Jakob

Männlicher Vorname

Jakob (auch Jacob geschrieben) kommt als Jungenname seit 1897 in unserer Namensstatistik vor. In den 1950er Jahren gab es einen kurzen Boom dieses Namens. Erst heutzutage gehört Jakob zu den beliebtesten Babynamen in Deutschland.

Jakob Häufigkeitsstatistik
Häufigkeitsstatistik des Vornamens Jakob

Herkunft und Bedeutung

Jakob ist hebräischer Herkunft und bedeutet ursprünglich “Gott möge schützen”. Schon in der Bibel wird der Name auch als “Überlister” oder “Fersenhalter” interpretiert. Unter Fersenhalter ist dabei der als zweiter von Zwillingsbrüdern geborene gemeint.

Namensformen Jakob

Varianten

Namenstage

3. Mai und 25. Juli

Namensprofil

der Vorname Jacob mit Bedeutung und Onogramm

65 Gedanken zu “Jakob

  1. Ich weis nicht ab wann ist der Name Jakob bei meiner Familie erscheint aber ich habe ein sohn ein enkelsohn mit dem kleihen Namen.
    Toll andrea, da kannst du ja wirklich stolz drauf sein….

  2. Unser Sohn Jakob wurde im Oktober 1999 geboren! Zu diesem Zeitpunkt wurden wir stark belächelt, wie man sein Kind so nennen kann. Mittlerweile freut sich dieser schöne Name einer großen Beliebtheit. Wie wir erst später herausgefunden haben, hat Jakob in unserer Familie eine große Bedeutung, denn der Ururopa hieß schon so und dessen Opa auch. So geht es viele Jahre zurück. Einfach schön, dass sich die deutschen Namen wieder einer so großen Beliebtheit erfreuen. Unser 2. Sohn heißt Leo! Diese Kombi gab es bislang noch nicht hier.

    • 😀 so, Ich bin mal faul und copiere einfach den oben stehenden Text.
      “Jakob ist hebräischer Herkunft und bedeutet ursprünglich “Gott möge schützen”. Schon in der Bibel wird der Name auch als „Überlister“ oder „Fersenhalter“ interpretiert. Unter Fersenhalter ist dabei der als zweiter von Zwillingsbrüdern geborene gemeint.”
      Zweifels ohne ein Uralter Name, aber in diesem Sinne, kein Deutscher..

  3. Hallo ihr Lieben
    Ich bin schwanger und will mein Kind James hope nehnen da ich den Namen sehr schön finde und hope mir sehr viel bedeutet und Naja meine Schwester ist der Meinung das man das doch keinem Kind an tun kan es so zu nennen da wir in Deutschland leben aber ich finde wieso nicht wir haben soviel auf englisch hier und englisch ist eine muss Sprache mittlerweile in Deutschland wieso dan nicht auch englische Namen.
    Was meint ihr dazu

  4. Mein Sohn (14 Monate) heißt Jacob. Wir haben ihn nach Jacob Grimm benannt, weil ich ein grosser Märchenfan bin und weil der Name schön klingt und irgendwie zeitlos ist.

  5. @ Mama, meine Frau und ich hätten unser Kind im Falle eines Mädchens Jana oder Jasmin genannt. Aufgrund einer schweren Krankheit meiner Frau ist es uns leider nicht vergönnt ein zweites Kind zu bekommen. Wir wünschen euch eine komplikationsfreie Geburt eures Kindes und vielleicht sagen euch die Namen ja auch zu und wir konnten euch etwas helfen.

    • Vielen Dank für deine Meinung Wir sind leider auch oft am zittern … Risikoschwangerschaft usw. Aber ich bin positiver Dinge … Die Schwangerschaft mit Jakob musste ich 8 Monate im Krankenhaus verbringen … Ich wünsche euch einzigartige, wunderschöne und unvergessliche Momente mit eurem Jakob ❤️

  6. Schon verrückt ich heiße David und für meine Frau und mich war von Anfang an klar, dass unser erstes und leider auch einziges Kind Jakob heißt!

  7. Hallo zusammen.
    Wir erwarten im Mai unser zweites Kind und wir sind jetzt schon am überlegen wegen dem Namen!
    Unser Jakob Ernst Georg (Rufname Jakob) wurde im Dezember 2013 geboren und wir möchten einen Namen, der zu Jakob passt…
    Was derzeit nicht geht (es heißen einfach viel zu viele Kinder hier so…)
    Emma, Marie, Lina, Paul, Emil, Clara, Leonie, Leon, Lukas, Luca.

    Vielleicht habt ihr einpaar Vorschläge… Mädchen wie auch Bübchen…
    Tendenz zu Mädchen steigend 😉

    Dankeschöööön ☺️

    • Wir haben auch einen mittlerweile schon dreijährigen Jakob. Dieser Name passt auch wirklich zu ihm, und wir könnten uns keinen anderen Namen mehr für ihn vorstellen. Er ist charmant und frech gleichzeitig. Einfach zum knuddeln.
      Außerdem haben wir auch zwei wundervolle Mädchen mit den Namen Hannah und Martha.
      Vielleicht ist das auch was für euch?
      Eine entspannte Schwangerschaft!

    • Hallo, unser Sohn Jakob wird morgen 5 Wochen aĺt.Seine ältere Schwester (5 Jr.) heißt Helene, sie findet ihren Namen Klasse. Es war uns auch sehr wichtig daß beide Kinder einen Namen haben der in jedem Alter passt und das beide Namen miteinander harmonieren. Alles Gute für euch! Lg Antje

    • Hallo. Ich bin dann auch mal wieder da Unser Jakob hat inzwischen einen kleinen Bruder der auf den Namen Johannes hört

  8. Mein Sohn Jakob wurde 1996 geboren. Er ist jetzt ein junger Mann und studiert in Riga. Ich finde den Namen sehr schön. Er ist klar und eindeutig. Jakobs Freundeskreis hat nichts an seinem Namen auszusetzen.
    Etwas erstaunt war ich, hier zu erfahren, dass er zu den 20 häufigsten Namen in 2014 gehört.

    • Mein Sohn Jakob wurde auch 1996 geboren! 🙂 Damals gab es überhaupt noch nicht viele Jungen mit diesem Namen, und die meisten Leute haben die Hände über den Kopf geschlagen und meinten, so könne man sein Kind doch nicht allen Ernstes nennen! Es haben sich aber alle schnell daran gewöhnt, und uns und ihm gefällt der Name immer noch total gut. Sein Bruder (1998) heißt übrigens Paul, und ich finde, diese beiden Namen passen sehr gut zusammen.
      Ich würde meine Kinder immer wieder so nennen. Die “alten” Namen sind einfach die schönsten.

    • Auch unsere Söhne heißen Jakob (*2007) und Paul (*2005). Nach wie vor mögen die Beiden ihre Namen, wobei Jakob etwas allergisch auf die relativ häufige Schreibweise seines Namens mit c reagiert…

  9. Mein Sohn ist 2004 geboren und heißt Jakob Johannes ( Rufname Jakob)!
    Zu dieser zeit war der Name nicht so gängig – es gibt bisher in seinen Jahrgangsklassen kaum einen weiteren Jakob.
    Ich find es immer noch einen unglaublich schönen Namen – er übrigens auch.

  10. Jakob ist einfach so ein schöner Name… Eignet sich sowohl als Erst- als auch als Zweitname. Meine Favoriten: Jakob Luis und Jakob Arian bzw umgekehrt.

    • Wir haben unseren Sohn (* Februar 2014) Jakob Louis genannt. Das ist jetzt das erste mal, dass ich die Kombi noch woanders lese 🙂

  11. Wir haben unseren, am 02.09.14 geborenen, Sohn auch Jakob genannt. Es ist ein wunderbar schlichter schöner Name, vollkommen zeitlos und sehr niveauvoll. Wir lieben Ihn sehr und wir sind uns sicher, dass er seinen Namen mögen wird.

  12. Meine freundin findet den namen nicht schon weil die bedeutung nicht schön is.aber ich glaub sie mag den namen nicht weil ne andre freundin von mir ein kind bekommen hat und das heist jakob aber sie mag die nicht deswegen gefällt ihr der name nicht glaub ich und daher zickt die mich jetzt manchmal voll an wenn ich sie besuchen fahre und so…aber mir gefällt er echt gut

  13. Naja, der im Text beschriebene “Boom” in den 1950er Jahren hat ja gerade mal das Niveau der 1930er Jahre erreicht. Vorher ging es ja stetig bergab, vor allem ab Mitte der 1930er Jahre. Hat das mit der Beliebtheit des Namens in der jüdischen Gemeinde zu tun?

  14. Mein Doppelname hat mich dazu verführt, irgendwann an einem neuen ort von Paul auf Jakob zu wechseln. Damals kam mir mein zweiter Name schöner vor. Langsam mag ich beide gleich gern. Ist aber auch schon Jahre her…

    • Ich heiße auch Paul Jakob. Mein Rufname ist aber wie bei dir auch Jakob. Allerdings weiß niemand dass ich eigentlich Paul heiße, bis sie meinen Ausweis in der Hand haben

  15. ich heiße auch jakob. Hab einen Zwillingsbruder der david(deutsch gesprochen) heißt. ich bin 7 minuten älter un d stolz drauf falls man uns nicht eh verwechselt hat…

    grüße

    • Habe den Beitrag erst jetzt gelesen! Habe auch insgesamt 3 Söhne, aber die ersten heißen David und Jakob!!!

    • Wir haben 2 Söhne. Jakob und David! Es scheint eine beliebte Kombination zu sein. Ich finde die Namen einfach schön uns sie lassen sich nicht so einfach in (unangenehme) Spitznamen verwandeln. Außerdem passt Jakob sowohl zu einem Kind wie auch einem Erwachsenem. Grüße an alle Jakobs.

    • Hallo!

      Finde immer wieder beeindruckend wie sich die Namen in den Familien wiederholen.
      Mein Sohn heißt Jakob.
      Meine Brüder Daniel und David 😉
      Ach ja und mein Neffe heißt Tim.

  16. Bekomme bald einen Sohn und spiele mit Gedanken meinen Sohn einen Doppelnamen zu geben : Jakob – Alexander Vogel. Mein Uropa hieß Jakob und mein Opa: Alexander . ich finde dieser Doppelname hört sich groß ( mächtig ) an mein Problem ist ich kann mich mit dem nicht ganz anfreunden zu einen kleinen Jungen Jakob Alexander sagen zu müssen gibt´s da nicht einen süßen Spitznamen bei dem es aber später nicht bleiben würde ich meine dann im Erwachsenenalter. bitte um Erfahrungsberichte……

  17. Mein Bruder heißt Jakob und ich mag den Namen eigentlich. Er aber nicht, weil mein Vater, mein Opa, mein Uropa, mein Ururopa und so weiter auch Jakob hieß! Er ist mittlerweile schon der 7. 😀

  18. Mein Sohn ist jetzt 7 Monate alt und heisst auch Jakob. Für mich war es von anfang an klar das er so heissen würde.Ich finde das Jakob ein schöner und Zeitloser Name ist. Ich finde so NEUMODERNE Namen einfach schrecklich….

  19. Der Name ist doch schon länger “inn”. Du meinst wahrscheinlich, dass er in die Top Ten -Liste aufsteigt. da könntest du Recht haben.

  20. ACHTUNG, NEUER MODENAME!!!!

    Mein Sohn,2 Monate alt, hört auf den schönen Namen Jakob. Doch plötzlich gibt es Jakobs überall. Zwei in der Kinderturngruppe, einen auf dem Spielplatz und die Söhne zweier Kollegen heißen auch so. Deshalb meine Prognose: Nach Leon, Lukas, Max und Ben kommt jetzt Jakob.

    • Ja, wird immer häufiger, letzten Sonntag im Whirlpool mein Sohn Jakob (knapp 3 Jahre alt) und noch 2 weitere im änlichen Alter 😉

    • Als ich meinen Sohn vor elf Jahren Jakob nannte, rümpfte jeder zweite die Nase – der Name sei ja total altmodisch, vermufft und nur für Senioren geeignet!
      Damals war ich noch froh, dass ich “die einzige” war, die diesen Namen toll fand und mein Sohn demnach “der einzige” Jakob war…
      Heute stelle ich auch mit Erschrecken fest, dass sehr sehr viele Kleinkinder Jakob heissen – an jeder Ecke wird ein Kind Jakob gerufen…
      Der Name ist zwar nach wie vor für mich der schönste, aber er droht wirklich ein Modename zu werden, was ich persönlich ziemlich doof fänd… na ja – so kann ich wenigstens froh sein, dass ich meinem Sohn bereits vor elf Jahren so genannt habe – und er sich nicht per Nachname in seiner Klasse, etc. identifizieren lassen muss, damit man auch weiß, WELCHER Jakob (von den vielen) gemeint ist… dies wird dann den jüngeren sicherlich häufiger passieren…

  21. Ich muss mir oft von Leuten anhören,dass mein Name nicht besonders schön sei und erfahre dann,dass deren Kinder Justin-Jeremy oder Kevin heißen :-O

    Ich bin sehr froh über meinen Namen.Auch das ich mit “K” geschrieben werde.

    Ich mag besonders,dass dieser Name so Zeitlos ist.
    Früher wollte ich immer unbedingt Hermann, Edgar oder August heißen. Ich mochte Namen älteren Semesters schon immer. Allerdings ist mein Name auch eine Gute Wahl.

    Leider gab es in meinem Jahrgang (1990) doch schon wieder mehr Jakobs als in den Jahren zuvor.

    Lieben Gruß an all meine Namensgenossen!

    Jakob

  22. Mein Freund heißt Jakob. Ich finde der Name ist nicht nur toll sondern klingt auch super wenn man ihn ausspricht. Mittlerweile will mein Freund, dass man ihn mit c schreibt statt mit k, weil er es schöner findet. Jacob – Jakob und tatsächlich es sieht schöner aus wenn man es mit c schreibt.

  23. hallo ich heiße jakob und mein vater heißt auch jakob:):) ich finds voll lustig und will meinen sohn, wenn ich irgendwann mal einen haben werde, auch jakob nennen:):) ich find den namen mittlerweile auch voll schön, vor allem weil auch in der bibel oft gute Prophezeiungen für ihn da waren. auch wenn die bedeutung biblisch, der fersenhalter bzw der LISTIGE heißt.:)

  24. Mein Sohn heißt Jakob. Er wird im august 3 Jahre alt. Für mich stand schon 10 Jahre vor seiner Geburt fest, dass ich einen Jakob bekomme! Ich hatte ziemlich große Widerstände in meiner Familie und im Bekanntenkreis zu überwinden. Ich finde “Jakob” den schönsten Jungennamen den es gibt ;o)
    Inzwischen sind alle von meiner Namenwahl für mein Kind begeistert. Er ist eben ein richtiger Jakob!!! So wie´s in der obigen Beschreibung steht ;o)

  25. Früher habe ich meinen Namen gehasst!
    Mit den Jahren habe ich ihn aber zu schätzen gelernt und bin heutzutage unendlich froh, einen so außergewöhnlichen Namen tragen zu dürfen. 8p

  26. Mir gefällt der Name Jakob sehr Gut und ich habe auch einen Sehr guten Freund der heißt auch Jakob und zum zweitnamen Benedikt
    aber wir alle nennen ihn nur Bobby weil er früher immer so gerne Bobbycar gefahren ist und ihm ist der Name nicht Schön genung also Jakob

  27. Unser Sohn heisst Jakob und ich finde diesen Namen seit nunmehr 12 Jahren wundervoll zeitlos, dennoch besonders, aber nicht abgedreht, international und wohlklingend. Die Bedeutung ist doch mehr als wünschenswert, der Name passt zu Jung und Alt und sicher zu sehr vielen Nachnamen. Für mich der perfekte Name!

Schreibe einen Kommentar