Theresa

Weiblicher Vorname

Theresa wird seit den 1980er Jahren wieder häufiger an Neugeborene vergeben.

Theresa Häufigkeitsstatistik

Häufigkeitsstatistik des Namens Theresa

Herkunft

Der Name Theresa ist griechischer Herkunft und fand zuerst und vor allem in Spanien Verbreitung; auch im Hause Habsburg machten die Verbindungen zu Spanien den Namen beliebt.

Bedeutung

Einerseits wird Theresa vom griechischen theros = »Sommer, Hitze, Ernte«, aber auch von theraein = »jagen« hergeleitet; wahrscheinlicher ist allerdings, daß der Name mit der Insel Thera, Thira (Santorin) im Ägäischen Meer oder dem benachbarten Eiland Therassia, Thirassia zu tun hat – danach würde der Name soviel wie »Frau von Therassia« bedeuten.

Varianten

  • Teresa (italienisch, spanisch und englisch)
  • Teresita (spanisch)
  • Theresina
  • Theres
  • Therese
  • Theresia
  • Terese
  • Teresi
  • Tess
  • Tessa
  • Tessy
  • Treske, Threske (rheinische Koseformen)
Thema: Namenslexikon

60 Kommentare zu "Theresa"

  1. Siegfried sagt:

    Theresa ist der schönste Name der Welt,und des ganzen Universiums.

  2. Theresa sagt:

    Ich heiße auch Theresa, werde hier Tessa oder Resi (nur von meiner Mutter) genannt. Bin halb Spanierin und von meinen Verwandten dort werde ich auch öfter Teresita genannt

Kommentieren