Lia

Lia ist ein weiblicher Vorname.

Lia gehört zu den aufstrebenden Vornamen, die zur Zeit von Jahr zu Jahr beliebter werden.

Lia Häufigkeitsstatistik
Häufigkeitsstatistik des Vornamens Lia

Der Name Lia wurde in Deutschland von 2006 bis 2018 ungefähr 23.000 Mal als erster Vorname vergeben. Damit steht Lia auf Platz 78 der Vornamenhitliste für diesen Zeitraum. Die Variante Liah wurde ungefähr 2.900 Mal vergeben und steht auf Platz 500; Lya wurde ungefähr 1.000 Mal vergeben und steht auf Platz 1.038.

Lia, Liah oder Lya

Herkunft

Lia ist eine Kurzform von Julia oder anderen Namen, die mit -lia enden.

Lia Bundesländer

49 Gedanken zu „Lia“

  1. Meine Freundin heisst Lia.
    Der Name passt Super zu ihr!
    Sie ist einzigartig, darum passt ein Name wie dieser der eher selten Super zu ihr.

    Antworten
  2. Ich finde diesen Namen auch total süß. Ich dachte eigentlich,
    dass er so bissel “spinni” von mir ist und war dann doch sehr erstaunt, über sooooo viele Lias zu lesen.

    Meine Tochter hab ich dann Lia Sophie genannt.

    Antworten
  3. Lia heißt übersetzt so viel wie Löwin und gemeint ist damit der Wille und oder immer Stärke.
    Allerdings heißt Lia aber auch die aus dem Irischen übersetzt Bezeichnung für die Heilerin.
    Meine Tochter heißt so und musste schon sehr viel kämpfen!

    Antworten
  4. hey, ich heiße auch lia…werde aber lija geschrieben (finde ich nicht so schön die schreibweise) aber den namen selber finde ich klasse, wenn ich nicht selbst so heißen würde, würde ich auf jeden fall meine tochter so nennen 😉 finde den namen außergewöhnlich und selten…… habe noch niemanden getroffen der so heißt… hab mich gewundert hier zu lesen wieviele lia´s es gibt :-)))

    Antworten
  5. Ich heiße bürgerlich Astrid, bin vom Aussehen und Temperament eher italienisch und dazu passt der etwas harte und nordische Name eher nicht. Habe schon als Kind mit diesem Namen gehadert. Seit 1993 signiere ich meine Bilder mit Lia und habe seitdem diesen Namen zu meinem deklariert. Die meisten finden auch, dass der Name gut passt. Warm, klar und kurz.

    Antworten
  6. Meine Tochter ist 2003 geboren und ich habe für sie auch den Namen Lia gewählt. Da mir Lea auch immer gut gefallen hat, er mir aber zu häufig vorkam, habe ich mich für Lia entschieden. Ihr Zweitname lautet Daniela, also “Lia Daniela”.
    Ich finde diesen Namen auch sehr schön und habe bis jetzt keine Zweite Lia kennengelernt.

    Antworten
  7. Ich heiße eigentlich Valeria, aber da meinen Freunden der Name zu lang war, haben sie nach einem Spitznamen gesucht, aber alles hat sich dumm angehört, bis eine Freundin auf Lia gekommen ist (vaLeIA) Ich dachte der Name sei einzigartig und bin sehr überrascht, dass es den Namen wirklich gibt und so viele Lia heißen. 😀 Wenn ich 18 bin werde ich mich umbennenen, da die Bedeutung von dem Namen Lia zu mir sehr gut passt. Ich möchte meinen Nachnamen aber auch ändern, da ich finde, dass der Name Filatova in Deutschland ziemlich komisch ist, auch wenn ich in Russland wohl den schönsten Namen überhaupt habe… aber die Deutschen finden ihn leider komisch :/ wie findet ihr den Namen Lia Jones?:) ich finde ja, dass amerikanische Namen in Deutschland ja eh immer beliebter werden und ich vielleicht sogar mal nach Amerika auswandern werde… 🙂

    Antworten
    • Hallo Valeria (Lia),

      lia ist ein sehr schöner Name, aber deinen original Nachnahme ist viel schöner und exotischer als Jones!

    • Ich heiße Lia und ich dachte immer das der Name einzigartig ist abee als ich das gelesen habe

    • Lia Jones klingt nach Pornodarstellerin. Und warum ändert man einen Namen, der nicht häufig ist und schöne Spitznamen bietet, in eine reine Kurzform? Bedeutung​ hat Lia allein nicht mal eine.

  8. Ich bin am 07.07.1998 geboren und ich heiße Lia. Lia Chantal um genau zu sein. Ich hasse diesen Namen. Er ist einfach schrecklich. Meine Eltern haben sich den Namen ausgesucht, damit andere keinen beleidigenden Spitznamen draus machen können. Ich kann ihn trotzdem nicht leiden, da ihn niemand versteht. Oft mals werde ich Lea, Lina, Lisa oder so genannt. Also um Gottes Willen, nennt euer Kind nicht Lia. Der Name ist für jemanden in meinem Alter das schlimmste.
    Trotzdem süß, dass ihr ihn wenigstens toll findet.
    Liebe Grüße,
    Lia!:*

    Antworten
    • Es ist der 22.Februar 2016 und ich finde diesen Kommentar von mir. Da googlet man sich selbst und dann sowas. Heutzutage benutze ich überall @liachantal als Benutzernamen. Aber vor ein paar Jahren noch so über den Namen lästern…. Typisch ich

  9. Hallo Zusammen

    Ich benötige eure ehrliche Meinung.

    Meine erste Tochter heisst Lia und ist drei Jahre jung. Meine zweite Tochter heisst Nelea und ist drei Wochen jung.

    Jetzt wurde ich mehrmals angesprochen, dass die Namen Lia und Nelea identisch sind. Was meint ihr dazu?

    Vielen Dank für Eure ehrliche Meinung.

    Glg
    Sara

    Antworten
    • Sei beruhigt, ich finde die Namen hören sich völlig unterschiedlich an. Meine Oma heißt Liia ist estnisch und Nelea kann ich mit Lia oder Liia überhaupt nicht in Verbindung bringen 😉
      Liebe Grüße Olya

  10. Habe mein Kind auch Lia genannt, bzw. Lia-Marie. Sie mag ihren Namen sehr, auch wenn wirklich viele nochmal nachfragen.
    Fand ihn schön weil man ihn nicht an jeder Ecke hört, doch er findet anscheinend immer mehr Beliebtheit.
    Schade ist auch das es selten Tassen usw mit ihrem Namen gibt.

    Antworten
    • Na toll – meine heisst auch Lia-Marie ♡

      ▪ ich dachte auch der Name wäre selten – scheint eher nicht der Fall zu sein

Schreibe einen Kommentar