Hawaiianische Vornamen

Einige Vornamen vom US-Bundesstaat Hawaii

Weibliche hawaiianische Vornamen

Anela
Bedeutung: „Engel“.
Dorisa
Bedeutung: „die vom Meer“.
Hokulani
Bedeutung: „Stern am Himmel“.
Kalama
Bedeutung: „leuchtende Fackel“.
Kalea
Bedeutung: „Glück“.
Kanani
Bedeutung: „Schönheit“.
Kapua
Bedeutung: „Blume“.
Keiki
Bedeutung: „Tochter“.
Kiana
Bedeutung: „himmlisch“.
Leilani
Bedeutung: „Kind, Blume des Himmels“.
Lulani
Bedeutung: „höchster Punkt im Himmel“.
Malia
Variante von Maria.
Melika
Bedeutung: „Biene“.
Nalani
Bedeutung: „Ruhe der Himmel“.
Noelani
Bedeutung: „die Schöne vom Himmel“.
Okelani
Bedeutung: „die aus dem Himmel“.
Oliana
Bedeutung: „Oleander“.
Palila
Bedeutung: „Vogel“.
Pualani
Bedeutung: „himmlische Blume“.
Ulani
Bedeutung: „die Fröhliche“.

Männliche hawaiianische Vornamen

Alani
Bedeutung: „Orange; Orangenbaum“. (Auch als weiblicher Vorname möglich)
Ikaika
Bedeutung: „stark“.
Hoku
Bedeutung: „Stern“. (Auch als weiblicher Vorname möglich.)
Kanoa
Bedeutung: „frei“.
Keanu
Bedeutung: „Kühle Brise die von den Bergen herabweht“.
Kekoa
Bedeutung: „tapfer“.
Kelii
Bedeutung: „Oberhaupt“.
Keoni
Variante von Johannes.
Makaio
Bedeutung: „Geschenk Gottes“.
Makani
Bedeutung: „Wind“. (Auch als weiblicher Vorname möglich.)
Maleko
Bedeutung: „männlich“.

Quelle: Das große Buch der Vornamen und andere

49 Kommentare zu "Hawaiianische Vornamen"

  1. Anne sagt:

    Unsere Tochter heisst Leilani.Jetzt erwarten wir unser Baby #3 und wir finden einfach keinen weiblichen Vornamen der uns genauso gut gefaellt wie Leilani.Mir gefallen Maylea oder Kailea(beide sind auch haivaiianische Namen).

    • Bo sagt:

      Nennt eure Tochter doch Lilo! Das ist auch ein hawaiianischer Name, den deutsche Einwanderer mit nach hawaii brachten. Unsere Tochter heißt so und nun suchen auch wir nach einem passendem evtl. hawaiianischen Namen. Leilani find ich auch sehr schön!

    • rei sagt:

      mir gefällt der name maylea

    • Rosalie sagt:

      Ich finde Nalani sehr schön.
      Er klingt sehr exotisch und bedeutet ,,Ruhe der Himmel“
      Finde ich persönölich gut. 🙂
      Viel Glück noch bei der Namenswahl!(:

    • Eva sagt:

      Erst mal : Herzlichen Glückwunsch zum 3. Baby ! 🙂 Ich würde Maylea vorschlagen, weil er zwar besonders aber nicht ZU anders ist Kailea finde ich unpassend, weil vielleicht andere kinder auf das KAI in Kailea zurückgreifen und das arme Kind hänseln. Vielleicht übertreibe ich auch ! Aber ich bin mir sicher, dass Ihnen eine gute Lösung einfallen wird.

  2. Steffi sagt:

    hey
    also ein irischer sänger namens Kian Egan hat seinen Sohn den Namen „Koa“ gegeben. Ein sehr schöner Name und zudem aus Hawaii

  3. Gabi sagt:

    Hallo
    ich bin auf der Suche nach Namen für ein Hundemädchen und
    einen Hundejungen. ( Irische Wolfshunde )
    Für den Jungen fände ich Maleko – männlich –
    und für das Mädchen Anela – Engel – sehr schön .
    Oder was meint Ihr ?

  4. Kat sagt:

    Kein Name da hat mit Hawaii zu tun, im Übrigen befindet sich Hawaii in den USA.

  5. Keolani sagt:

    Hallo
    ich heiße Keolani.Der Name ist auch hawaiianisch.
    Weiß jemand was der bedeutet?:)

  6. Lucia sagt:

    Hallo
    Ich habe eine Tochter mit dem Namen Luana Moana
    die andere heisst Leilani und die Kleine Mailey
    Aiyana
    Viel Glück bei der Suche
    Gruss Lucia

  7. Nikolai sagt:

    hallo ich heiße nikolai.
    das ist nicht hawaianisch
    tschüssiiii

  8. Hanni sagt:

    Hallo
    Mein Name ist Hanniball – bis gestern zumindest. Seit heute allerdings nur noch Hanni – die Bälle hängen am Gartenzaun

  9. Helena sagt:

    Ein paar davon gibts auch im Japanischen. 😉

    • Charlotte sagt:

      Stimmt leider nicht. Keiner der Namen der Liste oben kommt aus Japan. Hawaiianisch und Japanisch klingt ähnlich, aber im japanishen gibt es in der Umschrift, außer in einigen Ausnahmefällen, den Buchstaben ‚l‘ nicht, da es den Japanern schwer fällt, ‚l‘ und ‚r‘ zu unterscheiden.

  10. Lilienne sagt:

    Wisst ihr was über den Namen Inoa? Für einen Jungen? Er ist hawaiisnisch aber ich find nix dazu…

  11. Elvira sagt:

    Hallo, mein zweiter Vorname ist Leuta, soll auch aus Hawaii kommen, kennt den jemand oder weiß einer, was er bedeutet? Danke im vor raus…

    • CC sagt:

      Leuta kann kaum Hawaiianisch sein, da im hawaiianischen Alphabeth der Buchstabe „t“ nicht vorkommt.
      So wie es auch den Buchstaben „d“ und „y“ nicht gibt…
      Somit ist das obgenannte „Dorisa, die vom Meer kommt“ wohl nicht hawaiianisch…

  12. Amanda sagt:

    Mein Vater ist Amerikaner, war mal beruflich in Deutschland und hat dann meine Deutsche Mutter kennengelernt. Ich (28) erwarte jetzt mein erstes Kind, ein Mädchen. Wir wollten ihr einen Namen mit Englischer Aussprache geben, es sollte aber kein häufiger Name sein, und da kaum ein Kind in Deutschland einen hawaiianischen Namen trägt, haben wir hier mal geguckt. Da wir den Namen Kiana und die Bedeutung lieben, wird sie dann Kiana und als Zweitnamen Anne (englische Aussprache) heißen 🙂

  13. Hanna sagt:

    Ich finde hawaiianisch im allgemeinen sehr schön und meinen Namen (Hanna) ziemlich langweilig. Ich finde auch Neytiri (die, die Geister sucht) wunderschön. Ist aus dem Film Avatar.

    LG Hanna

Kommentieren