Mathea

Weiblicher Vorname

Der Name Mathea ist seit 2005 in Deutschland verbreitet, er kommt aber noch nicht sehr häufig vor.

Mathea Häufigkeitsstatistik
Häufigkeitsstatistik des Vornamens Mathea

Mathea wurde in Deutschland von 2006 bis 2018 ungefähr 1.400 Mal als erster Vorname vergeben. Damit steht Mathea auf Platz 838 der Vornamenhitliste für diesen Zeitraum. Die Variante Matea wurde ungefähr 520 Mal vergeben und steht auf Platz 1.546. Mattea wurde ungefähr 390 Mal vergeben (Platz 1.840) und Matthea 150 Mal (Platz 3.265).

Mathea oder Matea

Herkunft und Bedeutung

Matthea ist eine weibliche Form von Matteo, was wiederum die italienische Variante des Namens Matthias ist. Aus dem Hebräischen hergeleitet bedeutet der Name „Gabe des Herrn“.

Varianten

  • Matea
  • Mattea
  • Matthea
  • Matthäa

Und außerdem …

Schreibe einen Kommentar