Raphael

Raphael ist ein männlicher Vorname.

Der Vorname Raphael taucht in den 1960er Jahren in der Namen-Hitparade auf, war aber noch nie auf einem Spitzenplatz der häufigsten Jungennamen in Deutschland. Der Name kommt besonders oft in Bayern vor. Raphael wurde in Deutschland von 2006 bis 2018 ungefähr 16.000 Mal als erster Vorname vergeben und steht damit auf Platz 112 der Vornamenhitliste für diesen Zeitraum. Die Schreibvariante Rafael wurde ungefähr 7.800 Mal vergeben (Platz 235) und Raffael 920 Mal vergeben (Platz 1.086).

Raphael Häufigkeitsstatistik
Häufigkeitsstatistik des Vornamens Raphael

Herkunft und Bedeutung

Der Name Raphael stammt aus dem Hebräischen und bedeutet „Es heilt Gott“. Eine weibliche Namensform lautet Raphaela. Im Italienischen kennt man die Variante Raffaele.

In Bayern ist der Name Raphael besonders beliebt.
In Bayern ist der Name Raphael besonders beliebt.

Namenstag

Der katholische Namenstag wird am 29. September gefeiert.

Die beliebtesten Zweitnamen zum Erstnamen Raphael

  1. Raphael Alexander
  2. Raphael Elias
  3. Raphael Leon
  4. Raphael Maximilian
  5. Raphael Noah
  6. Raphael Johannes
  7. Raphael Sebastian
  8. Raphael Simon
  9. Raphael Andreas
  10. Raphael Jonas
  11. Raphael David
  12. Raphael Josef
  13. Raphael Noel
  14. Raphael Philipp
  15. Raphael Vincent
  16. Raphael Luca
  17. Raphael Paul
  18. Raphael Georg
  19. Raphael Johann
  20. Raphael Liam
  21. Raphael Tobias
  22. Raphael Valentin

36 Gedanken zu „Raphael“

  1. Ich finde den Namen Rafael total schön! Sollte ich mal schwanger sein und einen Jungen bekommen, wird er auf jeden Fall so heißen. Mein Name stammt auch aus dem hebräischen, also kann ja nichts mehr schief gehn.. Außerdem gibt es den Namen nicht so oft wie Leon, Noah, Luca etc. 🙂

    Antworten
  2. Ich habe meinen Sohn Rafael genannt und es keinen Tag bereut. Rafael ist für mich der schönste Vorname. Wohlklingend, zeitlos und mit einer wunderbaren Bedeutung:

    “ Gott heilt “

    Was kann es Schöneres geben…

    Antworten
  3. Mein Sohn wird Ende Mai geboren und ich werde ihn auch Rafael nennen. Als ich 13 war habe ich den Namen das erste mal gehört und habe von da an gesagt das mein Sphn so irgendwann heißen wird. Dieser Name ist für mich der schönste Männername den es gibt und als ich ihn meinem Freund nannte war er auch sofort begeistert von dem Namen.

    Antworten
    • Ich bin Anfang März geboren… 2.3.
      Ein Fische Mann, der den Namen Rafael trägt….ist mir noch nie begegnet…selten….

  4. Ich finde “Rafael” als Variante besser als “Raphael” oder “Raffael”, weil das nicht so oft vorkommt… Einfach ein wunderschöner Name, aber ein bisschen schade, dass so viele ihn falsch schreiben.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar