Lönna

Weiblicher Vorname

Lönna wurde in Deutschland von 2006 bis 2018 ungefähr 20 Mal als erster Vorname vergeben.

Herkunft

Beim noch sehr seltenen Namen Lönna vermuten die meisten, dass es sich um einen schwedischen Vornamen handelt. Tatsächlich ist Lönna in Schweden total unbekannt. Die Assoziation kommt vielleicht vom Michel aus Lönneberga, der bekannten Figur von Astrid Lindgren. Wahrscheinlich ist Lönna ein moderner deutscher Vorname, der in den 2010er Jahren erfunden wurde. Der männliche Vorname Lönne kommt etwas häufiger vor.

Berühmte Namensvorbilder gibt es darum natürlich noch nicht, aber immerhin hat der Zweitligafussballer Tim Siedschlag (Holstein Kiel) seine 2018 geborene Tochter Lönna genannt.

Schreibe einen Kommentar