Namenslexikon

Mirko

Mirko

Der Vorname Mirko war in Deutschland noch nie auf den vorderen Plätzen der Namen-Hitparade. Mirko ist ein slawischer Name.

Mario

Mario

Der Vorname Mario war in Deutschland Anfang der 1970er Jahre verhältnismäßig beliebt. Zu der Zeit gehörte er zu den häufigsten Jungennamen in der DDR.

Kim

Kim

Geschlechtsneutraler Vorname, der aber in Deutschland meistens für Mädchen vergeben wird. Kim war im Jahr 1992 besonders häufig vertreten.

Jason

Jason

Jason ist in Deutschland erst seit den 1990er Jahren verbreitet. Heutzutage wird auch in Deutschland meist die englische Aussprache bevorzugt.

Arne

Arne

Der Jungenname Arne ist seit den 1950er Jahren in Deutschland verbreitet und war in den 1970er Jahren besonders beliebt. Der Vorname kommt besonders häufig in Schleswig-Holstein vor.

Maik / Mike

Maik / Mike

Die Namen Maik und Mike (selten auch Meik geschrieben) gehören seit ungefähr 1960 zu den häufigen Vornamen in Deutschland.

Mareike

Mareike

Der Mädchenname Mareike kommt seit Mitte der 1960er Jahre in Deutschland häufiger vor. Jetzt ist dieser Vorname aber wohl aus der Mode gekommen.

Maria

Maria

Maria ist ein biblischer Vorname. Wahrscheinliche Bedeutung: „die Widerspenstige; die Ungezähmte“.

Elsa

Elsa

Elsa war vor 1900 einer der häufigsten Mädchennamen. Von Mitte der 1940er Jahre bis Mitte der 2000er Jahre kam Elsa als Babyname aber fast gar nicht vor.

Ann

Ann

Der Name Ann wird meistens als erster Teil eines Doppelnamens vergeben. Häufige Kombinationen sind Ann-Sophie, Ann-Katrin und Ann-Kristin. Besonders beliebt waren Mädchennamen mit Ann in den 1990er Jahren.