Cornelius

Männlicher Vorname

Cornelius wurde in Deutschland von 2006 bis 2018 ungefähr 930 Mal als erster Vorname vergeben. Damit steht Cornelius auf Platz 1.084 der Vornamenhitliste für diesen Zeitraum. Die Namensform Kornelius wurde ungefähr 60 Mal vergeben und steht auf Platz 5.567.

Herkunft und Bedeutung

Der Name Cornelius stammt aus dem Lateinischen, nach dem altrömischen Familiennamen der Cornelier. Auch die Schreibweise Kornelius ist gebräuchlich.

Varianten

5 Gedanken zu “Cornelius”

  1. Kenne einen Cornelius (bin 16, er auch) und mit dem namen hat ekienr Probleme, deswegen find ich ih auch gar nicht abgehoben oder so. Er wird auch meistens nur Corni oder Conny genannt

  2. Ich heiße Kornelius mit K
    man nennt mit Korne beziehungsweise Korne127 und ich finde es schöner, wenn Kornelius mit “K” geschrieben wird Dies ist eher selten, aber eine schönere Schreibweise

  3. Definitiv mit c, genau wie Conrad. Aber ich weiß nicht, ob ich mein Kind so nennen würde, dann wäre der Name mir vermutlich doch zu abgehoben.

Schreibe einen Kommentar