Mandy

Mandy ist ein weiblicher Vorname.

Mandy Häufigkeitsstatistik
Häufigkeitsstatistik des Vornamens Mandy

Der Mädchenname Mandy war in den 1970er und 1980er Jahren in Deutschland in Mode, vor allem in der DDR. Von 2006 bis 2018 wurde Mandy ungefähr 680 Mal als erster Vorname vergeben. Damit steht Mandy auf Platz 1.310 der Vornamenhitliste für diesen Zeitraum.

Herkunft und Bedeutung

Mandy ist eine englische Kurzform von Amanda. Amanda stammt aus dem Lateinischen nach amandus (bedeutet „liebenswürdig“).

Im Saarland ist der Name Mandy in diesem Jahrtausend besonders beliebt.
Im Saarland ist der Name Mandy in diesem Jahrtausend besonders beliebt.

Horstomat – die Vornamen-Toolbox

62 Gedanken zu „Mandy“

    • Hey ich heiße auch mandy werde auch voll oft mit dießesn namen geärgert das stört mich auch an meisten meine freunde machen das ich sage immer könnt ihr bitte aufhören aber es juckt denn nicht ich werde auch randy und so genannt weil mein alter Kumpel so hieß aber ich bin nicht mehr mit denn befreundet lasst dich nicht ärgern

  1. Also ich habe so gut wie alle Erfahrungen mit diesem Namen gemacht wie andere Mandys. Bis heute wird mir von ALLEN Menschen die ich kennen lerne das Lied „Oh Mandy“ vorgesungen.
    Das mit dem gereime kenne ich auch, also „Mandy, Wendy, Sandy, Handy, etc“. Stört mich aber jetzt nicht so sehr. Gerade jetzt wo ich Anfang 20 bin merke ich, dass ich zunehmends „Mandy Candy“ gennant werde. Finde ich eigentlich ganz süß, allerdings nennt mich selbst mein Chef manchmal so… Gut, ist nur ein Nebenjob neben des Studiums aber trotzdem. Was sich werdende Mütter wirklich überlegen sollten ist, dass dieser Name in Deutschland echt eine negative Konnotation hat, vor allem im Osten. Laut einer Umfrage kann dieser Name anscheinend auch Einfluss auf Jobchancen haben und wird mit anderen „Assinamen“ wie Chantal, Justin, Kevin etc. unter einen Hut gesteckt.
    Ich habe da allerdings noch nichts gemerkt, wohne aber auch im Westen in der Großstadt, wo alles etwas internationaler ist.
    Ansonsten finde ich den Namen super. Allerdings bin ich im Ausland lieber damit unterwegs. Habe hier in Deuschland schon irgendwie Paranoia, dass Leute durch meinen Namen Vorurteile gegen mich haben.

    Antworten
  2. Also:
    Es gibt mit jedem Namen gute und böse Menschen!
    Allerdings habe ich eine *Mandy* genossen welche vorlaut, eingebildet, egozentrisch und naja einiges mehr ist …
    Wechselt die Jobs öfter als die Unterhosen da sie nirgends klarkommt.
    Zerstört mit Begeisterung Familien usw.
    Es gibt sicherlich auch ganz liebe Mandy´s … !

    Antworten
  3. Hey, ich bin Mandy 😀
    Ich mache seit diesem Jahr meine Ausbildung zum Sozialassistenten und meine Klasse findet meinen Namen besonders witzig 😀 und ich erlich gesagt auch 😀
    Das wichtige ist doch über sich selbst auch lachen zu können 😉

    Antworten
  4. ich bin die erste mandy des ostens,kurz nachdem das drittklassige britische melodram–mandy–dass in den 50ern in die DDRkinos kam,wurde ich mit diesen namen gesegnet.lange war ich die einzige mandy das westens,bis in den neunzigern die mauer fiel und ich begreifen musste das der name als schlimme assi-nummer deutschland überschwemmt.als urmutter eines derart verunglimpfnden namens,schreibe ich mich demonstrativ mit -e- also mendy.ich wollte das amtlich machen,geht aber nicht mehr.erschwerend kommt dazu das sich der unterschichtensender SAT1 dazu entschlossen hat, vor kurzem einen ultratrashigen film zu produzieren,der —entdecke die mandy in dir– heisst.das war der entgültige todesstoss für den namen.der song von barry manilow–mandy–wurde in den USA auch gern von einem jugendrichter als folter gegen aufmüpfige jugendliche eingesetzt—4 stunden in endlosschleife.mich würde es rasend interessieren ob im osten, vor 1956, eine arme seele mit dem namen mandy geboren wurde.das würde mich von der last befreien die erste aller deutschen mandy´s zusein.ich bin als kind nie gehänselt worden,eher bewundert wegen des damals seltenen namens,aber wenn leute mich määändy nennen,sehe ich rot.ich bestehe auf die deutsche aussprache und lebe mit dem schweren schicksal ,mandy zu heissen,weiter

    Antworten

Schreibe einen Kommentar