Irene

Irene ist ein weiblicher Vorname.

Häufigkeitsstatistik des Vornamens Irene

Irene war bis in die 1960er Jahre hinein ein beliebter Vorname in Deutschland. Von 2006 bis 2018 wurde Irene ungefähr 210 Mal als erster Vorname vergeben und steht damit auf Platz 2.724 der Vornamenhitliste für diesen Zeitraum.

Herkunft und Bedeutung

Der Name Irene stammt aus dem Griechischen (eiréne bedeutet „Frieden“). Eirene war die Tochter des Zeus und der Themis, Göttin des Friedens und eine der Hören in der griechischen Mythologie.

Variante

8 Gedanken zu „Irene“

  1. Ich bin Irene.
    76 Jahre alt und immer mit meinem Namen zufrieden.
    Schade, dass dieser schöne Name nicht mehr in Mode ist.
    Was gibt es sinnigeres als “die friedfertige” zu bedeuten?
    Ich bin dankbar, dass mich meine Mama so genannt hat.

    Antworten
    • Hallo, auch ich heissse I r e n e, und dazu kam es so :
      Heute 80jährig, wurde ich am 21. 10. 1939 in Fürstenfeld in der Steiermark geboren. Meine Eltern Elisabeth und Prof. Eduard S. gaben mir diesen Namen. Mein Vater hat Latein und Griechisch studiert und auch unterrichtet, nach dem Anschluss an Hitler-Deutschland am Realgymnasium in Fürstenfeld Latein. Aus diesem Grund und weil die Welt “in Flammen stand” bekam ich den Namen Irene.

      In meinem späteren Wohnort konnten viele mit diesem Namen nichts anfangen und nannten mich deshalb “Sirene” oder “Hirene”, das hat mir nicht unbedingt gefallen, aber Kinder sind nun einmal so. Und mittlerweile gibt es auch hier etliche Familien, die ihre Töchter auf den Vornamen Irene taufen lassen.

      Liebe Grüße an alle “Irenen” alt und jung” von mir. Ein Frohes Weihnachtsfest und ein glückliches Neues Jahr in Gesundheit!

  2. Ich möchte meine Tochter Irene Althea nennen. Ich habe griechische Wurzeln und die Zusammengesetze Bedeutung wäre “heilender Frieden”.

    Antworten
  3. Ich wurde im Juli 1970 in Mühlbach am Hochkönig, ein kleines Dorf, geboren und bin stolz auf meinen Vornamen. Niemand hieß so wie ich, echt ein tolles Gefühl einzigartig zu sein mit dem Namen .

    Antworten
    • Hallo, das kenn ich: ich bin 1972 in Franken geboren und bei mir heißt auch niemand sonst so!
      Viele Grüße

  4. Ich heisse auch I R E N E (Reni), geboren bin ich am 26.03.1952 in Lug-Kozjak (ehemaliges Jugoslawien – heute Kroatien) und meine sehr gute Freundin heißt auch Irene.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar