Martina

Martina ist ein weiblicher Vorname.

Der Vorname Martina tritt seit den 1940er Jahren in Deutschland in signifikanter Weise auf. Um 1960 gehörte Martina zu den häufigsten Mädchennamen. Inzwischen wird dieser Name aber nicht mehr so oft vergeben.

Martina Häufigkeitsstatistik
Häufigkeitsstatistik des Vornamens Martina

Martina wurde in Deutschland von 2006 bis 2018 ungefähr 530 Mal als erster Vorname vergeben. Damit steht Martina auf Platz 1.519 der Vornamenhitliste für diesen Zeitraum.

Herkunft und Bedeutung

Martina ist eine weibliche Form des lateinischen Männernamens Martin. Dieser basiert auf dem altrömischen Cognomen Martinus. Martinus wurde abgeleitet vom römischen Kriegsgott „Mars“. Eine französische Namensform lautet Martine.

Namenstag

Am 30. Januar wird der katholische Namenstag gefeiert zu Ehren der Märtyrerin Martina von Rom.

Namensprofil

der Vorname Martina mit Bedeutung und Onogramm

94 Gedanken zu „Martina“

  1. Hallo Martinas!
    bin eine Martina 1959 geb.
    Damals gab es hier in Wien hier bei uns noch weit + breit keine Martina! Ich war die Einzige!

    Hier hiessen die meisten Maedchen Silvia + Susanne!
    Gemaess den 1950 ern, sollte ich eigentlich urspruenglich
    MARINA heissen,
    MARTINA ALICE, war eigentlich ein Hoerfehler, ueber den ich
    eigentlich ganz froh + gluecklich bin!
    LG
    MARTINA

    Antworten
  2. Also ich bin eine Martina Jahrgang 1959 und fand meinen Namen immer toll. Auch ich habe ihn vom Roman Suchkind 312. Wurde von den meisten Tina genannt und auch das fand ich ok. Vielleicht wird er auch mal wieder populär. Hätte nämlich nie gedacht dacht, dass der Name Emma oder Klara wieder so modern wird. Für mich waren diese Namensträgerinnen immer Omis mit Dutt….. und auch der ist ja gerade wieder total angesagt.

    Antworten
    • Hallo Ihr Martinas,
      Ich bin aus September 63, fand meinen Namen immer viel zu lang und zu streng aber mein zweiter Name ist noch schlimmer also iwi noch Glück gehabt…
      LG aus Aachen, Martina

    • Liebe Martina,

      unser gemeinsamer Vorname ist in Italien seit ein paar Jahren wieder hochaktuell.
      Ich habe mich im letzten Italienurlaub ganz oft angesprochen gefühlt, wenn um mich herum die kleinen Martinas gerufen wurden.

      Liebe Grüße von Martina aus Thüringen.

  3. Hallo ihr Martinas, ich hab es lieber, wenn man mich Tina nennt, weil ich meinen vollen Namen nicht so recht mag. Ich bin aus dem Jahr 84 und kenne auch noch andere Martinas

    Antworten
  4. Hallo alle Martina`s,
    ich bin Baujahr 1961. Bin eigentlich ganz zufrieden mit meinem Namen.
    Den Namen hat mein Papa ausgesucht. Meine Mama wollte mich Rosemarie nennen (würg,kotz). Danke lieber Papa für den Namen Martina!

    Liebe Grüße von Martina aus Mannheim

    Antworten
    • Ich heiße auch Martina. Wäre ich ein Junge geworden dann hieße ich wohl Martin….lol……
      In FB nenne ich mich Tina.
      LG aus Sachsen/Anhalt

  5. Ich finde meinen Namen Martina sehr schön. Ich bin eine Martina 1957.
    Und meinen zweiten Namen Juliana ebenso.
    Ich möchte nicht anders heissen. Der Name passt zu mir.

    Antworten
  6. Hallo an alle Martina’s,
    ich bin Baujahr 1959 und finde meinen Namen sehr schön. Ich finde die Bedeutung Kriegerin und Kämpferin sehr zutreffend für mich. Im Rückblick gesehen, habe ich einiges erreicht und habe auch so manchen Kampf ausgefochten.
    Und heute lebe ich mein Leben so wie es mir gefällt und ich es möchte. 🙂
    Seid stolz auf euren Namen und feiert heute schön Euren Namenstag.
    Liebe Grüße
    Martina

    Antworten
  7. Hallo liebe Martinas
    Ich bin ein ziemlich junges Baujahr ich bin 98 geboren. Ich persönlich kenn nur eine weitere Martina persönlich in meinem Alter das ist schon crazy wenn kein Mensch so heißt. Da ich im Einzelhandel arbeite und meinen Vornamen als Namensschild trage werde ich sehr oft von älteren Leuten angesprochen ob ich doch wirklich so heiße und dies sie immer schön finden und Komplimente machen für diesen TOLLEN NAMEN ❤️

    Antworten
  8. Hallo zusammen, ich bin Martina jg 64 , im Freundeskreis nennt man mich Tina , find ich auch ok , als Kind mochte ich den Namen nicht so gerne , heute finde ich das er einen schönen Klang hat

    Antworten

Schreibe einen Kommentar zu Miss Martin Antworten abbrechen