Marika

Weiblicher Vorname

Der Name Marika wurde in Deutschland von 2006 bis 2018 ungefähr 790 Mal als erster Vorname vergeben. Damit steht Marika auf Platz 1.205 der Vornamenhitliste für diesen Zeitraum. Marica wurde ungefähr 100 Mal vergeben und steht auf Platz 4.319.

Herkunft und Bedeutung

Marika ist eine ungarische Koseform des Namens Maria. Die wahrscheinliche Bedeutung von Maria ist „die Widerspenstige“ oder „die Ungezähmte“. Andere Deutungsmöglichkeiten sind aus dem Hebräischen „wohlbeleibt“ oder aus dem Ägyptischen „Geliebte“.

Die Schreibweise ist Marica ist vor allem in Serbien und Kroatien gebräuchlich.

Vorsicht Falle

Aus dem Spanischen übersetzt bedeutet marica „Waschlappen“.

Berühmte Namensträgerin

Marika Rökk (Geburtsjahrgang 1913), ungarische Sängerin, Tänzerin und Filmschauspielerin. Marika war allerdings nur der Kose- und Künstlername, amtlich hieß sie Marie Karoline Rökk.

2 Gedanken zu “Marika”

  1. Ich habe eine Zwillingsschwester die Marika heißt und ich finde diesen Namen sehr schön. Außerdem ist meine Marika sehr kreativ!

Schreibe einen Kommentar