Fabienne

Weiblicher Vorname

Der Name Fabienne ist Anfang der 1980er Jahre in Deutschland in Mode gekommen. Im Jahrgang 2002 machte dieser Mädchenname einen großen Sprung bis in die Top 100 der deutschen Vornamenhitliste. Inzwischen befindet sich Fabienne aber wieder im Abwärtstrend.

Fabienne Häufigkeitsstatistik
Häufigkeitsstatistik des Vornamens Fabienne

Der Name Fabienne wurde in Deutschland von 2006 bis 2018 ungefähr 8.300 Mal als erster Vorname vergeben. Damit steht Fabienne auf Platz 226 der Vornamenhitliste für diesen Zeitraum.

Herkunft und Bedeutung

Fabienne ist eine französische Variante des lateinischen Namens Fabia. Dieser stammt ursprünglich vom altrömischen Familiennamen „Fabius“ ab. Das lateinische Wort faba bedeutet„Bohne“.

Varianten

71 Gedanken zu „Fabienne“

  1. Hi ich bin 15,
    Und finde das mein Name sehr gut zu mir passt, habe bis jetzt auch nie wirklich blöde Spitznamen bekommen 😉
    •Fabi
    •Been
    •Fabiana
    •Enne
    außer
    •Fabe (von Farbe)

    Werde eigentlich von sogut wie allen FABI genannt, BEEN nennt mich eigentlich nur meine Mutter und FABIANA ist auch eigentlich nur durch ein missverständnis entstanden, den Spitznamen ENNE habe ich mal von einer Lehrerin bekommen. FABE hat sich zum Glück nicht durchgesetzt!

    Meine restlichen Spitznamen hängen meisten mit persönlichen Geschichten zusammen
    ▪Tamara
    ▪Formaggi (oder Formaggino)

    #FABIENNE

    Antworten
  2. Meine Tochter heißt Fabienne.
    Ich finde diesen Namen noch immer wunderschön.
    Eigentlich ruft sie jeder Fabi Selbst die Erzieher und jetzt auch die Lehrer

    Antworten
  3. Ich heiße seit 30 Jahren Fabienne und finde meinen Namen wunderschön. Das war nicht immer so – als Kindergarten und Grundschulkind hätte ich mir manchmal einen einfacheren Namen wie Anna oder Katrin gewünscht. Mittlerweile bin ich sehr dankbar so zu heißen. Er ist nach wie vor etwas besonderes und hat einen schönen Klang.

    Weitere Spitznamen neben Fabi und manchmal Fabsi: Fabienchen, Fafa

    Antworten
  4. Hallo.. ich habe 3 kinder und das mittlere ist ein Mädchen (6j).. sie heisst Fabienne – ” die edle “.. was sie auch wirklich ist. Ich liebe diesen Namen .. ihr zweit Name ist Sophie.. ich finde passt sehr gut zusammen. Ich rufe sie, am meisten so wie der name korrekt ist! (Ausgenommen von süße,Mausi ) .. FABIENNE . Wir beide reagieren allergisch, wenn sie “Fabi” genannt wirt. . Das ist so unschön und versaut den Namen.. ab und an sag ich zu ihr “FABIENNY” Aber das ist ok für sie. . Schade das man egal welchen Namen abkürzt oder so. Naja jedenfalls ein wunderschöne Namen!!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar