Milan

Männlicher Vorname

Im Jahr 2013 gehörte der Name Milan erstmals zu den Top 100 der beliebtesten Vornamen Deutschlands. Im selben Jahr sind die kolumbianische Sängerin Shakira und der spanische Fußballer Gerard Piqué erstmals Eltern geworden und haben ihren gemeinsamen Sohn Milan genannt.

Milan Häufigkeitsstatistik

Häufigkeitsstatistik des Namens Milan

Herkunft

Der Name Milan basiert auf dem slawischen Sprachelement milu. Ursprünglich ist Milan eine Kurzform von Namen mit diesem Bestandteil, zum Beispiel Miloslaw.

Bedeutung

Das slawische Element milu bedeutet „angenehm; lieb“ .

Weitere Namensformen

Thema: Namenslexikon

8 Kommentare zu "Milan"

  1. Em sagt:

    Ich mag den Namen sehr gerne, es gibt auch den recht klangähnlichen Namen Milian als Alternative, der eine Abkürzung von Maximilian oder Emilian darstellt.

  2. Percy's Mama sagt:

    MILAN bedeutet im hebräischen Abschneiden….

  3. Irgendwas ist ja immer sagt:

    Joa, deshalb verraten wir unsere Namen nicht vorher. IRGENDWER hat immer ne blöde Assioziation. Und wenn ich jedes Mal durchchecken würde, ob der Name möglicherweise in irgend einem Land der Welt etwas bedeutet, was mir nicht passt…

  4. Lisa sagt:

    Wir bekommen bald unseren ersten Sohn :)) Die Namensfindung gestaltet sich schwieriger als Gedacht. Am Anfang fand ich Milan erst nicht so toll wie mein Partner weil ich (wie viele denen ich von dem Namen erzählt habe) an den Greifvogel dachte der ja aber eigentlich ganz anders ausgesprochen wird… Und mittlerweile bin ich doch ganz angetan und finde er klingt wirklich schön. Uns ist es schon wichtig das unser Sohn auf dem Spielplatz oder später in der Kita/Schule einfach angesprochen werden kann und sich nich erst vergewissern muss ob nich einer der anderen mit dem gleichen Namen gemeint ist (was natürlich trotzdem vorkommen kann) weshalb unsere ersten Favoriten Noah und Paul wohl eher aus dem Rennen sind 🙂

  5. peter lustig sagt:

    geiler name
    vor allem das abschneiden kann man gut für fantassiegestalten in büchern extrem gut sollte man einfach als bösen verwenden und schon hat abschneiden eine doppelte bedeutung 😀

  6. Anita sagt:

    Toller Name aber man hört ihn in letzter Zeit überall finde ich. Erwarte bald mein zweites Kind und suche nach einen eher außergewöhnlichen Namen der eigentlich MILAN sein sollte aber so außergewöhnlich is der gar nicht mehr… Leider

  7. Chris sagt:

    Dank shakira nicht mehr so selten…aber unser Milan wurde eher geboren und da war der name noch nicht so häufig.
    Finde es auch schade das er immer öfter zu hören ist…
    Auf der anderen seite ein Kompliment das man wohl guten geschmack bewiesen hat

  8. Max sagt:

    Also unser zweiter Sohn (von 2007) heißt Milan.
    Meine Frau und ich waren uns völlig uneins, als klar wurde, dass wir erneut einen Sohn bekommen würden und haben uns monatelang gegenseitig Listen vorgelegt. Irgendwann haben wir festgestellt, dass Milan der einzige Name war, der uns beiden gefiel.Und das tut er bis heute! Gut finde ich, dass er zu einem kleinen Jungen genauso passt wie zu einem Erwachsenen. Und die Sache mit dem Raubvogel finde ich gar nicht so schlecht…

Kommentieren