Sandra

Weiblicher Vorname

Ähnlich wie Melanie tauchte Sandra gegen 1960 plötzlich in der deutschen Vornamenshitparade auf und stürmte an die Spitze, wo dieser Mädchenname zwischen 1970 und 1980 verweilte. Jetzt lässt die Beliebtheit von Sandra als Babyname stark nach. Seit 2015 gehört Sandra nicht mehr zu den 500 beliebtesten Mädchennamen.

Sandra Häufigkeitsstatistik
Häufigkeitsstatistik des Vornamens Sandra

Herkunft und Bedeutung

Sandra ist eine italienische Kurzform von Alexandra, der weiblichen Form des griechischen Namens Alexander. Alexander wurde abgeleitet aus den griechischen Wörtern aléxo, alexein (bedeutet „schützen; verteidigen“) und andrós (bedeutet „Mann“). Sinngemäß kann aus Sandra also „die Männer Abwehrende” oder „die Verteidigerin” gedeutet werden.

Namenstage

2. April, 18. April, 3. Mai, 10. Juli und 11. Oktober (Alexander)

Namenspürofil

der Vorname Sandra mit Bedeutung und Onogramm

67 Gedanken zu “Sandra

  1. halo ich bin auch michelle. ich finde den namen sehr gut, meine freunde nennen mich überwiegend mische oder mischmaschine.

    manche nennen mich auch michelin mann.

    finde das total witzig und gut das meine eltern mich so genannt haben hihihihihihi.

    für rückfragen bin ich immer da an alle meine michelles. grüßt euch ihr banausen

  2. Hallo zusammen,

    ich heiße auch Sandra und bin bj. 84. Ich liebe diesen Namen, kenne aber nur zwei andere Sandra´s. Ich wurde als Kind immer Sandrina oder Sandretta genannt. Auch ganz tolle Namen. Würde ich nicht selber Sandra heißen würde meine Tochter (wenn ich eine hätte9 diesen Namen tragen^^.

    Sani oder Sandi usw. find ich unmöglich…

  3. Hallo Zusammen!
    Und noch eine Sandra☺ Ich bin Baujahr 76. Mein Vor-und auch jetziger Nachname sind beides Sammelbegriffe. Ich persönlich finde es nicht schlimm. Während meiner Lehrzeit waren wir mit 5 Sandras in der Klasse vertreten. Bei meinem Hausarzt gibt es 4 mit gleichem Vor und Nachnamen so das ich immer nach meinem Geburtsjahr gefragt werde. Am besten finde ich allerdings,meine beste Freundin heisst auch Sandra! Ich finde….Sandras kann es gar nicht genug geben!
    LG Sandra M.

  4. Ich heiße auch Sandra mein Geburtsjahr ist 1994 nur nicht aus Deutschland sondern aus Polen.
    Mein Vater hat es ausgesucht ist ein Toller name 🙂

  5. Ich bin 1987 geboren aber auch ich habe den schönen Namen Sandra. In der Schulzeit waren wir eine zeitlang zwar 4 Sandras in der Klasse aber ich fande es nicht störend sondern eher sehr unterhaltsam da man nie wirklich wusste welche Sandra bei dem Lehrer gemeint war. Ich liebe mein Namen bis heute.

  6. Ich bin 1957 als Mann geboren und habe – warum auch immer – den Namen Sandra gehasst. Als ich mich für das weiterleben in der weiblichen Rolle entscheiden musste, habe ich ohne zu überlegen den Namen “Sandra” gewählt, dazu den zweiten Vornamen “Daniela”. Dank dieser Seite weiß ich nun, warum ich zwei Namen gewählt habe, zu denen ich nur eine negative Einstellung hatte: Ich kämpfe gegen den Mann in mir und zudem soll nicht der Mensch über meine Entscheidung richten – das steht alleine Gott zu!

  7. Ich bin auch eine Sandra und 1974 geboren und mag meinen Namen sehr gerne
    Ich wurde in der Kindheit oft ardnas gerufen oder sandi was meine Tante heute noch sagt zu mir

    LG Sandra

    • Mein Onkel sagt auch oft zu mir Sandi. Ich mag das sehr gern!!! Überhaupt war ich IMMER sehr glücklich mit meinem Vornamen!!! Allerdings englisch ausgesprochen klingt es mir zu einfach, zu unbedeutend…

  8. Hallo ihr Lieben,

    bin Jahrgang 82 und hatte nie eine Namensvetterin in meiner Klasse, finde meinen Namen toll, da ich immer die Einzige war. Ich wurde nie abgekürzt, auch das ist schön.
    Liebe Grüße!

  9. Hi, ich bin Jahrgang 65 und heiße, welche Übertragung, Sandra. 🙂 Der Name ist für mich zum Sammelbegriff geworden, weil es Sandras wie Sand am Meer gibt. Wo auch immer ich hinkomme, es gibst mindestens schon zwei Sandras. Allerdings sind sie immer deutlich jünger als ich. Auch meine Mutter musste sich für meinen Namen erklären. Und ich durfte erst getauft werden, als ich den Namen meine Oma als Zweitnamen dazu bekam. Marga! 🙁 Für meine Oma schön, für mich weniger:-)

  10. Hallo, ich empfand den Namen eher als “Sammelbegriff”… Mittlerweile bin ich sehr froh,dass sich meine Eltern damals für diesen Namen entschieden… Sonst würd’ ich heute wie’ n Schäferhund heißen…

  11. Ich bin zwar keine Sandra sondern ein Alexander…ich werde von einem Arbeitskollegen oft xander genannt,wäre ich weiblich würde er mich xandra rufen. Jetzt bin ich gerade verliebt in eine Sandra und finde das einfach nur faszinierend das auch unser Name uns verbindet.

  12. Hi, mein Name ist Sandra, ich bin Baujahr 1977, und aufPlatz 1 der beliebtesten Vornamen von 1977… Ich finde meinen Vornamen echt klasse …Er trifft voll auf mich zu …habe schon viele Menschen beschuetzt und die ” Maenner abwehrende ” trifft auch voll und ganz auf mich zu … Bin echt stolz darauf diesen schoenen Vornamen tragen zu duerfen … LG Sandra 🙂

  13. Halli hallo ich heiße wie ihr andere auch Sandra also ich bin Beschützerin und Abwehrende zugleich ist aber ich finde der ist gut so wie er ist und ich nenne mich in manchen Chats Alessandra oder Alex

  14. Hallo zusammen,

    also welch eine Überraschung, mein Name ist SANDRA.

    Ich habe diesen Namen während der Schulzeit gehasst, ich wurde im Sandla (Sandler = Obdachloser) genannt.

    Irgendwann gab es mal einen Bekannten aus Tirol, der konnte sich meinen Namen nicht von einem Tag auf den anderen merken und so hat er sich als Spitznamen SASSI einfallen lassen und der Spitzname ist mir in meinem Freundeskreis bis heute geblieben. Vor allem die Kinder meiner Freundinnen können diesen Namen wesentlich besser aussprechen als Sandra und SASSI aus einem Kindermund klingt noch um vieles genialer als er eh schon ist.

    ABER warum ich eigentlich schreibe: Sandra hat eigentlich mit ALEXANDRA am 21. März NAMENSTAG (soviel zu den Daten).

    Dies passt bei mir auch noch toll – auch wenn ich als Kind immer traurig war, dass Sandra keinen EIGENEN Namenstag (auf manchen Namenskarten steht schon ein Tag) hat – da ich am 21. November Geburtstag habe und so habe ich einfach 2x die Zahl 21!

    LG
    Sandra

  15. Ich bin lt. Aussage meiner Eltern die 1. Sandra (zumindest in Hamburg) bin im Sept. 1959 geboren…Damals mussten meine Eltern noch einen nachweis erbringen, dass es sich um einen “gängigen” Mädchennamen handelt…….
    Ich fand meinen Namen immer schön ;D

  16. Ich find das is der schönste mädchenname der welt. Schön auszusprechen und zu hören. Abkürzungen zu dem namen find ich unpassend er is schön so wie er ist.

  17. Ich heiße auch sandra. Bin im januar 74 geboren.
    Finde meinen namen schon immer super.
    Werde von meiner nichte und neffen immer sandi genannt. Das dùrfen nur die zwei.
    Die bedeutung unseres namens passt einfach perfekt.

    • Hi. Ich heiße gerne Sandra, bin von 1973. Hat einer von euch einen Mann der Matthias heißt?
      Diese Konstellation ist mir schon total oft begegnet☺

  18. Hallo liebe Sandra’s da draußen. Ich bin im März 1974 geboren und mag meinen Namen sehr.
    Ab und zu wurde ich in der Kindheit Sandy genannt, was mir nie gefiel.

    Manchmal auch Sandwich, was schon lustiger war.

    Was das beschützen angeht: Wenn jemand, bzw. meinen Kindern Ungerechtigkeit widerfährt, werde ich zur Löwin und verteidige sie.

    Auch hat mir damals bei der Biene Maja immer der Name Kassandra sehr gefallen, bzw. gefällt mir immer noch.

    Eine Arbeitskollegin Baujahr Anfang 1980er heißt ebenfalls Sandra 🙂

    Ein Sandra-Treffen wäre cool.
    LG Eure Sandra

  19. Heyhooo :3
    Mein Name ist aich Sandra und ich bin auch sehr zufrieden damit.
    Ich bin Jahrgang 1999 also noch sehr jung xD
    trotsdem würde ich mich über ein “Sandra treffen” freuen.
    Liebe grüße
    Sandra

  20. Ich bin auch eine Sandra. Geboren 1974. Ich finde meinen Namen sehr schön. Ich wusste gar nicht das der Name etwas mit beschützen zu tuen hat passt aber sehr gut zu mir. Früher wurde ich oft Sandy genannt was mir gar nicht gefiel.

  21. Ich bin auch eine, mit leib und seele.
    beschuetze, heile u.helfe.Hab trotz dem alles verlore.
    Meine Mutter heist Gott geweihte. Aber wenn Gott kommt
    dann will sie mich packen.
    Gott spricht

  22. bin übrigens 75 er jahrgang
    und meine beiden söhen heißen steve und kevin da wurde bei kevin leider das s vergessen grins….

  23. hi sandra s ich bin auch eine und total stolz auf meinen namen werde aber oft sunny genannt was ich absolut nicht mag heul…. aber ansonsten finde ich den namen super…. freu

  24. Hallo ich bin Sandra
    Ich ich bin 1999 geboren .ich liebe mein Name uber alles .
    Ich habe zwei kinder .
    Und wir haben drei Under schiedliche Bedeutung leben Lowe Beschutzer

  25. Hallihallo
    ich heiße Sandra und bin 62 geboren als dieser blöde Modename noch jung war.
    Als ich klein war und die Welt noch in Ordnung wurde ich Sanni genannt. Später als ich immer alles falsch machte , Sandra.
    Ich finde diesen Namen echt blöd. Zum Glück kann er auch eine Abwandlung von Kassandra sein und dass bedeutet die Männermordende. Ist aber auch kein wirklicher Trost

  26. Hallo Liebe Sandra’s

    ich heiße auch Sandra und bin 1991 geboren.
    Die Namensbedeutung passt ebenfalls sehr gut in mein bisheriges Leben.
    Würde mich freuen, einige Sandra’s kennenzulernen 😉

  27. Moin an alle Sandras da draußen 🙂
    Ich bin eine ’93 und daher recht am Ende der Ära, dennoch bin ich doch recht zufrieden mit meinen Namen. Meine Eltern waren damals auch für den Namen Nicole, bin aber froh das sie diesen nicht gewählt oder mich zu einem Doppelnamen gemacht haben. 😀
    Aus meinem Freundeskreis nennt mich jeder Sunny,
    mein Chef spricht mich Zandra aus; was zwar erst komisch war aber irgendwie auch cool xD,
    meine Arbeitskollegen nennen mich auch gerne Kassandra,
    sonst werde ich nur von meinen Verwandten oder flüchtigen Bekannten Sandra genannt.
    Ich mag die verschiedenen Varianten, vorallem weil ich auf irgendwie alle höre so könnte man mich auch Sansan oder so was nennen xD
    Die Bedeutung passt auch: Wenn mir etwas wichtig ist beschütze ich es 😉
    Lg Sunny~♫

  28. Hi,
    ich bin eine 1982er Sandra 😉
    Die Bedeutung passt wirklich auch gut. Ich beschütze meine beiden Kinder auch recht gut 🙂
    Als Kind fand ich den Namen garnicht schön, mir hätte eher sowas französisches gefallen, wie Nicole, Nadine oder Yvonne. Lag vielleicht auch daran, dass viele bei mir in der Schule solche Namen hatten. Mittlerweile hab ich mich angefreundet, ich denke mir, dass meine Eltern ihn schön fanden für mich. Das macht ihn irgendwie schön für mich 🙂
    LG an euch Sandras

  29. Hallo an alle Sandra’s,

    es ist doch ein wunderbarer Name.Klar und deutlich und nicht zu verniedlichen.
    Würde mich auch freuen, mehr Sandra’s kennenzulernen.
    Bin Jahrgang 1973.

    LG Sandra

    • Hallo Sandra,

      ganz kann ich Dir nicht zustimmen, Sandra kann man auch verniedlichen indem das man sagt SANDILEIN – das sagte immer eine Bekannte meiner Eltern zu mir als ich ein Kind war.

      LG
      Sandra

  30. Hallo,

    mein Name ist ebenfalls Sandra, ich freue mich hier in diesem Forum auf so viele andere nette Sandras zu treffen. VIelleicht können wir ja mal ein “Sandras” treffen veranstalten. Ich bin auch sehr zufrieden mit meinem Namen, denn er ist sehr schlön.

    Herzlichst liebe Sandra Grüße 😉
    eure Sandra

  31. ich heiße auch sandra, bin im jahre 1986 geboren worden und habe bis heute 4 sandras persönlich kennengelernt. und aus meiner verwandschaft heißt ein mann sandro.

  32. Ich bin Jahrgang ’78 und kenne mittlerweile eine Menge Sandra’s in meinem Umkreis. Es scheint damals ein echt angesagter Modename gewesen zu sein 😉
    Nichts desto trotz passt die Bedeutung des Namens wirklich gut zu mir.
    Ich ” beschütze” meine 2 Kinder und von Berufswegen meine Patienten.
    In sofern haben meine Eltern damals schon die richtige Namenswahl getroffen! 😉

    • Werde auch seit Kindheit Sandy genannt. Gibt einen hübschen Song der Hollies mit Titel Sandy. Nun meine Frage: welches Baujahr bist Du? Ich bin 1960 geboren und suche auch,wer gleich alt oder älter ist. Bislang ohne Erfolg. sz

  33. Halloooo Sandra´s

    der Name und die Bedutung passt wie die Faust aufs Auge. Ich habe alleine zwei Sandra´s zur Freundin und bin selbst Erzieherin in der OGS ……………

    Der Name ist TOP

  34. Hallo. Ich bin 1987 geboren und kenne auch einige Sandras. Ich mag meinen Namen nicht so ganz, aber nur wegen der Spitznamen. Sowas wie Sandy und sanny, ich weiß nicht. Da kam ich mir immer vor wie ein Hund. Also würde ich irgendwann zur Tigger.
    Ansonsten die Bedeutung kommt hin. Habe mein Leben lang meine Schwester beschützt und immer meine Freunde verteidigt wenn was war und nun beschütze ich meinen Sohn.
    Also alles in allem ein Recht schöner Name.

  35. Ich bin 1971 geboren und wir waren teilweise 3 Sandras in der Klasse. An einer meiner Arbeitsstellen waren wir dann drei Sandras, zwei Sabines, eine Sabrina und eine Susanne… da gingen die Spitznamen weg wie warme Semmeln 😉 Sonst wären wir nur noch durcheinander gewesen… aber ich blieb immer die Sandra.
    Meine Kinder haben deswegen etwas ungewöhnlichere Namen, die nicht ständig auftauchen. Das finde ich besser. Aber abgesehen von der Häufigkeit fand ich meinen Namen immer o.k.!

    • Hallo Sandra! Auch ich bin Jahrgang 1971 und mein Name ist ebenfalls Sandra….☺Du bist sicher ein Müh älter als ich, da ich so ziemlich am Ende des Jahres geboren wurde.
      Uch kenne ziemlich viele Mädels, die Sandra heißen und was mich ganz besonders freut, daß “unser” Name scheinbar in allen Generationen sehr beliebt ist. Die derzeit jüngste Sandra in meinem Bekanntenkreis ist 16 Jahre alt…

      lg Die Beschützerin

  36. He heeee
    Wir witzig.selber Name und die jobs auch.
    bin aber hauptamtlich beim drk und ehrenamtlich bei der feuerwehr
    bin die Sani Sunny
    hihi liebe grüße

  37. Bis zum heutigen Tag habe ich keine Sandra kennen gelernt die älter ist als ich selbst. Tja…dann bin ich also das “Grosi”.

    Die Beschützerin! Hmmm…ja! Kommt irgendwo ein Unrecht auf, halte ich meine Hand dazwischen.

    • Wann bist du geboren? Ich kenne auch keine, die älter ist als ich … und ich bin 71er Jahrgang. Da waren meine Eltern also sehr einfallsreich 😉 Denn da war der Name total “in”.

  38. 19.84 geb. Ich kann die Bedeutung nur bestätigen … 🙂
    Ich bin klein frech stürmisch 🙂 lol… Spitznamen sind… sandi -sanny- sonne und Latta… is echt lässig

  39. Hallo
    Ich bin 73 geboren und es gab da jede Menge Sandras
    Dem Namen mache ich alle Ehre, denn bin von Beruf Hebamme. Also die helfende bzw schützende
    Zudem habe ich einen Mann geheiratet welcher Nachname übersetzt heißt: die schnelle Geburt.
    Ich bin immernoch überzeugt, das die Namensgebung prägt. Kann ich auch nur durch meine Arbeit so unterstreichen.
    Lg.

  40. Ja ich heiße auch sandra ,was für ein zufall^^.
    Ich bin 1999 Geboren und kan die Namensbedeutung auch nicht recht nachvolziehen…
    Aber naja Ich Liebe meinen Namen …das war aber nicht immer so !!!

    Lg und Sandra`s an die Macht ^^

    • Jeder muss etwas beschützen.
      für mich gibt es zwei seiten,
      gutes die eine seite schlächtes die andere seite.
      gott-teufel
      mann-frau
      frau-kinder
      tochter-Famile
      und so weiter.

  41. warum lässt der name heute nach ich bin zwar 2001 geboren ist aber auch egal.

    zwar heißt der name beschützerin aber ich beschütze irgendwie niemanden ich bin eher ruhig und zurückhaltend

Schreibe einen Kommentar