luna in Mecklenburg-Vorpommern und Sachsen-Anhalt.
Am beliebtesten ist der Name Luna in Mecklenburg-Vorpommern und Sachsen-Anhalt.

Namenvorbilder für Luna

Die im April 2016 geborenen Tochter des amerikanischen Promi-Paares John Legend und Chrissy Teigen heißt Luna Simone. Operettenfreunde (gibt es die noch?) kennen das 1899 in Berlin uraufgeführte Stück Frau Luna des Komponisten Paul Lincke.


Damit nicht 5 angelaufen kommen, wenn ich mein Kind rufe.

50 Gedanken zu „Luna“

  1. Unsere Tochter trägt nächste Woche schon seit 10 Jahren den Namen Luna und wir haben diese Wahl nie bereut.

    Er beinhaltete damals alles was wir uns für einen Namen gewünscht haben. Er passt zu unserem Familiennamen, er hat eine schöne Bedeutung, die Menschen können ihn lesen und schreiben ohne ständig nachfragen zu müssen und bisher War sie in Kindergarten und Schule immer die Einzige mit diesem Namen 🙂

    Antworten
  2. Es ist ein unfassbar schöner Name. Die Verbindung zu allem, bringt die Disney Telenova Soy Luna nochmal toll zum Ausdruck. Ich werde mein Kind später auch Luna nennen. Nur ein Name für die Schwester fehlt noch.

    Antworten
    • Was ich schön finden würde ist Selene. Der Name bedeutet auch Mond und klingt wunderschön.

      Grüße Zoe

      (Meine Tochter möchte ich auch Luna nennen)

  3. Unsere Jüngste wurde vor 2 Monaten geboren und erhielt den Namen Luna Pauline. Es war ein Kompromiss, der mir inzwischen sehr gut gefällt. Luna ist jedoch der Rufname, dieser wurde von unserer Tochter beigesteuert, von mir kam Pauline. Und meine Frau hat sich immer einen Doppelnamen gewünscht. Also sind alle „zufrieden“. Ich denke Luna wird es auch sein 🙂

    Antworten
  4. Ja der Name Luna ist sehr schön. Luna finde ich ist ein sehr harmonisches und friedlicher Name.auch der altrömische Begriff Göttin des Mondes ist sehr schön

    Antworten
  5. Meine 2019 geborene Tochter heißt Luna Marie. Wir haben bisher noch keine andere Luna getroffen (was mich als Kind der 90er echt froh macht! Wir waren 5 Jennys in einer Klasse…). Meine Tochter mag ihren Namen und wir haben bisher auch nur positives Feedback bekommen. Liebe Grüße an alle Lunas und ihre Muttis 🙂

    Antworten
    • Ich heiße auch Jennifer und bin jahrgang 91 , ich weiß was du meinst. Meine Tochter soll auch Luna heißen.

Schreibe einen Kommentar