Amicella Logo

Tschechische Vornamen

© Stefan Habersack - Fotolia.com

Die beliebtesten Babynamen in Tschechien

(Geburtsjahr 2008)

Mädchen Jungen
  1. Tereza
  2. Natalie
  3. Anna
  4. Adela
  5. Eliska
  6. Karolina
  7. Katerina
  8. Barbora
  9. Lucie
  10. Kristyna
  11. Nikola
  12. Aneta
  13. Vera
  14. Michaela
  15. Nela
  16. Klara
  17. Marie
  18. Zuzana
  19. Sara
  20. Julie
  1. Jakub
  2. Jan
  3. Tomas
  4. Lukas
  5. Ondrej
  6. Vojtech
  7. Matej
  8. Adam
  9. Daniel
  10. Filip
  11. David
  12. Martin
  13. Michal
  14. Dominik
  15. Petr
  16. Jiri
  17. Matyas
  18. Stepan
  19. Patrik
  20. Marek

Quelle: Cesky Statisticky Urad

Wissenswertes

  • Tschechische Vornamen sind nur selten in der schriftsprachlichen Form zu hören, denn im Tschechischen sind Koseformen in Form von Verkleinerungen äußerst beliebt.
  • In Tschechien war die Vergabe von Zweitnamen bzw. weiteren Namen gesetzlich nicht erlaubt.Ältere Tschechen haben darum nur einen Vornamen. Inzwischen ist diese Vorschrift nicht mehr gültig.
  • Hintergründiges über tschechische Vornamen erläutert Radio Prag
  • Tschechische Namenstage

Typische tschechische Vornamen

Männer

Bohumil, Bohumir, Bohuslav, Borivoj, Jakub, Jan, Jaroslav, Jiri, Josef, Kvetoslav, Lukas, Marek, Matej, Michal, Ondrej, Pavel, Petr, Rehor, Svatopluk, Tomas, Vitezslav, Vladimir, Vlastimil, Vojtech

Frauen

Anna, Barbora, Bozena, Eva, Jana, Hana, Katerina, Kristina, Kveta, Lenka, Lucie, Markéta, Ruzena, Teresa, Zlata, Zuzana

Fußballspieler

Vornamen der tschechischen Fußball-Nationalmannschaft

Europameisterschaft 2008

Daniel, David (2x), Jan (2x), Jaromir, Jaroslav, Libor, Marek (2x), Martin, Michal, Milan, Petr, Radoslav, Rudolf, Stanislav, Tomas (3x), Vaclav, Zdenek (2x)

Weltmeisterschaft 2006

Antonin, David (2x), Jan (2x), Jaromir, Jaroslav, Jiri, Karel, Marek (2x), Martin, Milan, Pavel (2x), Petr, Radoslav, Tomas (3x), Vladimir, Vratislav, Zdenek

Europameisterschaft 2004

Antonin, Jan, Jaromir, Jaroslav, Karel, Marek, Martin, Milan, Miroslav, Pavel, Petr, René, Roman, Stepan, Tomas, Vladimir, Vratislav, Zdenek

3 Kommentare zu "Tschechische Vornamen"

  1. Julie sagt:

    Hallo

    weiss jemand von euch, wie das mit den tschechischen Kosenamen ist?
    Ich wäre sehr erfreut über eine Antwort!

    • Angelika sagt:

      Hallo Julie,

      ich bin Tschechin und fahren auch regelmässig noch zu meiner Familie nach CZ.

      Das mit den Kosenamen ist sehr kompliziert.

      Wenn du denn Namen Josef deinem Sohn nennst wird er in Tschechien Pepik, Pepa oder Pepca (über dem c steht ein hacken und wird Peptscha ausgesprochen) gerufen.
      Bei dem Namen Jan ist der Kosename Honza ( das z wird betont)

      Ich werd dir mal die Namen von der Auflistung ein paar Kosenamen nennen.

      Tereza – Terezka
      Natalie – Nastenka
      Anna – Andulka, Andula, Anca (Antscha)
      Adela – Adelka, Adelina
      Eliska – Eli, Liska (Lischka)
      Katerina – Kacenka (über dem c ein hacken Katschenka)
      Bedeutung (Ente)
      Lucie – Lucka, Lucenka
      Kristyna – Tyna
      Milena – Milenka, Mila
      Aneta – Anetka
      Vera – Verka
      Michaela – Michalka, Mischa, Misch (Bedeutung Maus)
      Nela – Neli
      Marie – Marusch, Marienka
      Zuzana – Zuzanka,
      Sara – Sarina, Sarinka

      Jan – Honza
      Tomas – Tomasi (Tomaschi)
      Lukas – Lukasi (Lukaschi)
      Vojtech – Vojtku, Vojti
      Matej – Matisku, Matisek
      Daniel – Dan
      Martin – Martinek
      Michal – Mischa
      Matyas s.o. Matej
      Marek – Marinek

    • Mark sagt:

      Angelika,

      Sehr interessant, danke. Die tschechischen Kosenamen finde ich irgendwie gut!

Kommentieren