Silvia / Sylvia

Weiblicher Vorname

Der Mädchenname Silvia (auch Sylvia geschrieben) gehörte zwischen 1946 und 1978 regelmäßig zu den Top 50 der häufigsten weiblichen Vornamen in Deutschland.

Silvia Häufigkeitsstatistik

Häufigkeitsstatistik des Namens Silvia

Herkunft

Der Name Silvia stammt aus dem Lateinischen.

Bedeutung

„Wald“

Einer anderen Interpretation zufolge wurde Sylvia vom griechischen Begriff „Sylphen“ abgeleitet. Die Sylphen sind in der grechischen Mythologie Elementarwesen der Luft.

Namenstag

3. November

Varianten

  • Silvie, Sylvie (französisch)
  • Sylwia (polnisch)
Thema: Namenslexikon

77 Kommentare zu "Silvia / Sylvia"

  1. Sylvia sagt:

    Hi an alle Syilvia´s,

    ich selbst fand den Namen als kleines Ding nicht so toll aber mit den Jahren merkt man das er doch sehr gut zu einem passt. Ich selbst bin eine Sylvia und werden Sylvie, Sylv oder auch Syvi gennant, tja wenn die Kollegen aus 20 anderen Nationen kommen, gibt es nicht immer die gleiche Ausprache. Ich bin das gewohnt nur ausprechen wie es richtig heißt kann es keiner außer meine Eltern!

    Der Name kommt aus dem Lateinischen, wo silva/silvio Wald bzw. die die im Wald leben bedeutet. Daher wird die Bedeutung von Silvia/Sylvia oft als Königin des Waldes oder Herrin des Waldes angegeben. Ein weiterer Zusammenhang könnte auch zu einer Form der Luftgeister – der Sylphen – bestehen, die zugleich auch die Luftelementaren der griechischen Überlieferung sind.

    Danke an meinen Vater der sich für Sylvia durchgesetzt hat bei meiner Geburt – Ich liebe Dich und Mam!!!!

  2. Milena spricht sagt:

    Ich mag denn Namen alle Silvias die ich kenne mögen denn Wald also spricht das zu

  3. Silvia Blunder sagt:

    Danke auch an meinen Vater,daß er sich durchgesetzt hat für diesen Namen.
    Ich mag Ihn.Er ist eher selten.

Kommentieren