Arne

männlicher Vorname

Der Jungenname Arne ist seit den 1950er Jahren in Deutschland verbreitet und war in den 1970er Jahren besonders beliebt.

Arne

Herkunft

Arne ist eine nordische Kurzform von Namen mit “Arn …”

Bedeutung

Adler

Regionale Verteilung

Relatives Vorkommen des Namens Arne auf Basis eines Telefonverzeichnisses von 1999.

Arne regional

Thema: Namenslexikon

21 Kommentare zu "Arne"

  1. Ich... sagt:

    Ich kenne auch einen Arne…er ist zwar ziemlich ruhig, aber wenn es drauf ankommt hat er Augen wie ein Adler.

  2. Laura sagt:

    Hey!

    Ich kenne auch einen Arne, aber die Namensbedeutung würde ich umändern. Chilligkeit würde ich besser finden. :)

    Gruß Laura

  3. Mr. Blubb sagt:

    Jaaa…Arne steht für Chilligkeit…da hat sie Recht …:P

  4. Arne sagt:

    Ich viende meinen namen
    ganz toll und kenne nicht
    so viele leute die so heißen.
    Ich weiß zar nicht was Chilligkeit
    bedeutet es hört sich aber nicht nett an

  5. Arne sagt:

    Also Chillichkeit ist jawohl eindeutig ein Kompliment wie ihr seht heiß ich auch Aarne und kenne niemanden der sonst noch so heißt. Und um nochmal zur Chilligkeit zu kommen ich bin der chilligste Mensch den ich kenne und kriege das auch oft zu hören :] aber wusste garnicht das die meisten Arne’s so chillig sind ^^

  6. Arne sagt:

    ich heiße auch ARNE und ich bin auch ziemlich ruhig. (=

  7. ich sagt:

    …mein freund heißt auch arne.. ;) er hat ebenfalls überhaupt kein problem damit ´nen ganzen tag lang nur im bett zu liegen!

  8. Arne sagt:

    ich finde meinen Namen jetzt auch gut, aber damals im Kindergaten und Grundschule, war jeden Tag “Arne Banane” angesagt. hat mich echt gernervt…..

    • Alina =) sagt:

      mein bruder heißt auch arne der wurd im Kindergarten auch immer arne banane genannt so nenne ich ihn auch heute noch um ihn zu ärgern =)

    • Arne´s Schwester sagt:

      Mein Bruder heißt auch Arne ;)und ich liebe es ihn so zu nennen

  9. Arno sagt:

    Ich heiße Arno und bin nie irgendwelchen Reimen zum Opfer gefallen.
    Eine Freundin meinte sogar mal: “Ich musste an Dich denken, als ich in Florenz war!”

    Was gibt es Schöneres als Kompliment!

    ;-)

    Gruß, Arno

    • Juliarne sagt:

      Tja, Arno, wenn man nach einem Fluss benannt wird…

      Ich finde Arne schöner, deshalb heißt mein Sohn auch so.

  10. Schwester von Arne ;* sagt:

    Mag den Namen voll. Zuerst dachte ich es were ein Mädchen Name *lachlach* :) Mein Bruder ist auch voll Ruhig.

  11. arne sagt:

    ich find den Namen Arne voll krass aber ich chille nur ein bisschen

  12. Noch ein Arne ;) sagt:

    heiß auch arne, und gammel nur rum haha :D

  13. Arne sagt:

    Arne ist der geilste Name der Welt

  14. Arne sagt:

    Nur der Vollständigkeit halber…ich heiße Arne und bin weiblich. Ich mag meinen Namen, allerdings werde ich immer mit “Herr” angeschrieben. Witzig wird es, wenn ein Herr aufgerufen wird und eine Frau erscheint oder man mir sagt, ich dürfe nicht die Geldkarte meines “Mannes” benutzen…hä…

    • arne sagt:

      hi, ich bin auch eine weibliche arne.
      man hat immer gleich was zu reden, wenn es um den vornamen geht.
      im wartezimmer gibt es regelmäßig spaß, wenn der erwartete herr nicht kommt.
      solange ich nicht zur bw eingezogen werde :)
      manchmal nervt es auch.
      bin froh, dass es in meiner stadt noch zwei weiterte arnemädels gibt.
      finde meinen namen trotz allem gut und bin stolz nicht alltäglich zu heissen !

  15. Arne sagt:

    Ich musste von Schleswig-Holstein nach NRW ziehen. Nicht nur, dass mir nur das Meer, der Wind, der Himmel und die Fernsicht fehlen – nein, ich muss mir auch noch ständig “gefallen lassen”, im Schriftverkehr als Frau betitelt zu werden. Ich habe es mittlerweile aufgegeben, das klarzustellen…

  16. Arne sagt:

    Der Name ist unisex, und ist als männlicher Vorname geläufiger.
    Ich heiße Arne und bin eine Frau;
    ein zweiter Vorname dient dem geschlechtlichen Ident.
    Ja, als Frau “eckt” man mit diesem Vornamen an; das geht mit der Chipkarte in Arztpraxen los “oh, das ist die Karte Ihres Sohnes” und ähnlichem.
    Ein Lächeln auf den Lippen hilft immer.
    Danke, daß mir meine Eltern den Namen gegeben haben;
    ich heiße gerne Arne,
    und bin froh, nicht die x-te Sybille oder Monika zu sein.

  17. Arne sagt:

    Der Arne kann’s, der andere nicht!

Kommentieren