Janina

Weiblicher Vorname

Der Name Janina war in den 1980er Jahren in Deutschland besonders beliebt. Inzwischen ist dieser Mädchenname etwas aus der Mode gekommen. Ganz ähnlich verhält es sich mit dem Namen Janine.

 

Janina Häufigkeitsstatistik

Häufigkeitsstatistik des Vornamens Janina

Herkunft

Bei Janina handelt es sich um eine weibliche Form von Jan.

Bedeutung

Jan wurde abgeleitet von Johannes (“hat Gnade erwiesen”)

Namenstage

23. Januar, 18. Mai, 24. Juni, 23. Juli, 4. Dezember (Namenstage von Johannes)

Thema: Namenslexikon

69 Kommentare zu "Janina"

  1. Janina sagt:

    Ich heiße Janina und werde Dschanina ausgesprochen. Ich finde es überhaupt nich schlimm das ich so heiße unD ausgesprochen werde. Meistens nennen mich Freunde auch Schauen (einfach aus Spaß) oder Auch wenn Lehrer oder andere mich fragen wie ich ausgesprochen werde sage ich meistens das es mir egal ist. Ich bin der Meinung es ist jedem selbst überlassen wie man ausgesprochen werden will aber ich finde es irgendwie blöd das man sagt das es sich scheiße anhört wenn man Dschanina ausgesprochen wird. Ich finde beides schön.:)

  2. Janina sagt:

    Hi ich heiße Janina und werden auch so ausgesprochen. Aber viele sagen zu mir auch Schanina ich finde das ganz okay! Ich bin fast glücklich mit meinen Namen. Ich würde nur gerne ein klein bisschen anders heißen und zwar Janine also Schanin ausgesprochen.

  3. Janina sagt:

    Hey:) Ich heiße auch Janina, werde
    Aber JAnina ausgesprochen, also genau wie es geschrieben wird. Früher haben mich viele Dschanina gerufen. Ich war mir nie sicher, ob ich das nun gut finden soll oder nicht. Ich habe meinen Namen von einem Mädchen aus einem Film,die eine Kämpfernatur war. Das hat meine Mutter beeindruckt und sie hat mich so genannt. Viele Leute finden meinen Namen schön. Ich liebe ihn nicht, aber ich hasse ihn auch nicht. Der Hintergrund der Namenswahl passt allerdings perfekt. Ich bin eine Kämpfernatur:)

  4. Christiane Hachmeyer sagt:

    Meine Tochter heißt Janina.
    Hätte ich vorher gewusst, das die meisten Menschen nicht richtig lesen können, hätte ich einen anderen Namen
    gewählt. Meistens wird sie Dschanina genannt, was uns beide sehr stört.
    Warum kann man den Namen nicht einfach so aussprechen wie er geschrieben wird ?
    Zu Jan Fedder ( Großer Hamburger Schauspieler) sagt ja auch keiner Dschan Fedder, oder ?
    Christiane

    • Janina sagt:

      Hallo Christiane
      Ich verstehe, was du meinst. Bei mir ist es aber genau umgekehrt, mein Name wird Schanina ausgesprochen, aber viele nennen mich Janina. Oft ist es so, dass die Menschen die eine Version hörem und die nächste Janina gleich ansprechen. Und Namen sind ja oft ein Unikat…

  5. Janina76 sagt:

    Ich heiße Janina und will auch so ausgesprochern werden. Wenn mich jemand Dschanina oder Schanina oder ähnlich ausspricht schwillt mir der Kamm. Wer ist eigentlich auf die Idee gekommen den Namen sooo auszusprechen? Bei der französischen Form Janine kann ich es ja noch irgendwie verstehen…

  6. Janina sagt:

    Hallo
    Ich heisse auch Janina und will auch so ausgesprochen werden .
    Ich finde meinen Namen eigentlich schön und kenne auch mehrere Janinas .Um ehrlich zu sein finde ich diesen Namen nicht altmodisch sondern eher zeitlos .Das dieser Name altmodisch ist höre ich jetzt zum ersten mal

  7. Janina sagt:

    Ich heiße Janina – „Dschanina“ gesprochen. Finde den Namen sehr schön und auch quasi international – kann man auch in englischsprachigen Ländern gut aussprechen. 🙂
    Finde nur das „Gemecker“ hier, wie man denn Janina wie „Dschanina“ aussprechen kann super überflüssig. Ist eben das internationale. Könnt euren Namen ja „Ianina“ schreiben, wenn ihr da so einen großen Wert drauf legt. Ich finde meinen Namen super so wie er ist. Klingt viel melodischer. 🙂

Kommentieren