Keno

Keno ist ein männlicher Vorname.

Häufigkeitsstatistik des Vornamens Keno
Häufigkeitsstatistik des Vornamens Keno

Der Name Keno wurde in Deutschland von 2006 bis 2018 ungefähr 1.800 Mal als erster Vorname vergeben. Damit steht Keno auf Platz 703 der Vornamenhitliste für diesen Zeitraum.

Herkunft und Bedeutung

Keno, dieser Name war auch im Norden lange Zeit eine Rarität (außerhalb einer gewissen Region). Wer ihn hörte, assoziierte vielleicht das ferne Asien, die Fechtkunst der Samurai, Kendo, oder den Designer Kenzō. Eine japanische Provinz namens Keno soll es auch mal gegeben haben. Doch dann kamen das Jahr 2019 und ein gewisser Keno, der von der „Bachelorette“ die letzte Rose bekam. Das Liebesglück war zwar kurz, auf die Beliebtheit des Namens wirkte sich die Geschichte aber trotzdem äußerst positiv aus. Kommt Keno also nur für bekennende Trash-TV-Junkies infrage? Das wäre schade. Im Grunde ist es egal, wodurch dieser Name aus seiner zuvor recht engen Nische geholt wurde – er passt in die derzeitige Namenslandschaft. Kenos, die vor 2019 geboren wurden, stammen fast ausnahmslos aus Ostfriesland. Der Name ist das regionale Kürzel für Konrad oder Kuno. Diese leiten sich vom althochdeutschen kuoni („kühn, tapfer“) und rat („Unterstützung, Rat“) ab. Über lauter Ostfriesenwitzen ist in Vergessenheit geraten, dass in Ostfriesland einst Häuptlinge an der Macht waren, zum Beispiel Keno I. tom Brok und dessen Enkel Keno II. tom Brok im 14. und 15. Jahrhundert.

Gut zu wissen: Es gibt auch – und da sind wir dann doch wieder in Asien – ein aus dem kaiserlichen China stammendes Glücksspiel namens Keno, das seit 2004 auch in Deutschland gespielt wird.

(Autorin: Annemarie Lüning)

Der Name Keno kommt vor allem in Niedersachsen vor.
Der Name Keno kommt vor allem in Niedersachsen vor.

Varianten

  • Kene
  • Kenne

Horstomat – die Vornamen-Toolbox

6 Gedanken zu „Keno“

    • Ich finde deinen Namen auch sehr schön. Vor allem, da Keno sowohl gut zu einem Kind als auch zu einem (echten) Mann passt. Keno hört sich definitiv männlich an und ich verbinde diesen Namen, wenn dann, mit einem attraktiven, kernigen, ausdrucksstarken und charismatischen Mann. Beim Blind-Dating würde ich mir nur rein vom Namen her, wenn z.B. ein Benjamin, ein Tim und ein Keno zur Auswahl stünden, den Keno schnappen.

  1. Mein Enkel, der in ca 4 Wochen zur Welt kommt wird Keno heißen. Ich hatte diesen Namen vorher nicht gehört, ich finde ihn sehr wohlklingend und er hat den großen Vorteil, dass man ihn nicht abkürzen kann. Und „“Keno“ passt zu einem kleinen wie auch großen Mann und es werden sicher nicht 5 Kinder in der Klasse mit diesem Namen sein.
    Ich bin gespannt auf meinen Enkel Keno

    Gudrun

    Antworten
    • ‍♀️ Ist Keno schon auf dieser Welt? Ein sehr schöner Name.. Vielleicht wird mein enkel auch mal Keno heißen..

Schreibe einen Kommentar