Felice

Geschlechtsneutraler Vorname

Der Name Felice wurde in Deutschland von 2006 bis 2018 ungefähr 650 Mal als erster Vorname vergeben. Damit steht Felice auf Platz 1.352 der Vornamenhitliste für diesen Zeitraum.

Herkunft und Bedeutung

Ursprünglich ist Felice ein männlicher Vorname aus Italien. Es handelt sich um eine Variante von Felix, der aus dem Lateinischen stammt und „fruchtbar“ oder „glücklich“ bedeutet – frei interpretiert also „der Glückliche“.

In Deutschland ist Felice eher als weiblicher Vorname gebräuchlich (so wie auch die italienischen Männernamen Andrea und Simone). Zum Beispiel hieß die Verlobte von Franz Kafka Felice.

Schreibe einen Kommentar