Italienische Vornamen

Die beliebtesten Babynamen in Italien

(Geburtsjahr 2015)

Mädchen Jungen
  1. Sofia
  2. Aurora
  3. Giulia
  4. Giorgia
  5. Alice
  6. Martina
  7. Emma
  8. Greta
  9. Chiara
  10. Anna
  11. Sara
  12. Ginevra
  13. Gaia
  14. Beatrice
  15. Noemi
  16. Francesca
  17. Nicole
  18. Alessia
  19. Vittoria
  20. Matilde
  21. Arianna
  22. Viola
  23. Giada
  24. Rebecca
  25. Camilla
  26. Elena
  27. Elisa
  28. Mia
  29. Bianca
  30. Maria
  1. Francesco
  2. Alessandro
  3. Mattia
  4. Lorenzo
  5. Leonardo
  6. Andrea
  7. Gabriele
  8. Matteo
  9. Tommaso
  10. Riccardo
  11. Davide
  12. Giuseppe
  13. Edoardo
  14. Antonio
  15. Federico
  16. Giovanni
  17. Marco
  18. Diego
  19. Samuele
  20. Pietro
  21. Christian
  22. Nicolo
  23. Luca
  24. Simone
  25. Filippo
  26. Alessio
  27. Gabriel
  28. Michele
  29. Emanuele
  30. Jacopo

Quelle: Istat

Italien Flagge

Die häufigsten Namen in Italien

(Derzeitige Einwohner)

Weiblich Männlich
  1. Alessia
  2. Alice
  3. Giulia
  4. Gaia
  5. Ilaria
  6. Allegra
  7. Claudia
  8. Rebecca
  9. Beatrice
  10. Ginevra
  1. Andrea
  2. Lorenzo
  3. Simone
  4. Tommaso
  5. Mattia
  6. Paolo
  7. Samuele
  8. Francesco
  9. Edoardo
  10. Federico

Quelle: Quale nome dare al bambino?

Typische italienische Frauennamen

Maria, Anna, Giuseppina, Rosa, Angela, Giovanna, Teresa, Lucia, Carmela, Caterina, Francesca, Anna, Maria, Antonietta, Carla, Elena, Concetta, Rita, Margherita, Franca, Paola

Typische italienische Männernamen

Giuseppe, Giovanni, Antonio, Mario, Luigi, Francesco, Angelo, Vincenzo, Pietro, Salvatore, Carlo, Franco, Domenico, Bruno, Paolo, Michele, Giorgio, Aldo, Sergio, Luciano

Die beliebtesten Kindernamen in Rom

(Geburtsjahr 2000)

Mädchen Jungen
  1. Giulia
  2. Chiara
  3. Sara
  4. Martina
  5. Francesca
  6. Alessia
  7. Giorgia
  8. Federica
  9. Ludovica
  10. Eleonora
  1. Lorenzo
  2. Andrea
  3. Matteo
  4. Alessandro
  5. Francesco
  6. Simone
  7. Luca
  8. Federico
  9. Alessio
  10. Daniele

117 Kommentare zu "Italienische Vornamen"

  1. Chiara~ sagt:

    Ich bin soooo stolz!!!!!!!
    Und glücklich!!!!!!!!!!!!!
    Würde gern eine Italienerin sein!!!

  2. Giorgia sagt:

    Cici du hast Recht. Ich bin italienerin und meine Tochter heißt Chiara. 🙂 passt besser wenn man Italiener ist ☺️

    Bin auf der suche nach einen schönen italienischen name für einen Jungen… Ideen??? Danke

    Außer: Luca, Matteo die gehen nicht ☺️Leider….

  3. Stefania sagt:

    Giulio ❤️❤️

  4. Claudia sagt:

    Tizian 🙂

  5. Nette sagt:

    Unser Sohn heißt Carlo

  6. Jasmin sagt:

    Es ist ja ganz schön schwierig so einen Namen zu finden in italiensch….Ich finde ja Allesio wunderschön….

    • mille sagt:

      ja allesio ist wirklich der schönste italienische Jungenname. Meiner Meinung nach 🙂

    • Ich sagt:

      Hauptsache Alessio gehts gut… 😀

    • Laurentia sagt:

      War auch immer mein Favorit aber seitdem dieses Drama mit der Lombardi Familie ist will ich das meine Kind nicht antun.. irgendwann sagen die Kinder in die Schule „Hauptsache alessio geht es gut“ nein danke

    • Vanny sagt:

      Es gibt viele schöne italienische Namen:

      Alessandro
      Gian Luca
      Armando
      Fernando
      Giacomo
      Giuliano
      Damian(o)
      Danilo
      Riccardo
      Emanuele
      Stefano
      Marco
      Aturo
      Salvatore

  7. Iris sagt:

    Mein Sohn heißt Alessandro Martino 🙂 und es passt total zu ihm auch wenn wir aus Österreich sind 😉

    • stefan f sagt:

      das passt absolut garnicht erst recht wenn er der abstammung nach nicht italienisch aussieht.sie könnten ihr auch Hamid Hayati Ismail nennen das passt genausogut
      auch gehört eine casa mediterran nicht in die österreichischen Gebirge sowie sonst europäischen baugebiete-genauso scheusslich
      das ist meine meinung

    • Jk sagt:

      Und auch hier – völlig unangebracht von Stefan F. Vielleicht würde man ja auch finden,dass Sie nicht nach einem Stefan aussehen, jedoch nach einem Kevin?! 🙂 Kommentar „passt überhaupt gar nicht“ – Vllt mal drüber nachdenken.

  8. Robert Rössler sagt:

    Mein Sohnemann heißt Roméo. Das hat anfangs für etwas Wirbel in der Familie gesorgt, er sich bestens arrangiert. Geschadet hat der Name ihm nicht, im gegenteil 😉

  9. Rena sagt:

    Mein Söhne heissen

    Genaro Lordinio
    Gaetano Silvio
    Semino Ronaldo
    Und dann gibt es in der Familie noch
    Milano leandro Santiano Galliano Francesco Severino Soriano Manulito Manjano Mariano und viele weitere

    Lg

    • stefan f sagt:

      dann geh ich davon aus dass sie aus italienischer abstammung sind oder länger in Italien leben-sonst finde ich es in Europa oder sonst ländern unangebracht diese schönen italo namen zu missbrauchen.keiner würde jemanden Mohammed Ismail als Europäer taufen ?

    • Jk sagt:

      Na da kann man ja froh sein, dass jeder seine Kinder nennen kann, wie er es möchte. Unabhängig von allem. Danke Stefan F. für ihre interessante aber engstirnige Sicht der Namensgebung. Übrigens – ich finde diese unangebracht. Und weiterhin, ihre Fragen… Das geht Sie einen feuchten # an 🙂

  10. Chiara sagt:

    Hallo,

    also mein Sohn heißt Gianluca Allesio und mein Mann und ich haben uns sofort in diesen Namen verliebt. Als wir dann unser kleines Baby gesehen haben, wussten wir, dass der Name auf jeden Fall zu ihm passt.

    • Maria sagt:

      Allesio? Wenn man schon italienische Namen gibt dann doch bitte richtig geschrieben

  11. Katja sagt:

    Mein Sohn heißt Emilian 🙂
    Ich konnte mich erst nicht so wirklich entschieden zwischen Emilian und Emilio

  12. Ulrike sagt:

    Mein Sohn heißt Alessandro, Luis. Meine Tochter hatte mehr Glück mit der Länge des Namens… sie ist einfach die Laura.

  13. Melania sagt:

    Unser Sohn heißt Eliano Vincenzo.
    Eliano gibt es sowohl in Italien sehr selten als auch in Deutschland 🙂

    Bin aber auch der Meinung, italienische Vornamen klingen nur mit einem italienischen Nachnamen schön…

  14. Chrissy sagt:

    Mein Sohn heißt Alessio und mit Zweitnamen Dario ich liebe diese Namen 🙂

  15. Luca sagt:

    Ich selbst heiße Luca, mein Vater ist Italiener, meine Mutter ist Deutsche, aber rumänischer Abstammung. Insofern wäre nur ein deutscher oder italienischer Name für mich in Frage gekommen, er ist dann italienisch geworden d:.
    Ich selbst finde, dass es schönere italienische Namen für Jungs gibt, es hätte mich aber auch schlimmer treffen können (:.

  16. Doris sagt:

    Meine Söhne haben alle nur ein name lorenzo,Marco und Daniele und dann habe ich noch 3 Töchter Rossella Patzizia und Laura mein Mann ist Italiener und ich bin Deutsche abstammung ich finde man braucht kein zweiten Name

  17. CARINA sagt:

    Ich mag denn italienischen Namen Gian Luca er ist sehr schön

  18. Ela sagt:

    Hallo

    unsere Tochter heißt Laura. Mein Man ist halb Italiener halb deutsch ich bin halb Spanier halb deutsch.

    Habt ihr Ideen für passende Mädchen und Jungen Namen?

    Normal wäre es ein Luis geworden nur würde der Name uns bereits weggeschnappt. Wenn es ein Mädchen wird, tendieren wir zu Sarah. Allerdings heißt die Tochter von sehr engen Freunden Lara und bei denen schon bei Laura daher nicht gut an. Jetzt befürchten wir das es mit Sarah ähnlich wird….was meint ihr????

    Folgende Namen gibt es schon in der Familie: David, Luis, Emil, Luka.

Kommentieren