Amicella Logo

Andrea

Weiblicher Vorname (in Italien männlich)

Andrea kommt seit ca. 1940 in den deutschen Vornamenstatistiken vor. Zwischen 1957 und 1973 gehörte dieser Name zu den 10 häufigsten weiblichen Vornamen in Deutschland. Die Beliebtheit hat seitdem stark nachgelassen, so dass inzwischen nicht mehr so viele Babys Andrea genannt werden.

andrea

Bedeutung

Andrea ist die weibliche Form von Andreas (= Mann).

Herkunft

Aus dem Griechischen.

Namenstage

6. Januar, 13. Mai, 16. Mai, 10. November, 30. November

Buchtipp

Thema: Namenslexikon

69 Kommentare zu "Andrea"

  1. Andrea sagt:

    als Baujahr 1971 bin ich eine, von vielen Andrea .Ich mag mein Name schon immer, denn wenn sich meine Mutter nicht durchgesetzt hätte, würde ich Gisela heissen. Das Beste kommt zum Schluss mein Mann heisst Andreas !!!!
    Grüsse an alle Andreas und Andrea

Kommentieren