Michaela

Weiblicher Vorname

Der Mädchenname Michaela war von 1965 bis 1980 unter den Top 50 der häufigsten weiblichen Vornamen vertreten.

Michaela Häufigkeitsstatistik
Häufigkeitsstatistik des Namens Michaela

Herkunft und Bedeutung

Michaela ist eine weibliche Form des biblischen Namens Michael. Aus dem Hebräischen hergeleitet bedeutet der Name „Wer ist wie Gott?“. Der Namenstag wird am 29. September gefeiert.

Namensprofil

der Vorname Michaela mit Bedeutung und Onogramm

Varianten

72 Gedanken zu “Michaela”

  1. Ich bin auch eine von den Damen die das Michaela Lied von Bata Ilic nicht mehr hören konnte …. Michaela aha …
    Mich nennt man kurz und bündig MICKY das ist auch gut so 😉 liebe Grüsse an Euch alle ….

  2. Hallo Ihr Michaelas

    Ich bin auch eine Michaela und finde den Namen toll
    er past zu mir es gab einen Engel Michael und das kann doch nicht jeder sagen von seinem Namen
    Meine guten Freunde und Familie sagen Ela und das ist auch gut
    es giebt in jedem Jahrzehnt neue Namen finde es toll das die Alten Namen nicht ganz verschwinden und sie doch immer wieder kommen
    als klein Kind wenn ich gefragt wurde wie ich heiße habe ich immer Michaela a ha gesagt und das lied ja es ist doch schön als Sonnenschein bezeichnet zu werden

    Also an Michaelas wir sind Sonnenschein Engel

    seit stolz darauf unsere Eltern haben sich dabei etwas gedacht als sie uns diesen Namen gaben

  3. Hallo an alle mit- Michaela’s 🙂

    Ich (28jahre) fand den Namen ganz furchtbar als ich jünger war! Vorallem diesen rufnamen “Michi” … das klang so nach Jungenname/Mann. Das hat dazugeführt das ich mich immer direkt als “Ela” vorgestellt habe. Daraus wurde irgendwann “Ella” gemacht. Mittlerweile find ich das aber echt traurig da “Michaela” ein wirklich toller Name ist und gerade weil ihn nicht jede dritte hat! Seit stolze “Michaela’s Mädels! Es gibt nicht soviele von uns!

  4. Ich mag den Namen nicht, sehr altmodisch. Ich finde es ungewöhnlich, Mädels und Frauen unter 40 vorzufinden, die so heißen. Es gibt doch wirklich modernere Namen!!!

  5. Heyho liebe Michaelas da draußen!:D

    Ich bin jetzt fast 18 Jahre alt und ich LIEBE meinen Namen!
    Ich bin froh, dass mir meine Eltern diesen Namen gegeben haben, da es doch ein nicht so häufiger Name ist
    und nicht jedes Mädchen diesen tollen Namen trägt/tragen darf!
    Es ist doch viel besser, einen einzigartigen Namen zu haben, als einen aus der “Top-Ten-Liste”!:) 😉
    Wenn ich mich in meinem Jahrgang umschaue, gibt es zwar fünf Julias aber nur eine Michaela!!^-^
    Also, liebe Michaelas da draußen: Seid stolz auf euren Namen, denn er ist was besonderes!

    Lg liebe Michis, Michas und Michaelas von einer von euch 😀

  6. Hey Michaelas

    Wusste gar nicht, dass es so viele von euch gibt 🙂 Bis jetzt habe ich nur von 1 anderen gewusst. Michelles kenne ich viele, aber eine andere Michaela ist mir bis jetzt noch nicht über den Weg gelaufen.
    Benannt würde ich nach meinem Urgrossvater und meine Schwester nach unserer Urgrossmutter. Müssen tolle Leute gewesen sein, aber leider hatte ich nicht die Gelegenheit sie kennen zulernen.
    Ich finde den Namen jetzt nicht wahnsinnig schön, aber es hätte auch schlimmer kommen können 😉 Die meisten Leute nennen mich eh bei meinem Spitznamen und der gefällt mir richtig gut.
    Es freut mich riesig, dass es noch mehr von euch da draussen gibt:)

    Viele liebe Grüsse an alle Michaelas da draussen
    Migi

  7. Hay an alle Michaelas 🙂

    Ich mag meinen Namen eigentlich, allerdings wird oft mein Name (Michii) falsch ausgesprochen wie zB Mischi Miki oder so das nervt einfach nur.
    Außerdem wurde ich oft als Kind in der Grundschule und Kindergarten mit Michael gemobbt .
    Allen Michaelas liebe grüße von einer anderen Michaela

    Ps Ich bin und bleibe eine von euch 🙂

  8. Ich kann mich mit meinem Namen einfach nicht anfreunden. Mein Vater wollte mich so nennen, da seine Nichte, also meine Cousine so hieß, welche aber früh starb.
    Was den Spitznamen angeht, werde ich Michi genannt. Anfangs musste ich mich damit anfreunden, da ich nicht den Spitznamen eines Namen haben wollte, welcher auch die Abkürzung für einen männlichen Namen ist.
    Die Namensverwechslung kenne ich mit Manuela auch zu gut. Früher wurde ich auch öfter Michelle genannt, was mich nervte. Auch wenn es fast der selbe Name ist nur eine andere Sprache.
    Ich kann gar nicht sagen, ob ich mich mit meinem Namen jemals anfreunden kann. Viele sagen mir, dass er schön ist, aber das ist deren Meinung 🙂

    • Hallo Michaela!
      Unser Name ist etwas ganz besonderes. Er kommt ursprünglich aus dem Hebräischen und bedeutet: “Wer ist wie Gott”
      Nicht, dass wir uns darauf etwas einbilden sollten, aber Gott hat die Natur gemacht und alles andere auch. Daher bin ich auf die Naturverbundenheit, die mir in die Wiege gelegt worden sind, sehr stolz. Das namensgleiche Lied vom Bata finde ich seit meiner Kindheit total nervig, weil jeder einen damit identifizieren will. Die Leute sind halt doof…
      Herzliche Grüße von MichaEla (Michi)

  9. Hallo, seit mehr als 50 Jahren trage ich diesen Namen. Auch ich hatte in jungen Jahren Ärger damit. Ich war schon in der Pubertät bevor dieser Name in unserer kleinen Stadt bekannt wurde. Aber jetzt freue ich mich über ihn und möchte ihn nicht missen. Seid stolz drauf !!!

  10. Wusste gar nicht, dass die Manuela-Verwechslung ein anscheinend gängiges Problem ist.
    Meine eigene Tante hat meine Geburtstagskarte an eine ‘Manuela’ addressiert. Ist das nicht traurig.

  11. Hi an alle Michas, Michis, Elas und natürlich auch Michaelas 😉

    auch ich kenn das leidvolle Thema mit der “Manuela-Verwechslung” und sind wir mal ehrlich… irgendwie is des scho extrem nervig -.-
    auch das “wundervolle” Lied von Bata Illic ist mir natürlich auch nich unbekannt (ich kann das Lied nich mehr hörn)
    Aber ansonsten find ich meinen Namen echt toll und sind wir mal ehrlich: Jaqueline oder sowas in der Art wär doch definitiv schlimmer oder? ^^

  12. Hallo,

    auch ich bin im Club der Michaelas – glücklicherweise. Meine Eltern wollten mich eigentlich Karen nennen, aber dank meine Schwester heiße ich Michaela 🙂 und ich bin froh, dass ich so heiße. Der Name passt viel besser zu mir.

    Natürlich kenne ich auch dieses nervige Lied (welche Michaela kennt es nicht???) und ich bin auch immer peinlich berührt, wenn irgend ein Depp es mir vorträllert, besonders wenn der mir unsympathisch ist. Da höre ich doch lieber “Michelle” von den Beatles. :-))

    Hauptsächlich werde ich Michaela genannt (das habe ich mit ca. 13 durchgesetzt), aber Spitznamen habe ich trotzdem noch ganz viele:
    Michi (als Kind, jetzt nur noch Familie und enge Freunde),
    Ela (“meine” Kinder auf der Arbeit, weil sie einfach noch nicht viel mehr sagen können), Micha, Mick, Mika, Michel, Micky Maus, Mischa, Michelle, Angel face. Aber auf bestimmte Namen höre ich nur bei bestimmten Stimmen ;-P

    Was mich allerdings nervt ist, dass es viele Leute gibt, die ganz unabhängig voneinander Manuela zu mir sagen. Ich habe sogar schon zwei Briefe!! mit dem Namen bekommen. Aber dank einer “Selbsthilfegruppe” in StudiVZ weiß ich, dass ich nicht die einzige bin der das passiert. Ich würde mal sagen mehr als 400 Michaelas, denen das auch passiert weisen eindeutig auf einen Hirndefekt bei den Leuten hin, die den Unterschied zwischen Michaela und Manuela nicht kennen. Sollte vielleicht mal untersucht werden 😉

    Schöne Grüße,
    Michaela

    • Das Problem mit Manuela kenne ich das haben einige der Bewohner. Ich mache mein Freiwilliges Soziales Jahr in einem Alten Wohnheim und die Bewohner können sich warscheinlich Manuela besser merken als Michaela. Das ist zwar manchmal nervig aber ich habe mich mittlerweile damit abgefunden. Schlimmer ist es das ich eine Tante habe die Manuela heißt und eine andere Tante von mir immer unsere Namen vertauscht.
      Und das Lied wovon die Rede ist wird mir fast Täglich Vorlesungen die auf der Arbeit machen sich daraus ein Scherz.
      Ich bin noch 17 und mein Name Stört mich jetzt nicht aber so zufrieden bin ich damit auch nicht.
      In meiner Klasse war ich auch die einzige mir diesem Namen dafür waren ein Michael und eine Michelle in der Parallel Klasse und das war auch nicht viel besser besonders die scherze das Michael und Michaela für einander geschaffen sein.
      Ich grüße alle Michaela’s da draußen.

  13. Hallo,

    ich heiße auch Michaela und wurde wegen des Liedes von Bata Ilic so genannt, da mein großer Bruder ein Junge wurde.
    Ich mag meinen Namen, aber finde es furchtbar, wenn jeder meint er müsse mir das Lied vorsingen. Es ist ein Liebeslied und das will ich nicht von jedem hören. Ich werde Michi, Micha, Ela, Micheila genannt.

  14. Hi,

    Ich bin natürlich auch eine Michaela, meine Mutter wollte eigentlich einen Sohn und ihn Michael nennen. Tja ich wurde ein Mädchen und da sie sich um einen Mädchennamen keine Gedanken gemacht hat, wurde ich einfach eine Michaela.

    In meiner Schulzeit hatte ich 2 weitere Michaelas und 2 Michaels in der Klasse, da ist es dann etwas schwieriger sich von denen Abzugrenzen, besonders da es neben den normalen Spitznamen wie Micha, Michi, Ela, Elli usw. leider auch so Verhöhnungen wie Frikadella gab.

    Mit 15 habe ich aus Michaela einfach Mic gemacht und jetzt nennen mich außer meiner Mutter und manchmal mein Mann mich alle Mic. Und damit kann ich sowas von leben. 😉

  15. Ansonsten mag ich meinen Namen garnicht da ich lateinamerikanischer Abstammung bin und daher dunkelhäutig, finde ich passt er einfach nicht spass wie Lucy oder Mia hätte mir mehr gefallen aber dafür bekomme ich ja Kinder :-p

    Grüße Missy

  16. Halloooo alle Michi´s, Micha´s, Michaelas, Ela´s,…und die lieben Leser dieser Kommentare

    …NEIN, ich bin eine von EUCH; Ich heisse ANJA;
    Ich bin eine ^Fast Micha^, da mein Papa bei meiner Geburt
    versehentlich meinen Namen mit ANJA verwechselt hat;
    ^Ich bin n²mlich einer von zwei Zwillingen^ die die zuerst geboren wurde und deshalb auch die Namensverwechslung….

    Der ^falsche Name^ hat mich lange gequ²lt.
    Ich w²re soooooo gerne eine MICHI gewesen, anstatt eine so normal,
    langweilige ANJA ^glaubte ich lange Zeit^

    Mittlerweile bin ich sehr froh ueber meinen Namen, finde aber auch
    bei meinem ^Twin^ den Namen Micha sehr schoen passend.

    …am Ende passt doch alles so, wie es urspruenglich versehentlich
    entstanden ist…

    Ich wuensche Euch allen eine gute Zeit mit Euren Namen, Spitznamen, usw;

    Gruesse ANJA

  17. Hii meiiie damen !!!!
    Ich fand mein name auch doof aber wi ich 13 jahre alt war fing ich an es zu mögen also lasst euren namen so wie es ist ihr werdet es sehen !!!!!

  18. hey michaelas,
    ich finde meinen namen sehr schön ich und meine freundinn heissen gleich allso beschwert euch nicht üder euren namen
    in liebe michaela

    • Wie alt bist du denn? Denn ich bin 17 das heißt, für mich ist dieser Name die reinste qual

  19. Hallo, ich heiße auch Michaela, als Kind hab ich den Namen gar nicht gemocht, eigentlich sollte ich ja auch ein Michael werden, aber der kam dann 6 Jahre später auch noch.
    Jetzt mag ich den Namen, schon deshalb, weil ich einen starken Glauben an Gott habe und die Bedeutung des Namen ja einiges damit zu tun hat und am 29. September zum Namenstag kam mein Sohn Sebastian auf die Welt, ist schon alles ein wenig merkwürdig.
    Meine Spitznamen waren auch Mischi, Ela oder Michi.

  20. Hi Leute 😀

    Also ich bin (natürlich) auch eine Michaela und ich habe keine Ahnung warum ihr euch über diesen Namen so aufregt^^

    Ich liebe meinen Namen und mit meinem Spitznamen bin ich auch zufrieden (Michi) ich dagegen mag es nicht besonders wenn man mich “Ela” nennt^^

    Aber ansonsten bin ich echt glücklich mit diesem Namen 😀

  21. Ich finde wir haben einen der schönsten Namen überhaupt. Ausser meinen Eltern und engsten Freunden die mich Michi nennen achte ich darauf das er auch in voller Länge ausgesprochen wird.

  22. Was denn – egal wo man auftritt, mit dem Namen gewinnt man doch nur? Sogar der olle Charlie hat seine Göttinnen – und – den Bogen zurückgespannt: I´m your Venus.. 🙂
    Das Allerbeste:
    Mit Doppel oder Drippelnamen ist das am Allertollsten da Michaela ja auf A endet wie soviele weibliche Vornamen – der ganze Namen hört sich dann an wie ein Lied..
    Und Lied:
    peinlich berührt: ja (schließlich spricht der gute Bata den Namen noch net mal richtig aus!)
    drüber stehen: auch ja (wie oft hab ich auf das Lied Walzer tanzen dürfen wenn ein Gentleman sich das für mich gewünscht hat? Wieviele Frauen können schon sagen, dass es ein Lied über sie gibt? Und selbstverständlich nehm ich auch das Beatles Lied in Anspruch (Michelle – my belle).. 😉
    ALSO:
    WIR MICHAELA`s SIND DIE BESTEN!

    • hii…
      meine freundin heisst michaela , ABER das michaela der beste name ist und das ihr die besten seit…. das finde ich nicht ;D
      ist ja egal ;D

      sabrina

  23. Hi auch ich man mags kaum glauben trage diesen Namen,aber ich möcht mal fragen,gehts euch auch so?Jedes mal wenn eine Schlagersendung läuft und dieser …. sein “michaela ” anstimmt,fühlt ihr euch da auch so peinlich berührt?würd mich mal ineressieren

    • Hallo Michaela..

      ich fand den Namen als Kind auch ätzend.. gerade auch wegen dem Schlager von Bata Ilic, der auf diversen Familienfeiern besoffen mit gegröhlt wurde. Hab mich dann auch immer schrecklich peinlich berührt gefühlt. Mittlerweile mag ich meinen Namen. Hör dir das Lied in einer ruhigen Minute an und höre auf den Text.. so schlecht ist der gar nicht… 😉 Du bist mein Sonnenschein, klingt doch reizend, oder? 😉

  24. Hallo Zusammen,

    bei mir gibt es im Büro noch eine weitere Michaela (wirklich selten) sowie mehrere Michael. Daher haben einige Kollegen einfach entschieden, Spitznamen zu vergeben, damit die Kolleg(inn)en besser unterschieden werden können. Mich hat damals der Spitzname “Michi” ereilt, wobei ich im privaten von Familie und Freunden immer “Micha” genannt werde. Muss immer gedanklich umswitchen, finde das blöd und fühle mich mit Michi als 42 jährige Frau nicht wirklich wohl… kann’s aber nicht ändern…
    Michaela an sich gefällt mir gut.

    Gruß
    Michaela

    • Kann dir nur zustimmen. Ich mochte meinen Namen als Kind nicht besonders, aber finde ihn jetzt doch ganz schön. Diese ganzen Verniedlichungen wie “Michi” oder “Mickey” sind doch albern. Ich hab von Anfang an im Job darauf geachtet das ich Michaela genannt werde. Wenn es dich stört das deine Kollegen/innen dich so nennen sprich sie doch einfach mal darauf an. Bei mir hat das zumindest geholfen und nur meine engen Freunde und meine Familie nennt mich bei meinem Spitznamen (übrigens “Trude”, aber das ist eine andere Geschichte).

    • Ich fand meinen Voramen schon immer schön. Von meiner Familie, von Verwandten, Freunden und Bekannten werde ich meistens Micha gerufen. Auch gefällt mir die englisch ausgesprochene Version “Maikela” ganz gut.

  25. Ich finde meinen Namen schön. Ich habe immer drauf geachtet das mich jeder mit meinem richtigen Namen anspricht. Ich finde es albern wenn ich als 32 jährige Frau mit Ela Michi oder sonst wie genannt werde.

  26. Heey!! Ihr könnt euch nicht vorstellen wie ich heiße…MICHAELA!! 🙂 Fast alle nennen mich Michi, Ela oder Mickey – was ich ein wenig albern finde. Die Leute lassen sich immer mehr einfallen, sodass ich fast sagen würde, dass mein “eigentlicher” Name fast schöner ist. Aber ich mag ihn trotzdem nicht.

  27. Ich werde zum Glück von den Meisten nur Ela genannt. Das gefällt mir viel besser als Michaela. Aber es könnte wirklich noch schlimmer sein 🙂

  28. hi,
    meinen namen muss ich ja woll nicht nenen ich find meinen namen schön,bloß ich finds mies das ich nach einem mann benand wurde.

    meine spitznamen sind:Michi,Micky-Maus,Ela,Michael Jackson (englisch außgeschprochen),Mischa, und noch mehr.An alle die auch Michaela heißen eine nachricht:IHR ROCKT!!!!!!!

    HEGDL
    Liebe Grüße und alles gute in der zukunft,aus München
    wünscht euch eure
    Michaela A.

  29. Hey Maedels !!!

    Ich weis gar nicht was ihr habt ich find meinen Namen echt supper
    und bin froh das meine Eltern mir diesen Namen gegeben haben

    😀

  30. Ja, also wie ich heiße muss ich ja wohl nicht erwähnen ^^

    Muss sagen, dass ich anfangs nicht sehr meinen Namen zufrieden war, aber im Laufe der Zeit finde ich ihn immer schöner und das tolle ist, dass nicht viele so heißen (zumindest in meiner Region).

    Meine Spitznamen sind: Michi, Michüü, Mischi, Mischa, Mike, Michl (aber liebevoll gemeint ^^), Mischn, Misch-Haut (ebenfalls liebevoll und ^^), Michelle, Michael (englisch ausgesprochen) 😉

  31. ich heisse auch michaela. anfangs fand ich meinen namen total doof. doch eigentlich find ich jz so nach ner zeit klingt er eig. ganz gut. es gibt viele andere die den name schön finden.
    allerdings mein lieblingsname ist alicia. ich find den name schön ^^
    naja, besser michaela als traudel oder walburger xD

  32. Hallo Ihr da,

    ich bin auch eine Michaela und ich finde, dass dieser Name sehr toll klingt. Man kann als Kind, aber auch Erwachsene so heißen.
    Seid froh, dass Ihr nicht Chantal oder Susi heißt.

  33. meine lieben damen.
    ich finde den namen ausserordentlich wohlklingend, so wie die bedeutung von “panta rhei” entspricht alles fließt.

  34. … drei mal dürft ihr raten, wie ich heisse… 🙂 und auch ich mag meinen namen nicht besonders. doch ich habe das glück, dass mich jeder schon immer ela genannt hat. von familie, über klassenkameraden, freunden, arbeitskollegen bis hin zum chef!! einige meiner bekannten wussten lange zeit nichteinmal meinen richtigen namen. macht nichts 🙂

    bis dahin… eure ela 😉

  35. Hi. Ich bin auch eine Michaela und finde meinen Namen ebenfalls blöd. Er ist auch eindeutig zu lang. Als Spitznamen gibt es zwar Michi, Mika, Mikaela, Ela, Elarine, aber auf Arbeit nennt dich keiner mit diesen Namen.

  36. Hi Leute,
    ich bin ebenfalls eine Michaela. Ich finde meinen Namen blöd. Aber wie schon ein paar mal erwähnt, es gibt schlimmere. Meine Spitznamen reichen von Michi über Mike bis hin zu Michael (enlisch gesprochen).
    Gruß

  37. Ein nettes Hallo an alle Göttinnen dieser Erde,

    ich fand meinen Namen als Kind fürchterlich, zumal sich damals kaum einer diesen Namen anscheinend merken konnte, wurde immer mit Daniela oder Manuela angesprochen. Heute jedoch gefällt er mir sehr gut, da er nicht so häufig zu finden ist. Mein Spitzname ist Mischel, Micha, Michi. Den ersten mag ich sehr, die anderen beiden Abkürzungen überhaupt nicht. Mischel ist von Mischel aus Löneberger… habe hin und wieder den Schalk im Nacken sitzen…:-)))

    • Also ich heiße MiHaela /bulgarisch/ und ja, ich werde öfters Mishi oder Mihi genannt, mishi ist mir lieber, denn so werde ich nicht mit einem jungen verwechselt. Ich liebe meinen namen! Bzw. Mein Opa heißt Mihail ^_^

      MFG
      Mihaela Serafimova

  38. Hallo zusammen, ja auch mein Name ist, wie schwer zu erraten, Michaela… Früher war auch ich die Michi oder Micha, da meine beste Freundin und Namensvetterin die “Ela” war… heute haben sich unsere Wege leider getrennt, und nun bin ich bei allen die Ela… Ich habe meinen Namen nie gemocht, und ich wollte auch immer einen schönen Namen wie z.B. Julia… heute steh ich drüber…

    L.G. ELA

  39. hi ich heiße auch michaela und mein spitzname ist auch michi.
    ich mag meinen namen und hab nichts an ihm auzusetzen:-)
    Meine kleine cousine hat mich immer ela genannt!!!mein opa nennt mich mitsch:-):-)

  40. wie den sonst hatte noch nie ein problem mit meinen amen von meinen freunden werd ich immer nur ela gerufen das is nur doof da es bei uns auch daniela und manuela gibt die auch alle ela genannt werden….

    lg ela

  41. Hi Ihr Lieben 😉
    Zu Timo^^ …hatte auch mal einen bf Namens Timo *hihi* der hat mich aber meistens Gina! genannt…ihr ehm koennt euch ja mit Sicherheit denken´wieso… 😉
    In meinem Bekanntenkreis bin ich die Einzige Michi! Und werde auch nur noch so genannet, auch die ELtern meiner Freunde rufe mich Michi!
    The One and Only , die mich ELA nennt und das auch darf – ist meine Mutti! <3
    Micha find ich gaaanz schlimm für eine Frau geschweige denn fuern Maedel! So duerft mich keiner nennen! 3:-)
    Aber wenn -Mischa ausgesprochn wird wie bei O.C California Star Mischa Borton find ich süüß -das wäre auch Variante die mir noch zu sprechen würde!

    Grüße Michilisnki ( so der daddy wenn er wieder -witzig- drauf ist -.-)

  42. Hi….
    mein Name ist auch Michaela… und ich war und bin immer zufrieden gewesen – bin 1971 geboren falle auch noch in den Boomzeitraum; Auch mich nennt jeder Michi … habe ich auch überhaupt kein Problem damit Micha kann ich überhaupt nicht leiden wenn das zu mir wer sagt ;-))) und …. meine Mama hat immer Michela gerufen wenn sie sauer auf mich war und das kam schon ab und zu mal vor.

  43. an die macher dieser seite: ich heiße micaela -wenn ihr also bitte diese variante oben noch ergänzen könntet…ist die spanische (auch italien) version -vgl. die oper “carmen” von bizet (die ‘gegenspielerin’ von carmen ist micaela).
    by the way, ich liebe meinen namen

  44. Hallo^^

    Also mich nervt mein Name meistens..besser gesagt meistens hasse ich ihn, denn es passiert sooo oft dass irgendwelche ‘Genies’ das a hinten weglassen! Ich finde der Name an sich ist nicht so schrecklich, sondern dass er eher, wie soll ich sagen.. mehr für Jungs gebraucht wird
    Naja damit muss ich wohl leben 😀
    Die meisten nennen mich natürlich Michi und Micha, aber auch Mila, Mischa und Ela^^ (und die sind meiner Meinung nach besser als Michaela) ;D

  45. Hi zusammen,

    mein name ist, nah was meint ihr?? richtig! “Michaela.”
    Früher fand ich den Namen nicht so toll. Aber hab mich damit abgefunden.Es gibt schlimmere Namen. Die meisten nennen mich Ela oder Micha, was auch gut so ist.
    Liebe grüße an alle Göttinen. :))

  46. also wenn ich erlich bin .. ich hasse meinen namen..aber eins geb ich offen zu er ist besser als irgendein komischer anderer name!!^^

  47. Hi,ich heiße auch Michaela und der Namensgeber war meine Oma.Mein Spitzname ist allerdings Misa.Ich find meinen Namen toll

  48. hey
    ich bin auch ne michaela un ich finde es eigendlich nicht so einen schönen namen…aber es gibt wirklich schlimmere!
    naja mein spitzname is bei allen michi…der nachteil ist das eine junge aus meiner französischklasse auch michi genannt wird aber egal. von meinen großen schwestern wurde ich manchmal mimi genannt, voll süß:) naja die bedeutung ist iwie schon komisch…aslo versteh ich nu nicht glei.

  49. hallo,

    mein name ist auch Michaela, doch keiner in meinem freundeskreis nennt mich so, meist werde ich mischa genannt.
    was ich persönlich auch bevorzuge

  50. Hallo leute!

    Heisse auch michaela.Ich bin mit meinem namen zufrieden.Meine freunde nennen mich michi und meine verwandten aus osstirol michela und besondern meine mom spricht mich ewigkeit mischa an.Finds ja cool..mehrere spitznamen..warum nicht!

  51. Hallo…

    ich heiße ebenfalls Michaela. Mein Spitzname ist schlicht Micha.
    Schwierig wird es wenn ich in englischsprachige Länder fliege, dort gibt es diesen Namen nicht, da heiße ich eben nur Micky… wie die Maus…

  52. Ich heiße auch Michaela. Naja eher Ella oder Micha auch Michela. Kein Mensch spricht meinen Namen richtig aus. Mich stört es aber nicht. Ich bin mit meinem Namen zufrieden. Es hätte schlimmer sein können.

  53. also meine schwester heißt auch michaela allerdings ist ihr spitzname nicht michi sondern ela 🙂

    ich finde michi auch schrecklich

  54. Ich heiße auch Michaela, und mein Spitzname ist auch Michi. Ich finde es ehrlich gesagt immer lustig, wenn alle glauben ich wäre eine Junge, bis sie mich kennenlernen. Das stört mich nicht, denn wenn sie mich kennenlernen, merken sie ja dass ich kein junge bin (da müssten sie schon blind sein, um das nicht zu erkennen). Jedenfalls finde ich den Namen eigentlich ganz schön, ich finde der klingt auch weiblich und seltener als z. b. Katharina.
    Ich bin stolz darauf Michaela zu heißen, allerdings ist mir mein Spitzname lieber, da ich immer nur michi genannt wurde.

  55. Wer ist Gott?
    Ich dreh durch XD Diese Frage geht mir so derbe auf die Nerven XD
    1995 ist der name sogar unter platz 200? haha super XD da bin ich geboren 😛
    Der Name ist echt einer der blödesten die ich kenne XD auf unserer Schule sind nur 2 Stück XD
    Und beide sind nicht so sehr beliebt XD
    Ausserdem denken alle nur anhand meines Spitznamens ich wär ein Junge XD

  56. Ich bins schon wieder xD
    Meine beste freundin heißt Michaela und ich liebe sie.
    Zu der bedeutung “Wer ist wie Gott” da kann ich nur eins sagen:” Sie ist meine Göttin und wird es auch immer bleiben.

    Ich liebe dich süße. Fals du ma auf der seite hir bist dann Lies es dir richtig durch.

    Du hast richtig gelesen. Du bist meine göttin!!!”

Schreibe einen Kommentar