Regina

Weiblicher Vorname

Der Vorname Regina war in den 1950er Jahren besonders beliebt. Ab 1970 kam er langsam aus der Mode.

Herkunft und  Bedeutung

Regina ist ein lateinischer Name und bedeutet „Königin“ oder „Herrscherin“. Eine andere Erklärung besagt, dass hier zwei Namen zusammenfallen, das lateinische regina und die verselbständigte Koseform der mit Rein- beginnenden germanischen Namen wie Reinharda oder Reinhilda. Diese  Namen wurden hergeleitet von altdeutsch ragina, was „Rat“ bedeutet.

Namensvorbilder

Namensprofil

der Vorname Regina mit Bedeutung und Onogramm

Varianten

  • Régine (französisch)
  • Regine (Nebenform)
  • Gina, Ina, Rega, Regi (Kurzformen

27 Gedanken zu “Regina

  1. Fand den Namen iwie immer altmodisch, aber hab jetzt eine Regina(kommt aus Palästina, eingedeutschte Rogina)kennengelernt und mag den Namen seitdem echt gern

  2. Ich finde meinen Namen Mittelmäßig . Also ok. Ich mag weibliche Namen, die mit a aufhören und /oder mit “ina”enden.
    Das “G” finde ich irgendwie komisch Zumindest deutsch ausgesprochen. Und in unserem Land wird es nun mal deutsch ausgesprochen. Ein anderer Buchstabe währe besser. Wie währe es mit “Relina ” oder Remina” oder ” Rexina” ?
    Das sind natürlich nur Fantasienamen, hört sich aber besser an finde ich. Oder was sagt ihr dazu? Finden andere das G in Regina auch nicht so toll? Würde mich mal interessieren.
    VG

  3. Also ich war sehr sportlich, in einem schwimm-club, spezialisiert in crawlen! Ich finde meinen namen auch schön, wurde von meiner mama reginchen genannt( hat mir nie so gefallen) gina in der engl. version gefällt mir

  4. Unsportlich? Echt ? Hatte ich jetzt noch nicht gelesen gehabt,aber muss erlich sagen, unsportlich bin ich auch! Ganz unter dem Motto Sport ist Mord,:D auch wenn man es mir nicht glauben würde, wenn man mich sieht:D

  5. Meine Eltern wollten mich nicht! Ich lag 3 volle Tage ohne Namen da bis mir vom Personal der Namen Regina gegeben wurde!
    Ich kenne die Bedeutung des Namens aber passt er zu jemanden der den Namen nicht von den Eltern bekam????

    • Nimm Deinen Namen an! Vielleicht wollte Dir das Personal mit diesem Namen viel Kraft und Stärke für Dein Leben mitgeben! Herzliche Grüße Regina

  6. Ich heiße auch Regina und ich bin zufrieden mit meinen Namen.Auf den zweiten Namen hätte ich gerne verzichten können. Aber leider kann man sich nicht die namen selbst aussuchen.Doch jeder Name ist auf seine eigene Weise schön!! lg

  7. Ich heiße auch Regina und finde meinen Namen recht schön, als ich klein war wurde ich selten beim kompletten Namen gerufen, daher hat es eine Weile gedauert mich daran zu gewöhnen. Die Hänselein mit Retina und ähnlichem hier bereits genanntem hatte ich zwar auch, aber ich hab darauf einfach nicht reagiert und die anderen Kinder hörten dann nach ein paar Mal auf.
    Lustig ist allerdings das Namensprofil hier, dass die Leute meinen eine Regina sei unsportlich und unattraktiv, die haben nur mich noch nicht kennengelernt!
    Eine entsprechende Umfrage unter den Namensträgern mit ihren Charaktereigenschaften wäre mindestens genauso interessant.

  8. Ich finde meinen Namen auch schön,wurde früher oft vom Lehrer aber als Königin bezeichnet.Das fand ich nicht so toll.Heute stört mich sowas nicht mehr.Aber das Maria Mutter von Jesu auch Regina genannt wurde wusste ich nicht.Ist doch schön wenn man was neues dazu lernt.Danke für die Namensdeutung

  9. Ich heiße Regine und finde es ganz schön das ” e ” am Namensende zu haben. Muß allerdings bei der Buchstabierung immer extra das e betonen. Aber so fühle ich mich echt bissl besonders. :)) Ich bin meinen Eltern dankbar für diese Namensgebung.

  10. Ich finde der Name und die Bedeutung passen gut zu meinen Wesenszügen, obwohl ich mich mit dem Christlichen Glauben nicht so verbunden fühle.

  11. Hallo,
    ich kenne die Bedeutung meines Namens, aber mochte diesen noch nie!
    Lag/liegt vielleicht auch daran, dass meine Eltern sich nach meiner Geburt getrennt hatten und meine Mutter den ganzen Frust darüber immer an mir ausgelassen hat 🙁 hatte keine schöne Kindheit!
    Zudem wurde oft mein Vorname verstümmelt…mit “Gina” oder schlimmstenfalls mit Vag–a, na, ihr wißt schon.
    Das ist peinlich, wenn die Tante mich gerufen hat z.B. in meinem Ausbildungsbetrieb, mit “Gina-Mäuschen”…und der Chef hat das gehört und
    die kleinen Nichten haben gerufen “Vag–a komm doch mal”
    …ein Gegrölle auf Familienfeiern odern mitten in der City!

    Ich mag eingentlich auch keine Vornamen mit R…für Mädchen/Frauen…finde Vornamen mit A,B,M,S oder T viel besser 🙂
    Mein Nachname fängt mit K an und noch nen R dabei…ich finde deshalb, dass sich mein gesamter Name sehr “hart” anhört!

  12. Uhii..

    Meine Beste Freundin heißt so &’nd sie mag ihren Namen nur wegen der Bedeutung, sie ist auch richtig Stolz deswegen 😀 😀 😀

  13. Naja, ich find die bedeutung auch cool, aber lest mal den namen rückwärts!!!
    Aniger… so wie A nigger (Neger)
    wenn du damit gehänselt wirst ist es nicht schön 🙁
    Mir ist das zum Glück noch nicht passiert
    Ich mag meinen Namen

    • vanessa ich kenne dich glube ich weil du vileicht meine freundin bist und weil du auch eine ousine hast die regina heist ich glaube ich kenne dich ?!?!?! kp

  14. Naja wenn ihr atheistisch seid und dann Pia Regina [die fromme (religiöse) Königin] heißt, ist das nicht unbedingt so witzig.

    Die Bedeutung mag ich gar nicht, würde aber meinen Namen trotzdem nicht ändern lassen.

    PR (°°D)

Schreibe einen Kommentar