Rico

Rico ist ein männlicher Vorname. In der Schreibweise Riko ist der Name geschlechtsneutral.

Der Jungenname Rico wurde in Deutschland von 2006 bis 2018 ungefähr 1.400 Mal als erster Vorname vergeben, die Variante Ricco ungefähr 100 Mal und Riko 50 Mal.

Herkunft und Bedeutung

Rico ist eine Kurzform von Enrico oder Ricardo beziehungsweise Riccardo und somit eine Variante des Namens Richard. In Europa ist auch Riko eine männliche Kurzform von Richard. In Japan ist Riko ein Mädchenname. Im Japanischen wird die Namensbedeutung abgeleitet von „Jasmin“ kombiniert mit „Kind“.

Am beliebtesten ist der Name Rico im Saarland.
Am beliebtesten ist der Name Rico im Saarland.

4 Gedanken zu „Rico“

  1. bin baujahr ’83 und ich hasse meinen namen, an alle eltern die ihren sohn rico nennen wollen: TUT ES NIHCT!! ihr werdet sehn, euer sohn wird nur gemobbt! mein voller ersnt! ZU RECHT! würde mich umbenennnen aber ist zu teuer!

    Antworten
  2. Ich heiße auch Rico,und finde den Namen Top,wenn man bedenkt das mein Vater wollte das ich Walter heiße,und bin froh das meine Mama dagegen war.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar