Namenslexikon

Mareike

Mareike

Der Mädchenname Mareike kommt seit Mitte der 1960er Jahre in Deutschland häufiger vor. Jetzt ist dieser Vorname aber wohl aus der Mode gekommen.

Maria

Maria

Maria ist ein biblischer Vorname. Wahrscheinliche Bedeutung: „die Widerspenstige; die Ungezähmte“.

Elsa

Elsa

Elsa war vor 1900 einer der häufigsten Mädchennamen. Von Mitte der 1940er Jahre bis Mitte der 2000er Jahre kam Elsa als Babyname aber fast gar nicht vor.

Ann

Ann

Der Name Ann wird meistens als erster Teil eines Doppelnamens vergeben. Häufige Kombinationen sind Ann-Sophie, Ann-Katrin und Ann-Kristin. Besonders beliebt waren Mädchennamen mit Ann in den 1990er Jahren.

Björn

Björn

Der Jungenname Björn war von 1970 bis 1990 sehr beliebt. Seit 2000 ist der Name aus der Mode gekommen.

Cheyenne

Cheyenne

Cheyenne gehört 1992 erstmals zu den 1000 häufigsten Mädchennamen in den USA. In Deutschland fällt dieser Name im Jahr 1996 auf. Mittlerweile ist Cheyenne in Deutschland populärer als in Amerika.

Carlotta / Karlotta

Carlotta / Karlotta

Der weibliche Vorname Carlotta kommt seit Ende der 1980er Jahre häufiger in Deutschland vor.

Matthias

Matthias

Der Vorname Matthias war zwar lange Zeit (ungefähr im Zeitraum von 1960 bis 1985) unter den beliebtesten Vornamen – hat es aber nie an die Spitze der Hitliste geschafft. Erst nach dem zweiten Weltkrieg wurden Kinder in großer Anzahl Matthias genannt. Mittlerweile ist der Name offenbar wieder aus der Mode gekommen.

Jennifer

Jennifer

Jennifer war einer der beliebtesten Mädchennamen der 1980er Jahre. Die Popularität lässt aber stark nach – es werden immer seltener Mädchen Jennifer genannt.

Ivonne / Yvonne

Ivonne / Yvonne

Einer der beliebtesten Mädchennamen in Deutschland zwischen 1975 und 1980. Yvonne beziehungsweise Ivonne gehört jetzt nicht mehr zu den aktuellen Modenamen.