Levi

Männlicher Vorname

Levi gehört seit 2010 zu den 100 beliebtesten Jungennamen Deutschlands.

Levi Häufigkeitsstatistik
Häufigkeitsstatistik des Vornamens Levi

Herkunft und Bedeutung

Levi ist ein biblischer Name hebräischer Herkunft und bedeutet „anhänglich“ oder „treu“.

Ähnliche Vornamen

Namensvorbild

  • Levi Strauss (Geburtsjahrgang 1829), Erfinder der Blue Jeans. Levi nannte er sich allerdings erst nach der Einwanderung in den USA, sein deutscher Vorname war Löb.

43 Gedanken zu “Levi

  1. Unser Sohn, 2015 geb. trägt ebenfalls den Namen Levi. Einige Jahre zuvor hatte ich einen kleinen Levi kennengelernt und mich sofort in den Namen verliebt. Bisher haben wir persönlich keinen anderen mehr angetroffen der den selben Namen hat. Unser Sohn benötigt viel Zuwendung und möchte immer in Gesellschaft sein, es ist als hätten wir seinen Charakter mit seinem Namen beschrieben.

  2. Ich habe meine Katze Levi genannt. (Und das mit den anhänglich passt auch) finde “Levi” schön und einprägsam. Hätte ich ein Kind würde ich ihn ebenfalls Levi nennen

  3. Mein Zwillingsbruder heißt Noahm Levi und ich mag diesen Namen sehr, wobei ich ihn nur mit vollen Namen anspreche wen ich ihn ärgern will, da er diesen Namen nicht mag 🙂

  4. Unser bald zweijähriger Sohn heißt auch mit erstem Namen Levian. Meine Frau fand den Namen “Levi” auf der von mir vorausgedünnten Namensliste und fand ihn schön, mir war er aber zu kurz (ich assoziiere sehr kurze Namen mit eher schlichtem Gemüt, da ist jeder anders vorgeprägt), daher hingen wir das -an noch dran. Zumal inzwischen wirklich viele Kinder hier Levi heißen (unser neuer Nachbarssohn, gleichalt, heißt Levi). Es ist ein schön weicher Name ohne albern zu klingen der sich zudem leicht aussprechen lässt. Und “anhänglich, treu” ist unser Sohn wirklich 🙂 Sehr viele Namen hier haben hebräischen Ursprung und da ich christlich geprägt bin ist das für mich absolut kein Problem.

  5. Man sollte sich mal über die Herkunft des Namens informieren. Levi ist in der Bibel nicht gerade ein Musterknabe und verübt zusammen mit seinem Bruder Simeon Blutrache an den Schändern seiner Schwester.

    • Die Herkunft eines Namens sagt nichts über den Namensträger aus. Außerdem: es ist beileibe nichts Schlechtes, auch wenn es eine Straftat ist, Vergewaltigern ihre Grenzen aufzuzeigen, um es mal vorsichtig zu formulieren.

  6. Leider ist der Name überhaupt nicht mehr selten. Wir sind neulich mit unserem Levi im Schwimmbad auf 2 andere Levis gestoßen- in einer Kleinstadt. Hin und wieder treffen wir auch auf den ein oder anderen Levi, wobei ich langsam den Eindruck habe, dass dieser Name in Brennpunktbezirken besonders beliebt ist. Levi- der neue Kevin?

    • Ich auch, wieso hab ich meine Katze nicht so genannt eigentlich sind die identisch nur das meine katze weibl. ist 😀

    • Mjap, ich habe nur wegen Levi Ackermann den Namen hier “nachgeschlagen”. XD
      Mein Hund heißt auch so, einfach weil ich den Namen mag und wegen Levi aus SnK.
      Aber der Levi wird ja nicht so gesprochen wie man ihn schreibt (man spricht ihn ja >Livai<).

  7. Mein Zwerg ist am 06.08.15 geboren und hat auch den Namen Levi bekommen. Ich finde den Namen wunderschön und habe auch danach geschaut wie oft er vertreten ist. Zum Glück ist er bei uns in der Gegend nicht so oft vertreten. LG

  8. Levi ist ein wunderschöner alttestamentlicher Name! Allerdings kann man ihn mit falscher Aussprache – “Leeway” – ganz schön versauen. Er erinnert mich an die Leviten. Da auch ich ein Fan von Jesus bin, gefällt mir der Name besonders gut;-)

  9. Wir haben einen Leander Levi bekommen. Ich finde beide Namen so schön und in der Kombi hoffentlich auch sehr selten. Der Papa war anfangs nicht begeistert, aber wir konnten ihn schnell überzeugen.

  10. Mein Sohn heisst auch Levi, ich fand den Namen sofort schön als ich auf der Suche nach dem Namen unseres ersten Kindes war, haben dann aber eine Xenia bekommen und beim zweiten Versuch dann doch noch unseren Levi. Jetzt brauchen wir bald einen weiteren seltenen Namen! Hat jemand Vorschläge mit L, hab das Gefühl es wird wieder ein Junge …

  11. Unser Sohn heisst auch ️Levi. Ich liebe diesen Namen über alles und die Entscheidung stand sofort. Es ist einfach kurz, einfach aber trotzdem selten 🙂 finde ️Levi ist einfach ein wunderschöner Name! Die Leute reagieren auch sehr gut, gerade weil er so selten ist! Ich hoffe das bleibt auch so 🙂

    Isabella mit ️Levi

  12. Mein kleiner heißt auch Levi. Es ist ein toller Name. Obwohl sehr viele nicht wissen wo er herkommt. Ich werde auch immer wieder gefragt wo ich den Namen entdeckt habe….Wir wollten einen Namen haben, den nicht jedes zweite Kind hat.(bis jetzt ist es uns gelungen) :-))))
    Hoffentlich wird er nicht zum “Modenamen”……

  13. Ich bin froh LEVI zu heissen … wer möchte schon Jeremy-Pascal–Brandon-Jason-Leon-Marvin gerufen werden … ist ja heute Mode, seinem Kind solche Namen zu geben … ich bin mit meinem uralten und kurzem Namen sehr zufriedem … ich danke meinen Eltern dafür … liebe Grüße an Euch … LEVI

  14. Wir (meine Frau und ich) hatten anfangs noch unsere Auseinandersetzungen mit Freunden, die meinten, dass Levy ein ‘total grauenvoller Name’ ist, weil man angeblich sofort als jüdisch erkannt wird, doch an alle, die das ebenfalls denken :
    Es gibt genug nichtjüdische Levis/Levys. Und selbst wenn nicht, sollte man keine Hemmschwelle haben, was jüdische Namen betrifft, denn die meisten finde ich persönlich sehr schön und deshalb sollte man aus dem Wort Jude keinen Trigger machen 🙂

    • Ja, ich finde auch, dass Levi ein typisch jüdischer Name ist, deshalb finde ich ihn auch so toll. Was ist denn daran grauenvoll? Wegen der Enttäuschung, wenn man jemanden kennenlernt, der so heißt, und dann rausfindet, dass er gar keine jüdischen Wurzeln hat? Das geht mir manchmal so bei manchen Namen. Aber selbstverständlich kann man auch, wenn man Nichtjude ist, sein Kind so nennen. Würde ich auch sofort tun. Aber ich denke, man sollte schon irgendwelche Verbindungen zum Juden-oder Christentum haben oder das zumindest OK finden, wenn man so einen religiösen Namen vergibt. Du hast anscheinend judenfeindliche Einflüsse, zumindest liest sich das so, denn du meinst, der Name ist jüdisch, aber du findest ihn TROTZDEM schön. Ich persönlich finde ihn gerade DESWEGEN schön. Dann solltest du vielleicht auch keine hebräischen Namen vergeben. Ich bin nämlich der Meinung, man sollte einen Namen vergeben, auf dessen Bedeutung man stolz ist.

    • Unser Sohn heißt Levi.

      Was bitte soll das heißen: “..weil man angeblich sofort als jüdisch erkannt wird..” ?

      Bitte keine antijüdischen Äußerungen. Danke.

  15. Ich bin eine glückliche Oma die ein Enkelkind hat, welches Levi Noel heißt. Er kam etwas krank nach Weihnachten zur Welt. Er ist sooo ein Sonnenschein geworden und macht uns alle glücklich wenn er lacht. Inzwischen ist er 4 Jahre und der Name passt wie Faust aufs Auge zu unseren Sonnenschein. Ich habe diesen Namen so noch nicht wieder gehört und Kinder haben sich auch noch nicht umgedreht wenn ich auf dem Spielplatz war. Ein echt toller Name.

  16. Unserem Sohn gaben wir im Jahr 2000 nach abschließend täglichem Ausdünnen der Namensliste ( meine Frau und ich hatten letztendlich beide noch je 10 Namen auf der Liste, von welcher täglich jeder einen seiner Vorschläge streichen musste )noch 2 Namen zur Verfügung und das Los entschied.
    Mein Favorit “Gregor” schaffte es nicht.
    Eine Persönlichkeit entwickelt sich mit seinem Namen,- und ein Name wird durch den sich entwickelnden Charakter gehasst, unbeliebt, wertungsfrei oder beliebt.
    “Auch`n schöner Name” !-
    Manchmal entwickelt sich daraus der Spruch: nomen est omen
    und manchmal eben nicht.

  17. Ich habe den Namen Levi vor Jahren gehört und fand ihn direkt super toll! Damals habe ich mir gesagt, wenn ich nochmal einen Jungen bekomme (hatte zu der Zeit bereits einen Sohn namens Etienne), werde ich ihn Levi nennen. Es kam dann auch so, dass ich noch einen Sohn bekam, allerdings konnte ich mich mit dem Namen nicht durchsetzen und es wurde ein Lennox (wobei er fast nur Lenny genannt wird, da das damals meine zweite Wahl war). Na ja, nun bekommen wir unseren dritten Sohn und endlich konnte ich den namen Levi durchsetzen. Ich freu mich total, da er immernoch, auch nach ca.6 Jahren, immernoch mein top Favorit ist!!! 🙂

    • Hallo,
      mein kleiner heisst auch Leevi aber mit zwei “e” geschrieben was auf jedenfall noch seltener ist als so schon.Wir fanden das sieht schöner aus und hat irgendwas besonderes.Kommt dann aus der nordischen Richtung und was soll ich sagen der Name passt,blonde Haare und blaue Augen!!! Wobei ich sagen muss Etienne ist auch ein sehr schöner Name und wenn Leevi vielleicht irgendwann ein Geschwisterchen bekommt heisst er dann auch so!

  18. hallo wir werden unseren Jungen Levian nennen, und ich finde es schön dass es ein hebräischer Name ist. Außerdem gefällt mir dass so viele Vokale darin enthalten sind, dadurch klingt es gleich gut !

  19. ich such gerade nach einem jungennamen und finde levi/levin schoen!
    als zweitname denke ich an mica oder jayden!
    wie findet ihr das?
    irgendwie faellt mir die auswahl beim kleinen schwerer als bei meinen maedels!

  20. Also unser Sohn heißt-welch eine Überraschung- auch Levi.
    Er ist 4 Jahre alt und sein Name passt wie die
    Faust aufs Auge;)
    Außerdem habe ich seit seiner Geburt kein anderes
    Kind gesehen, das so heißt.Wir sind total zufrieden mit
    dem Namen und können ihn nur weiter empfehlen!

    • Hallo,

      ich muss dir jetzt einfach schreiben, weil ich auch Lilly heiße und unser Sohn auch Levi 🙂
      Wie schön!!
      Wir sind auch sehr glücklich mit dem Namen und momentan auf der Suche nach einem passenden Geschwister-Namen, der auch so schön klingen soll und den man auch nicht abkürzen kann…
      Hat euer Levi Geschwister?

      LG

  21. hallo, mein sohn heißt auch Levy , mit y ,und ich bin froh das der name nicht vielen leuten gefällt. ein seltener und ausgefallener name hat immer wiedererkennungswert was später bestimmt gut kommt . auserdem ist mein süßer eine ganz treue anhängliche seele .

  22. Seit dem 4. Schwangerschaftsmonat steht es bei uns schon fest, dass unser kleiner Sohn Levi heißen wird!
    Ich finde den Klang des Namens wunderschön und er passt sowohl zu einem Kind, als auch zu einem Erwachsenen. 😀
    Es ist toll, dass der Name noch relativ selten ist, so wird unser Levi etwas ganz besonderes sein!!! 😀

  23. Hallo,
    ich finde der Name hört sich gar nicht kindisch an… auch mein Sohn heißt Levi 🙂
    Wir haben damals einen Namen gesucht der schon klingt und bei dem sich nicht gleich 4 Kinder umdrehen wenn man ihn auf dem Spielplatz ruft (zb luca).
    Aber zum Glück haben nicht alle den gleichen Geschmack… 🙂

    Lg nadja

    • Leider drehen sich zwischenzeitlich mind. 4 kinder auf dem spielplatz um, wenn man nach Levi ruft… Aber dennoch schöner Name! Ich finde auch nicht, dass man sich von sowas beeinflussen lassen sollte, wenn einem ein Name supergut gefällt.

  24. Liebe Nadine,
    was andere denken spielt keine Rolle.
    Nadine ist auch ein schöner Name den Du Dir nicht selber ausgesucht hast sondern Deine Eltern.
    Mein Sohn ist 7 Monate Alt und heißt Levi und der Name passt
    sehr gut zu ihm.
    Mach dein Ding lg :))

  25. Anfangs fand ich Levi einfach viel zu kindlich. Jetzt habe ich in einer Geschichte von mir, die in 50 Jahren spielt, einen Erwachsenen Levi genannt und ich muss sagen, dass, wenn man sich länger mit diesem Namen beschäfigt wirkt er gar nicht mehr so kindisch. Ich würde ihn aber trotzdem nicht vergeben, weil vor allem das Kind und andere ja auch anders denken können.

Schreibe einen Kommentar