Michaela

Michaela ist ein weiblicher Vorname.

Der Mädchenname Michaela war von 1965 bis 1980 unter den Top 50 der häufigsten weiblichen Vornamen vertreten. Michaela wurde in Deutschland von 2006 bis 2018 ungefähr 850 Mal als erster Vorname vergeben. Damit steht Michaela auf Platz 1.151 der Vornamenhitliste für diesen Zeitraum.

Michaela Häufigkeitsstatistik
Häufigkeitsstatistik des Namens Michaela

Herkunft und Bedeutung

Michaela ist eine weibliche Form des biblischen Namens Michael. Aus dem Hebräischen hergeleitet bedeutet der Name „Wer ist wie Gott?“.

Namenstag

Der katholische Namenstag wird am 29. September gefeiert.

Namensprofil

der Vorname Michaela mit Bedeutung und Onogramm

Varianten

72 Gedanken zu „Michaela“

  1. Ich bins schon wieder xD
    Meine beste freundin heißt Michaela und ich liebe sie.
    Zu der bedeutung “Wer ist wie Gott” da kann ich nur eins sagen:” Sie ist meine Göttin und wird es auch immer bleiben.

    Ich liebe dich süße. Fals du ma auf der seite hir bist dann Lies es dir richtig durch.

    Du hast richtig gelesen. Du bist meine göttin!!!”

    Antworten
  2. Wer ist Gott?
    Ich dreh durch XD Diese Frage geht mir so derbe auf die Nerven XD
    1995 ist der name sogar unter platz 200? haha super XD da bin ich geboren 😛
    Der Name ist echt einer der blödesten die ich kenne XD auf unserer Schule sind nur 2 Stück XD
    Und beide sind nicht so sehr beliebt XD
    Ausserdem denken alle nur anhand meines Spitznamens ich wär ein Junge XD

    Antworten
  3. Ich heiße auch Michaela, und mein Spitzname ist auch Michi. Ich finde es ehrlich gesagt immer lustig, wenn alle glauben ich wäre eine Junge, bis sie mich kennenlernen. Das stört mich nicht, denn wenn sie mich kennenlernen, merken sie ja dass ich kein junge bin (da müssten sie schon blind sein, um das nicht zu erkennen). Jedenfalls finde ich den Namen eigentlich ganz schön, ich finde der klingt auch weiblich und seltener als z. b. Katharina.
    Ich bin stolz darauf Michaela zu heißen, allerdings ist mir mein Spitzname lieber, da ich immer nur michi genannt wurde.

    Antworten
  4. also meine schwester heißt auch michaela allerdings ist ihr spitzname nicht michi sondern ela 🙂

    ich finde michi auch schrecklich

    Antworten
  5. Ich heiße auch Michaela. Naja eher Ella oder Micha auch Michela. Kein Mensch spricht meinen Namen richtig aus. Mich stört es aber nicht. Ich bin mit meinem Namen zufrieden. Es hätte schlimmer sein können.

    Antworten
  6. Hallo…

    ich heiße ebenfalls Michaela. Mein Spitzname ist schlicht Micha.
    Schwierig wird es wenn ich in englischsprachige Länder fliege, dort gibt es diesen Namen nicht, da heiße ich eben nur Micky… wie die Maus…

    Antworten
  7. Hallo leute!

    Heisse auch michaela.Ich bin mit meinem namen zufrieden.Meine freunde nennen mich michi und meine verwandten aus osstirol michela und besondern meine mom spricht mich ewigkeit mischa an.Finds ja cool..mehrere spitznamen..warum nicht!

    Antworten
  8. hallo,

    mein name ist auch Michaela, doch keiner in meinem freundeskreis nennt mich so, meist werde ich mischa genannt.
    was ich persönlich auch bevorzuge

    Antworten
  9. hey
    ich bin auch ne michaela un ich finde es eigendlich nicht so einen schönen namen…aber es gibt wirklich schlimmere!
    naja mein spitzname is bei allen michi…der nachteil ist das eine junge aus meiner französischklasse auch michi genannt wird aber egal. von meinen großen schwestern wurde ich manchmal mimi genannt, voll süß:) naja die bedeutung ist iwie schon komisch…aslo versteh ich nu nicht glei.

    Antworten
  10. Hi,ich heiße auch Michaela und der Namensgeber war meine Oma.Mein Spitzname ist allerdings Misa.Ich find meinen Namen toll

    Antworten
  11. also wenn ich erlich bin .. ich hasse meinen namen..aber eins geb ich offen zu er ist besser als irgendein komischer anderer name!!^^

    Antworten
  12. Hi zusammen,

    mein name ist, nah was meint ihr?? richtig! “Michaela.”
    Früher fand ich den Namen nicht so toll. Aber hab mich damit abgefunden.Es gibt schlimmere Namen. Die meisten nennen mich Ela oder Micha, was auch gut so ist.
    Liebe grüße an alle Göttinen. :))

    Antworten

Schreibe einen Kommentar