Hedda

Hedda ist ein weiblicher Vorname.

Häufigkeitsstatistik des Vornamens Hedda
Häufigkeitsstatistik des Vornamens Hedda

Seit Mitte der 2000er Jahre kommt der Name Hedda in Deutschland öfter vor. 2015 legte der Name, der 1890 durch Ibsens Drama „Hedda Gabler“ bekannt wurde, nochmals tüchtig zu. Hedda wurde von 2006 bis 2018 ungefähr 1.200 Mal als erster Vorname vergeben und steht damit auf Platz 959 der Vornamenhitliste für diesen Zeitraum.

Der Name Hedda kommt vor allem in Norddeutschland vor.
Der Name Hedda kommt vor allem in Norddeutschland vor.

Herkunft und Bedeutung

Hedda ist eine friesische Kurzform von Namen mit dem althochdeutschen Wortstamm hed- , der „Kampf“ bedeutet. Zu diesen Namen gehört zum Beispiel Hedwig. Eine andere Namensform ist Hetta. Der Vorname Hedda ist aus dem Theater bekannt: 1891 wurde das von Henrik Ibsen verfasste Drama Hedda Gabler erstmals aufgeführt.

Ähnliche Namen


Horstomat – die Vornamen-Toolbox

Schreibe einen Kommentar