Amicella Logo

Nora

Weiblicher Vorname

1988 war des Mädchenname Nora besonders populär – Platz 44 in Deutschland.

Nora Häufigkeitsstatistik

Häufigkeitsstatistik des Namens Nora

Herkunft

Der Name Nora ist eine Kurzform von Eleonora.

Bedeutung

Aus dem Griechischen eleos = „Mitleiden“ oder dem Arabischen ellinor = „Gott ist mein Licht“.

Variante

Satire

Thema: Namenslexikon

23 Kommentare zu "Nora"

  1. noramama sagt:

    Meine Tochter heißt schon seit 14 Jahren Nora, auf Thomas anders wurden wir bisher wirklich noch nie angesprochen!
    Das muss ja eine sehr kleine, feine Elite-Generation sein, die da durch Modern Talking traumatisiert wurde!

  2. Lia sagt:

    Ich finde Nora total schön und zeitlos!

  3. malin sagt:

    nora:der name gefällt mir total gut er ist total schön ich würde viel lieber nora als malien heißen

  4. marlene u.michael sagt:

    unsere tocchter heißt seit 2 wochen nora und wir finden ihn schön! und wir haben bei der namenessuche noch garnichts von dem Anderskasperl gewußt und man kann den namen nicht mit abkürzungen verschandeln und es ist auch noch ein sehr christlicher name (gott ist mein licht)also lasst euch nicht von ein paar 80iger jahre hippies was einreden MFG MARLENE u.MICHAEL

    • Nora S. sagt:

      Christlich??? Religiös ja, aber der Name stammt aus dem Arabischen also aus dem Muslimischen (wenn von Eleonora abstamment; aus dem grieschichen Eleonore, hat dann aber auch eine andere bedeutung; siehe oben und ist ebenfalls nicht christlich….)

      aber da bin ich grad wohl n bissle Kleinkariert grad :P
      Ich mag den namen sehr

  5. Nora sagt:

    Hallo,
    ich bin 22 und mit Ernst muss ich sagen, dass eigentlich nur die Männer meiner Generation (so 20 bis 30) meinen Namen mit Modern Talking in Verbindung bringen… Von den Freunden meiner Eltern kommt immer mal Ibsen, aber da haben sie nicht so unrecht, meine Mutter hat das Stück zumindest vorher noch einmal gelesen, damit sie mir keinen Namen gibt, der “schlechte” Verbindungen schafft, aber da die Nora in Ibsens Drama eine starke Frau war, habe ich den Namen bekommen.
    Liebe Grüße,
    und ja als Kind mit dem Namen Nora kann man gut großwerden, auch wenn ich mit 14 scharf auf Eleonore und somit der Abkürzung “Leo” war…
    Nora

  6. Janina sagt:

    Der Name meiner besten Freundin. Ich finde Nora ist ein wirklich sehr schöner Name :)

  7. amk sagt:

    Nora wird der Name unserer Tochter werden! Er ist schlicht, zeitlos, man kann ihn nicht abkürzen oder irgendwie “verschandeln”, er kommt nicht zu oft vor und doch ist er bekannt und natürlich ist er WUNDERSCHÖN!

  8. Nora sagt:

    Ich wurde vor 55 Jahren auf den Namen NORA getauft und gehöre zu der Generation die “Thomas Anders + Kette” hautnah miterlebt haben! In dieser Zeit habe ich sehr viel Häme erlebt und fand dies gar nicht lustig. Es hat mich sehr gefreut als Thomas A. endlich die Kette ablegte! Trotzdem war ich immer stolz diesen Namen zu haben!!

  9. ich sagt:

    ganz nett der name, denke sofort an eleonore. auf polnisch bedeutet nora erdloch:D

  10. nora :D sagt:

    ich heiße so schon 11 jahre und der name ist einfach nur geil!!! ich würde meine tochter am liebsten auch so nennen :D ich hab alle noras ganz dolle lieb <3

  11. Maren N. sagt:

    Ich finde den Namen super !

  12. Nora sagt:

    Ich finde Nora eigentlich schön denn ich heiße ja selber so aber irgendwie mag ich ihn auch nicht er ist so kurz und klingt irgendwie wie ein Gartengerät :( aber ich mag ihn trotzdem ist aber besser als chirin oder Mercedes!!

  13. Nora sagt:

    ich heiße seit 11 jahren Nora und der Name ist fantastisch aber ich würde gerne eleonora oder leonora heißen.der Name ist drotzem toll, dafür bin ich auf meine Eltern total dankbar.ich hoffe das viiiiiiiieeeeeeeellllllllllleeeeeeee Eltern sich für den namen NORA endscheiden!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!:):):):):):):):):)

  14. nora sagt:

    ich heiße seit 11 jahren Nora der Name ist voll cool aber ich würde gerne leonora oder eleonora, aber ich kann auch mit Nora leben und darauf bin ich meinen Eltern dankbar.:)und ich hoffe vvvvvvvvvvviiiiiiiiiiieeeeeeeeeeellllllllllleeeeeeeeeee Eltern endscheiden sich für den tollsten namnen nämlich NORA!!!!!:):):):)

  15. Nicole sagt:

    Unsere 2. Tochter heißt auch Nora (eigentlich Nora-Sophie). Es ist ein wunderschöner Name und auf Mondern TAlking wurden wir noch NIE angesprochen. Diesen Namen gibt es eher selten (allerdings fand ein anderes Elternpaar aus unserer Kita ihn offensichtlich auch schön- deren Kind heißt auch so). In Ägypten wurde wir total oft auf den Namen angesprochen, da er im arabischen Licht Gottes bedeutet und alle wollten das kleine blonde Mädchen sehen, die so einen schönen Namen hat. Nora ist einfach wunderschön und kurz.

  16. Claudia sagt:

    Meine Tochter 4Jahre heißt auch Nora aber sie heißt ( Nora – Isabell). Wollte meine Kinder mit außergewöhnlichen Namen ausstatten. Finde halt den Namen echt süß und hatte ihn nie gehört und kannte deren Bedeutung auch nicht. Nur mein Partner hatte ihn mir vorgeschlagen. Und ich fand ihn cool. Ich stehe dazu!!! Bis jetzt habe ich auch immer hören dürfen wie schön der ist

    • Nora Marie sagt:

      Mein Vater hat meine Mutter auch auf die Idee gebracht mich Nora zu nennen :)

    • Nora - Isabelle sagt:

      Das ist ja lustig…. ich heiße nämlich auch Nora -Isabelle :-)
      Bin jetzt schon seit 30 Jahren mit meinem Namen super glücklich.
      Und zum Spass hab ich mir irgendwann einfach mal selber ne Nora Kette zugelegt :-)
      Lg

  17. Nora Turecka sagt:

    Ich heiße seit 57 Jahren Nora Susanne und bin sehr zufrieden mit meinem Namen. Früher kannten viele Leute den Namen Nora nicht, mich hat das nicht gestört. Mittlerweile ist der Name viel bekannter als früher. Nora als weiblicher Vorname ist international sehr verbreitet, das ist recht praktisch. Interessant ist auch, dass sich so gut wie alle Leute, die ich kennengelernt habe, meinen Namen auf Anhieb gemerkt haben. Ein langjähriger Freund nennt mich Norli, das stört mich auch nicht, finde ich ganz süss.

  18. Nora Marie sagt:

    Ich finde liebe meinen Name so wie er ist. Schließlich heiße ich seit fast 12 Jahren so.(eigentlich Nora Marie) Ich liebe meinen Vater, denn der ist auf diese Idee gekommen. Und bei dieser Seite mit ” Warum der Name Nora überhaupt nicht geht” : Wenn interressiert das? Ich mag meinen Name und wurde noch nie dumm angesehen. ! Denn er ist einzigartig. Meine Freundin zum Beispiel heißt Delila. So heißt auch fast niemand. Aber mein Kind so zu nennen, damit hätte ich kein Problem.

  19. Nora sagt:

    Ich heiße Nora seit 12 Jahren, obwohl ich 31 Jahre alt bin, und bin sehr froh über den Namen. Und es war so… Ich komme aus Litauen und habe wunderschönen litauischen Namen Neringa( ich weiß nicht, ob für deutsches Ohr er auch so schön klingt wie für das litauische Ohr. Die Deutschen haben leider großes Problem, den Namen so auszusprechen, wie es mir lieb wäre, wie ich gewohnt bin).( Vielleicht hat schon jemand von euch so einen Ort Neringa gehört, wo Thomas Mann die Sommer verbrachte. Eine litauische Legende besagte, dass Neringa eine Riesin war. Irgendwann verliebte sie sich in einen Riesen. Der Riese war ein Fischer und irgendwann ging er wieder mal in die Ostsee fischen. Aber diesmal kam er nicht mehr zurück aus dem Meer. Noch sehr lange wartete Neringa am Ufer, so lange, bis irgendwann der Sand in den Holzschuhen fing an Fußschmerzen zu verursachen, was sie vorher nicht merkte, da der anderer Schmerz viel grösser war. Die Riesin zog sich die Holzschuhe aus und streute den Sand aus. Dabei ist die Kurische Nehrung entstanden( das dt. Wort Nehrung übrigens stammt auch aus der litauschen Sprache (lt. Nerija). Und die Stadt auf der „Kurischen Nehrung auf der litauischen Seite, (ein Teil der Nehrung gehört Russland), heiß „seit dem“ exakt wie ich). Vor 12 Jahren kam ich nach Deutschland, und jemand fragte mich wie ich heiße, „Neringa“, sagte ich, und habe Unmut in den Gesichtern gesehen. Nach eine halbe Stunde betrat ich wieder den selben Raum, und wurde gefragt, ob es ok. wäre, wenn ich Nora genannt werde, weil kurz vorher fragte jemand bei jemandem , wie ich heiße, und die Antwort war: “Nnnnnnnnora”. Das kann ich verstehen, den Namen Neringa kann kein Mensch merken, und wenn, dann kann nicht richtig aussprechen. Ich bin richtig glücklich mit diesem Namen Nora, und bitte alle(außer Litauer) mich so zu nennen aus allerlei Gründe und als ich entdeckte, was für eine Bedeutung hat der Name, der mich gefunden hat, war ich noch glücklicher, obwohl ich keine Theistin bin( ich halte mich für eine Daoistin). Der Name Nora hat auch ein paar hübsche Ähnlichkeiten mit meinem echten Namen. Beide Namen sind ziemlich selten, haben schönen Klang, werden nicht abgekürzt, und auf die Buchstaben “N”( kommt in meinem Unterschrift vor), “r”( “r” in der Mitte des Namen bringt Glück,( wer das nicht hat, braucht es nicht zu glauben)) und “a”( um ein weiblichen Nomen im Litauisch deklinieren zu können, brauch das Wort am Ende im Nominativ Sg. ein “a” oder “e” mit Punkt( das gibt es nicht mal in vielen Alphabeten)), wollte ich auch nicht verzichten müssen. Und ich werde oft angesprochen von älteren Berliner Muslimen, ob ich weiß, was der Name bedeutet, fragen sie dann, das schmeichelt selbstverständlich. Vorher kannte ich den Namen nur von Ibsen.

Kommentieren