Pascal

Pascal ist ein männlicher Vorname.

Häufigkeitsstatistik des Vornamens Pascal

Pascal kommt in Deutschland seit 1970 häufiger vor. Von Mitte der 1980er Jahre bis Mitte der 2000er Jahre hielt sich dieser Jungenname ungefähr auf Platz 50 der häufigsten männlichen Vornamen. Der Name Pascal wurde in Deutschland von 2006 bis 2018 ungefähr 8.600 Mal als erster Vorname vergeben. Damit steht Pascal auf Platz 218 der Vornamenhitliste für diesen Zeitraum. Die Schreibweise Paskal wurde nur ungefähr 60 Mal vergeben (Platz 5.942).

Pascal Bundesländer

Herkunft und Bedeutung

Pascal ist eine französische und englische Form des lateinischen Paschalis und bedeutet „der Österliche“.

Varianten

  • Pasquale (italienisch)
  • Pascual (spanisch)
  • Pascale (weibliche Namensform)

Namensvorbild

Blaise Pascal (1623 – 1662), französischer Physiker, Mathematiker und Philosoph. Um seine Verdienste als Pionier der Informatik zu würdigen, wurde ihm zu Ehren eine Programmiersprache Pascal genannt.


55 Gedanken zu „Pascal“

  1. Ich liebe den Namen Pascal♡
    Der junge den ich liebe heißt auch so *-*
    Ich finde es gibt viele schöne namen!
    Aber der gefällt mir sehr gut!!!
    Warum auch immer! ?
    Lg luischen

    Antworten
    • hallo du hübsche ich heiße auch Pascal wenn du so sehr auf den namen stehst kann ich dich ja gerne mit meinem Pacal bekannt machen

  2. Ich bin quasi einer der Pioniers-Pascals, da ich 1981 geboren wurde. Seitdem gab eine enorme Pascalisierung, was ich natürlich früher nicht zu schätzen wusste.

    In Frankreich war der Pascal-Gipfel in den 60er Jahren, seitdem ging es immer weiter abwärts und angeblich wurde der Name 2006 nur 230 mal vergeben.

    Antworten
    • „Ich bin quasi einer der Pioniers-Pascals, da ich 1981 geboren wurde. Seitdem gab eine enorme Pascalisierung, was ich natürlich früher nicht zu schätzen wusste. “

      Ich hätte es nicht besser sagen können – bin 1981 geboren, dann kam die Pascalisierung – HiHi… Auch

      Wir wussten auch damals, dass die meisten Pascals auf der anderen Rhein-Seite über 40 waren. Trotzdem war die Idee gut.

  3. Mein Sohn heißt Pascal.. Ich finde es ist ein sehr schöner weich klingender Name. Er ist auch ein gemütlicher Typ, passt also sehr gut zu ihm..

    Antworten
  4. Hallo ich bin Chantal,
    Meine Freunde heißen Pascal, mein Bruder heißt Pascal auf jeden fall sagte mir mahl eine Frau das alle die Pascal heißen verhaltensauffellig seien ich finde das nicht
    (Mein Bruder hat sich mahl geritzt)
    (Mein erster Freund wurde schnell agro)
    (Mein zweiter Freund ist Pervers)
    Nagut etwas komisch aber das heißt NICHT das alle so sind!!!!!!
    Aber das mit dem Französischen past sehr gut
    BITTE FÜLLT EUCH NICHT BELEIDIGT!!!!!
    P.S. ich bin 13 mein erster Freund 11 mein zweiter Freund 12 und mein Bruder 25 jahre alt

    Antworten
    • Liebe Chantal, oder wie du dich hier darstellst als „Chanti“,

      ich möchte dich darauf hinweisen, dass deine Feststellung zur Namensgattung „Pascal“ nicht nur Richtig sondern auch äußerst gut getroffen war. Für deine Aussagen über den Namen Pascal brauchst du dich nicht schämen, wofür du dich jedoch schämen solltest ist dein eigener Name. Dieser ist nämlich die weibliche Form des Namens Pascal und kommt schon fast an die „kevinsche Obergrenze“ heran. Alles in allem hoffe ich das du dich nicht zu schlecht damit fühlst. Gehabe dich wohl.

      Mit freundlichen Grüßen

      Dein xXChantal-HaterXx007

  5. Ich mag diesen Namen nicht auch ist er nicht weich klingend wie hier wer beschrieb. Das P und das C macht es eher hart. Aber ich werde eh nur Paco oder Calli genannt daher

    Antworten

Schreibe einen Kommentar