Martina

Weiblicher Vorname

Der Vorname Martina tritt seit den 1940er Jahren in Deutschland in signifikanter Weise auf. Um 1960 gehörte Martina zu den häufigsten Mädchennamen. Inzwischen wird dieser Name aber nicht mehr so oft vergeben.

Martina

Herkunft

Martinan ist eine weibliche Form des lateinischen Männernamens Martin. Dieser basiert auf dem altrömischen Cognomen Martinus.

Bedeutung

Martinus wurde abgeleitet vom römischen Kriegsgott “Mars”

Namenstag

30. Januar

Thema: Namenslexikon

77 Kommentare zu "Martina"

  1. Martina sagt:

    Hallo ich heiße natürlich auch Martina ;-))
    Bin im Dezember 1963 geboren hieß laut der Erzählung meiner Mutter zuerst Petra Rosel (würg brech ) da sie im Krankenhaus lag hat mein Vater auf dem Amt diesen Namen eintragen lassen. Meine Mutter machte Rabatz und am dritten Tag wurde er umgeschrieben auf Martina Cäcilia ;-)) Ich bin meiner Mutter dankbar das sie sich durchgesetzt hat. Ich finde die Kombination der beiden Namen toll. In meiner Klasse gab es drei Martina aber wir hatten damit keine Probleme. Lach….

  2. Martina sagt:

    HALLO
    auch ich bin eine Martina, 1960

    Meine ältere Schwester hätte es toll gefunden, wenn ich >Morgina
    genannt worden wäre ( achje ) dann lieber Martina
    Waren auch 3 in der KLasse:
    Martina, Tina und Tinchen
    Tinchen war ich ;))

  3. Martina sagt:

    Hallo zusammen. Ich bin Jahrgang 1970 und damit aus der Zeit in der es den Namen häufig gab. Ich komme aus einem 500 Einwohner Dorf und dort gab 5 Martinas. In meiner Klasse und komischerweise auch in meiner weitern Schulzeit war ich immer die einzige Martina. Erst als ich meinen Mann geheiratet habewurde es komplizierter. 🙂 Auf unserm Hochzeitsfoto stehen wir zusammen mit unseren Brautjungfern die ebenfalls bei Martina heißen.
    Gibt innerhalb der Familie schon mal ein Problem wenn eine von uns angesprochen wird und drei dann mit „Ja“ antworten.
    Ich finde ansonsten meinen Namen gut.

  4. Martina sagt:

    Hallo, ich bin auch eine 1960 geborene Martina und freue mich über die Namenswahl meiner Eltern. Ich finde Martina immer noch schön. Leider wird der Name immer seltener.

Kommentieren