Liana

Liana ist ein weiblicher Vorname.

Häufigkeitsstatistik des Vornamens Liana
Häufigkeitsstatistik des Vornamens Liana

Liana tauchte 2006 in der deutschen Vornamenhitliste auf und ist seitdem im Aufwärtstrend. Seit 2010 wurde der Name Liana in Deutschland mindestens 6.900 Mal als erster Vorname vergeben. 2021 gehörte Liana erstmals zu den Top 100 der beliebtesten Mädchennamen. Die im Februar 2023 geborene Tochter der Tennisspielerin Angelique Kerber wurde Liana genannt.

Herkunft und Bedeutung des Vornamens Liana

Der Name Liana ist eine Kurzform von Juliane. Als Variante von Juliane ist Liana eine Ableitung des altrömischen Beinamens Julianus und hat somit einen lateinischen Ursprung.

In Westdeutschland ist der Name Liana beliebter als in Ostdeutschland.
In Westdeutschland ist der Name Liana beliebter als in Ostdeutschland.

Varianten von Liana


Damit nicht 5 angelaufen kommen, wenn ich mein Kind rufe.

Schreibe einen Kommentar