Cornelia

Weiblicher Vorname

Der Mädchenname Cornelia (selten auch Kornelia geschrieben) wurde von 1950 bis 1980 häufig vergeben. Von 2006 bis 2018 wurde der Name Cornelia in Deutschland ungefähr 240 Mal als erster Vorname vergeben. Damit steht Cornelia auf Platz 2.470 der Vornamenhitliste für diesen Zeitraum. Kornelia wurde ungefähr 230 Mal vergeben und steht auf Platz 2.532.

Cornelia Häufigkeitsstatistik
Häufigkeitsstatistik des Vornamens Cornelia

Herkunft

Cornelia ist die weibliche Form des altrömischen Geschlechternamens Cornelius und bedeutet somit „aus dem Geschlecht der Cornelier stammend“.

Namenstag

Der katholische Namenstag von Cornelia wird am 31. März gefeiert.

Varianten

  • Cornèlie (französisch)
  • Nele, Cora, Nela, Nellche (Kurzformen)

Namensprofil

der Vorname Cornelia mit Bedeutung und Onogramm

65 Gedanken zu „Cornelia“

  1. Hallo an alle Cornelia’s. Ich trage diesen Namen seit 1963 und fand ihn immer toll! Er klingt feminin und weich. Gerufen werde ich Conny. Mein Enkel konnte es gut lernen! Kurz und knapp.Ich würde das lange Original gern öfter hören,aber Conny hat sich überall durchgesetzt.Alles in allem ein toller Name! 😉

    Antworten
    • Hallo, ich weiß genau was du meinst. Ich würde meinen vollen Namen auch gerne öfter hören aber naja. Es hat sich echt schon durchgesetzt.

  2. Hallo ihr Lieben Namensgeschwister!
    heyy ich liebe meinen Namen , mein Vater bestand darauf , dass mein Kurzname unbedingt mit …ie geschrieben wird.
    Mädels , euer Name ist wunderschön und ich bin sicher , dass seid ihr alle auch ! Also lasst uns unseren Namen feiern und als Krone tragen 😉

    Antworten
  3. Auch ich trage diesen Namen schon seit fast 40 Jahren und habe ihn ebenfalls von Cornelia froebess bekommen
    Ich finde die Abkürzung Conny aber viel strenger als den vollen Namen und habe mich mittlerweile auch daran gewöhnt
    Alles liebe und gute an alle Cornelias

    Antworten
  4. Ich bekam vor fast 60 Jahren den Namen Cornelia. Es war von meinen Eltern eine ziemlich spontane Entscheidung. Die Cousine meiner Mutter hat 8 Tage vor ihr entbunden und ihre Tochter Andrea genannt…..zum Glück!….ich sollte nämlich auch eine Andrea werden. Bin echt froh, dass ich dadurch den Namen Cornelia bekam.
    Seit meinem Studium nennen mich leider fast alle Conny, inzwischen auch meine Eltern. Damit kann ich zwar leben, freue mich jedoch sehr, wenn jemand Cornelia zu mir sagt.
    Also liebe Cornelia ‘s seid stolz auf euren Vornamen!

    Antworten
    • Bin sehr froh, dass der Name Cornelia nicht an mich vergeben wurde. Den hat zum Glück eine schreckliche Cousine bekommen. Habe auch eine Kollegin, die Cornelia heißt, und das ist eine echte Bitch. Soll kein Vorurteil sein. Aber ich bin dankbar für den Vornamen Andrea.

Schreibe einen Kommentar