Kimberly

Ursprünglich männlich, inzwischen als weiblicher Vorname gebräuchlich.

Der Name Kimberly (viel seltener auch Kimberley geschrieben) war Mitte der 1990er Jahre in Deutschland besonders beliebt.

Kimberly Häufigkeitsstatistik
Häufigkeitsstatistik des Vornamens Kimberly

Der Name Kimberly wurde in Deutschland von 2006 bis 2018 ungefähr 4.800 Mal als erster Vorname vergeben. Damit steht Kimberly auf Platz 341 der Vornamenhitliste für diesen Zeitraum. Die Schreibweise Kimberley wurde ungefähr 630 Mal vergeben und steht auf Platz 1.371.

Herkunft und Bedeutung

Kimberley war ursprünglich ein englischer Ortsname, aus dem zunächst ein Familienname und daraus dann ein männlicher Vorname abgeleitet wurde. In den 1940er Jahren wurde dieser Name zunächst in den USA als Mädchenname etabliert. Kimberly bedeutet „die von der Weide des Königspalastes“.

Variante

46 Gedanken zu „Kimberly“

  1. Ich heiße auch Kimberly und wurde am 12.07.2000 geboren bis jetzt dachte ich das der name nicht so bekannt ist weil ich nur eine kenne die auch so heißt ich habe tausend verschiedene Namen kimi ,kim ,kimbo und Kim possible aber ich hasse die Namen vorallem Kim und was noch schlimmer ist ist der name Kimi meine Mutter nennt mich auch immer Kimi sie wollte mich eigentlich Kimi nennen aber mein Vater wollte Kimberly da hat meine Mutter ja gesagt weil es ja fast gleich ist und ich dann wahrscheinlich als Spitznamen Kimi haben wede ich sage jeden das ich den Namen hasse und sie mich bitte Kimberly nennen soll weil ich denn Namen mag und schön finde aber es ist so alsob ich gegen eine wWand reden würde

    Antworten
  2. Ich heiße auch Kimberly, bei mir ist es so das alle mich Kim oder kimi nennen. Meine Mutter ist Südafrikanerin und da gibt es eine Stadt die heißt ” Kimberley ” und dann hat sie mich auch so genannt :). Ich bin aber 2002 geboren also…

    Antworten
    • Ich wurde am 24.12.2001 geboren (schlimmster tag aller zeiten) und ja heiß halt auch Kimberly(14) und hab einen Bruder (6) und mich nennen die Lehrer “Kim” meine Freundin “Kimby” in ner whatsapp gruppe heiß ich “Kimmy” und meine Oma mich “Kiki” aber letzte woche hatten wir englisch und wir lernten so über Australien und da kam der Name “Kimberley” vor und alle lachten um mich herum ich meine es
      war schon witzig und ja hab hald mitgemacht

  3. Meine Tochter heißt Kimberly Jamie Sophie und ist 2008 geboren. Der Name war eine 24 Stunden spontan Entscheidung. Alle lang überlegten Namen fanden irgendwie alle blöd. Im Kindergarten wurde sie auch immer Kimmy genannt. Mit 5 sagte sie dann jedem ziemlich sauer das ihr richtiger Name Kimberly ist und sie auch so genannt werden möchte. Ich hab sie immer mit ihrem vollen Namen angesprochen und nie eine Abkürzung benutzt.

    Antworten
  4. Ich mag meinen Namen so wie er ist aber alle nennen mich lieber Kim b.z.w. Kimmy,daran hab ich mich schon gewöhnt. Ich bin am 22.7.1998 geboren und meine Mam konnte sich zwischen Kim und Conny nicht entscheiden. Durch ihre Freundin hat sie dann den Namen Kimberly gehört und beschlossen mich so zu nennen ^^ ich bekommt aber auch eine breite Palette von abgewandelten Namen von Kimberly zu hören wie z.B. kimbo, kimbebel, kimel, Kim possibel , Ky Pi, …u.d.w. XDD

    Antworten
  5. Wie viele Kimberly’s.. Ich werde verrückt:D

    Ich bin 1995 geboren
    Mich nennen sie alle nur Kim oder Kimy .. Außer meine Mutter natürlich.. Die nennt mich Klimbim:D

    Antworten
  6. Ich heiße auch Kimberly und wurde am 20.06.2004 geboren ❤️
    Ich werde von meiner Familie nur Kimi genannt.
    Und ich habe in 2 Tagen Geburtstag.
    Haha egal
    Mein Bruder heißt Kevin
    Bye

    Antworten
  7. Ich heiße auch kimberly..
    Wurde am 28.11.1995 geboren.
    Meine Mama wollte eigentlich das ich Jaqueline heiße aber mein Papa hat den Namen in der Nachbarschaft gehört und so haben sie sich geeinigt.
    Ich mag den Namen nicht so er ist so lang
    Ich wurde bzw werde Kim,kimba, kimbo, kaypi, kimbalaya, kimi genannt. Also ich muss sagen kaypi und kimbalaya hört sich noch am besten an
    Ich hätte niemals gedacht das es soviele Kimberlys gibt ich kenne nur 3 oder 4

    Antworten
    • Und mein Vater schreibt mich trotzdem öfter falsch obwohl er den Namen ausgesucht hat 😀

  8. Und den Namen kimmel habe ich bei einer guten Freundin auch bekommen..
    Ab und an machen sich auch einige lustig und nennen mich dann auch kimme 😀 aber da muss ich selber mitlachen

    Antworten
  9. Ist echt lustig wie alle ihre Geschichte erzählen wie sie ihren Namen bekommen haben….bei mir war es einfach so das mein Vater sen Namen schön fand und finden tut..meine Mutter hat glaube ich zugestimmt.. Ich generell habe jetzt echt nichts gegen Kimberly… Aber ich mag es echt lieber Kim oder Einfach nur Selten Kimberly genannt zu werden was bis heute wenige checken:D

    Antworten
  10. Ich heiße auch Kimberly
    Hab meinen Namen durch die Lieblingsserie meiner mama bekommen. Sie hat ihn da mal gehört und nie wieder vergessen, als ich dann unterwegs war bekam ich den namen.
    Mag ihn irgendwie auch nicht so meine familie nennt mich nur Kimi und meine Freunde Kimbo oder Kimi. Wenn man jemand Kimberly nennt, hört es sich immer so böse an

    Antworten

Schreibe einen Kommentar