Christa

Weiblicher Vorname

Der Vorname Christa (auch in der Schreibvariante Krista) wurde zwischen 1930 und 1950 in Deutschland sehr häufig vergeben. Von 2006 bis 2018 wurde Christa nur ungefähr 80 Mal als erster Vorname vergeben. Damit steht Christa auf Platz 4.771 der Vornamenhitliste für diesen Zeitraum, während Krista ungefähr 30 Mal vergeben wurde.

Christa Häufigkeitsstatistik
Häufigkeitsstatistik des Vornamens Christa

Herkunft und Bedeutung

Christa ist eine Kurzform von Christina, der weiblichen Form von Christian. Dieser Vorname hat einen griechischen Ursprung. Die Bedeutung von Christian ist „Anhänger Christi“. Der griechische Ursprung des Namens bedeutet „der Gesalbte“.

Variante

  • Krysta (polnisch)

Namensprofil

der Vorname Christa mit Bedeutung und Onogramm

2 Gedanken zu „Christa“

Schreibe einen Kommentar