Oliver

Oliver ist ein männlicher Vorname.

Oliver ist als Vorname in Deutschland erst seit Ende der 1950er Jahre populär. Um 1970 gehörte er zu den beliebtesten Jungennamen und kommt auch heutzutage noch häufig vor. Auffällig oft wird Oliver als zweiter Vorname verwendet. In England ist Oliver im Jahrgang 2009 erstmals auf dem ersten Platz der Vornamenstatistik.

Oliver Häufigkeitsstatistik
Häufigkeitsstatistik des Vornamens Oliver

Der Name Oliver wurde in Deutschland von 2006 bis 2018 ungefähr 11.000 Mal als erster Vorname vergeben. Damit steht Oliver auf Platz 186 der Vornamenhitliste für diesen Zeitraum.

Herkunft und Bedeutung

Der Name Oliver stammt aus dem Altfranzösischen. Oliver ist eine abgeleitete Kurzform des lateinischen olivarius, was „Ölbaumpflanzer“ bedeutet (oliva = „Ölbaum“). Zweige des Ölbaums sind Symbol des Friedens.

Es gibt auch eine alternative Erklärung, der zufolge Oliver eine Ableitung von den altgermanischen Namen Alfheri oder Wolfheri ist.

Im Rolandslied ist Olivier ein Waffengefährte Rolands.

Varianten

  • Olivier (französisch)
  • Oliviero (italienisch)
  • Ollie, Olli (Koseformen)
  • Olivia (weibliche Form)
  • Oliwir (polnisch)

Namensprofil

der Vorname Oliver mit Bedeutung und Onogramm

58 Gedanken zu „Oliver“

Schreibe einen Kommentar