Jens

Männlicher Vorname

Der Name Jens kommt seit den 1920er Jahren vermehrt vor. Den ersten bemerkenswerten Aufschwung erlebte Jens als Babyname 1940. Um 1965 gehörte dieser Jungenname dann sogar zu den Top 20 der deutschen Vornamenhitparade. Seit 1990 werden kaum noch Neugeborene Jens genannt.

Jens Häufigkeitsstatistik

Häufigkeitsstatistik des Vornamens Jens

Herkunft

Jens ist die friesische und dänische Kurzform des biblischen Namens Johannes.

Bedeutung

Johannes und somit auch Jens bedeutet ”Gott ist gnädig”.

Namensprofil

der Vorname Jens mit Bedeutung und Onogramm

Thema: Namenslexikon

60 Kommentare zu "Jens"

  1. Heike sagt:

    mein Bruderherz heißt Jens, ich glaube, der ist ganz zufrieden mit seinem Namen, auch wenn er in der Nachbarschaft von den alten Leutchen immer Ernst gerufen wurde. Heute hört er auf Jens, Ernst und auch auf Sven…

  2. Jens aka Jay sagt:

    Na ihr Jensen, ich bin hier wohl der einzige Jens der seinen Namen nicht mag, denn der klang mir immer zu sehr wie Jesus. Deshalb nannte ich mich selber später auch Jay. Aber Jay klingt wie gay. Auch nicht so besonders toll. Ich bin verflucht mit diesem Namen, auch wenn ich meinen nordischen Nachnamen mag *g*

  3. Jenne% sagt:

    :”Wir Jensens sind halt ureigene Typen…Sehr beliebt,verflucht gut aussehend,unglaublich talentiert und…”
    :”JENS!HALT’S MAUL!”
    :”Is ja jut.Aber als JENS und SCHÜTZE hab ick immer Recht!”
    :”DU SOLLST…”
    :”KLAPP AN DU SAFTNASE!…ALLE MACHT DEN JENSENS!!!”

  4. Jens sagt:

    Ich war mit einem Sven in einer Klasse und unsere Englischlehrerin hat es nie geschafft unsere Namen auseinander zu halten.

  5. Ulrich sagt:

    Hallo,

    ich suche nach der Bedeutung des Namens “Jens”. Ich lese die Kommentare und muss zugeben, dass ich einen Arbeitskollegen Sven (seit ca. 1 Jahr) plötzlich Jens gerufen habe. Ich kann mir nicht erklären warum. Hingegen ein sehr guter Freund mit Namen Jens habe ich nie anders als Jens genannt.

    Grüße
    U

  6. Jens sagt:

    Hallo alle Jensen hier, ich bin stolz auf mein Name denn mir meine Mutter gegeben hat. R. I. P Grüße aus Berlin köpenick

  7. Ibti sagt:

    Hii, also Jens ist ein toller Name. Hätte ihn vorher naja etwas langweilig gefunden. Aber Gott ist gnädig und hat nir einen tollen Jens gegeben <3

  8. Jens sagt : sagt:

    Ich bin heut noch stolz auf meine Eltern die mir vor 70 Jahren diesen Namen gaben.

  9. Matthias sagt:

    Hallo hier in die Runde, insbesondere “Jens der Große”!

    Ja, es stimmt, es gibt wohl keine langeweiligen Jense. In der Schule, in meiner Klasse waren zwei, die hießen Jens. Es waren mir die liebsten Mitschüler von allen: kameradschaftlich, verläßlich, immer gut gelaunt.

    Der eine war dazu noch ein Überflieger, ein Einser-Typ, aber ohne jede Arroganz, der jedem half. Der ist jetzt Internist in Neumünster.

    Der andere – hat erst die Schule geschmissen, um dann nach einem Jahr wiederzukommen, mit der gefestigten Einsicht, daß der Abschluß des Gymnasiums doch etwas für sich hat.
    Ich habe dem mal ein vom Schrott gerettetes und wieder zum Laufen gebrachtes Motorrad – NSU Lux – geschenkt, da hat der sich aber gefreut.
    Der Jens war einfach klasse!
    Ich erinnere mich: nach der Schule haben uns damals manchmal so Halbstarke aufgelauert, die hatten einfach nichts besseres zu tun, als uns einfach nur zu ärgern. Wir waren vielleicht 15, die eher 17 oder 18 Jahre alt, eben so fiese Schläger-Typen; ich kann mich noch erinnern, daß die mir – das war etwa 1970 – eine Rumkugel abgenommen haben, die ich mir, nach der 6. Stunde schon hungrig, in einer Bäckerei geholt hatte.
    Als die uns wieder eines Tages an der Bushaltestelle anmachten, hat der Jens, als der Stadtbus kam, den beiden (!) blitzschnell ordentlich in den Hintern getreten und ist dann in die offene Bustür gesprungen, und weg war er.
    Das hätte die nächsten Tage ja auch jede Menge Ärger geben können, aber das war dem Jens grad egal – und, das hat gewirkt: Die Typen haben so was von belämmert aus der Wäsche geschaut, d a s hatten die nicht erwartet. Die haben wir danach nicht mehr gesehen.

    Ende März kommt unser zweites Kind zur Welt – dreimal dürft Ihr alle raten, wie der Junge, dessen Schwester Jacqueline schon auf ihn wartet, heißen wird…

  10. jens sagt:

    der vorname jens ist weltweit einzigartig !!!

  11. Jens sagt:

    Ich finde meinen Namen nicht so blöd und unbeliebt. In der Grundschule bei mir waren mir mir 4 die Jens heißen, in einem Jahrgang, nämlich 2002.

  12. Ina sagt:

    Ich bin die Mutter eines Jens. Der ist 1984 geboren. Tatsächlich fragt man nach Sven.

  13. Jens sagt:

    Ja, ich werde auch oft Sven genannt. Oder ab und zu auch mal Dennis. Mein Nachname “Dinies” wird eigentlich immer als “Denise” verstanden. Man hats nicht leicht! 😀

  14. Jensemann sagt:

    Eine FB Gruppe über Jense, das wäre ja schon fast Jensseits des zumutbaren 😉

    Aber mal so, wenn sich einer euren Namen nicht richtig merken kann wird bei euch dann alternativ auch gerne Sven genommen?

  15. Jens sagt:

    Moin moin,

    Jens ist ein toller Name
    Da mein Nachname ebenfalls mit einem J beginnt, werde ich von den meisten Freunden ausschließlich JJ genannt (englische Aussprache) aber das ist vollkommen okay.

    Gruß an alle anderen Jens’ und ganz besonders an alle anderen JJs

    • Jens sagt:

      Danke dir

    • Jens sagt:

      Da meine Frau auch mit “J” anfängt und meine Kinder “zufälligerweise” beide auch 🙂 sind wir die quattro-J’s: J,J,j&j. “JJ” findet sich andauernd irgendwo bei uns als Signum, auf den Autokennzeichen, Büchern usw…

  16. Jens sagt:

    Also ich heiße natürlich Jens aus der guten 69er-Zeit und mein Sohn (Baujahr 2008) heißt mit zweitem Namen Jens. Jens ist einfach unverwechselbar, bodenständig und doch einzigartig. Intellekt und Humor prägt die Namensträger. Wir sollten eine Facebook-Gruppe eröffnen. Kann man die einfach nur “JENS” nennen? :-)))

  17. Jens sagt:

    HeY ihr jensens wie geht es euch. Lg jens

  18. Jens sagt:

    Nö,das bin ich.Gruß Jens

  19. Jens steckt in vielem sagt:

    Z.B. in
    Jenseits
    Audijens
    Bluejens
    übrijens
    Jensemarsch

    In meiner Jugend und Gegend war ich Anfang der 60er Jahre der Einzige. “Wie schreibt man dat?” Es gab dafür Unmengen Thomasse und Jürgens und Christians und Karl-Heinze. Ich kenne heute erst zwei Jense persönlich.

  20. Eva sagt:

    Jens ist so ein schöner Name…er klingt wie Musik in meinen Ohren. Die Jense, die ich kenne sind echt lustige, bodenständige und interessante Männer. Richtige Männer eben. Schade, dass der Name so selten geworden ist, ich würde meine Sohn auf jeden Fall Jens nennen. Grüße an alle Jense auf der Welt!

  21. Jens der Große sagt:

    Schön, dass es noch so viele nette Jensens gibt und ich nicht der einzigste mit diesem wundervollen Namen bin 🙂

  22. Jens der Große sagt:

    Alles Unsinn hier, ich habe doch das größte Jenseblümchen! 😀

  23. Oberjens sagt:

    Das liegt daran dass es einfach keinen langweiligen und humorlosen Jens gibt lieber Jens der jensigste.

    @Sarina: Du hast alles richtig gemacht und den besten JenseMann der Welt!
    @Ralf-Jens: chapeau, du hast den einzigst wahren Sohn aus dem JENSeits!

    Schön dass es Euch gibt liebe Jense 🙂

  24. Jens der jensigste sagt:

    Ist echt wahr – hab noch nie ‘nen langweiligen, oder humorlosen Jens getroffen – hier jensenfalls nicht…. 😉

  25. Dschens sagt:

    Haha, wie geil hier.

    Liegt aber am Namen.

    LG
    Jens

  26. Sarina sagt:

    Für mich ist Jens der schönste Name den es gibt. Vielleicht liegt das auch daran, dass der Mann den ich liebe Jens heisst ^^

  27. Ralf-Jens sagt:

    Moin, moin. Der Vorname Jens ist in 10. Generation über mich (1970)an meinen Sohn (2010) weitergegeben worden. Der erste Jens in meiner Familie ist 1677 geboren worden an der Deutsch (Nordfriesischen) -Dänischen Grenze.Ich denke der Name Jens wurde 2010 nur einmal vergeben, und zwar an meinem Sohn.

    • Christina sagt:

      “Ich denke der Name Jens wurde 2010 nur einmal vergeben, und zwar an meinem Sohn.”

      Das wage ich sehr, sehr stark zu bezweifeln.
      Aber ja, fühl dich ruhig als etwas ganz Besonderes durch den “sooo seltenen” Namen deines Sohnes… 😀

  28. Johannes, der Säufer sagt:

    Jens was für ein name, zum glück wurde ich nach dem bibilischen Orginal benannt

  29. Jens No.2 sagt:

    Jensens an die macht!!!

  30. Jens No.1 sagt:

    @Jens der wahre

    Das ich der süsseste, beste und schönste Jens aller Jense bin, steht ausser Frage.
    Hinzu kommt, daß ich an einem Sonntag geboren wurde.

    Naja, vielleicht bin ich auch nur ein Sonntagskind, das manchmal spinnt.

    Gruß an alle Jenses dieser Welt.
    Möge Gott uns gnädig sein!
    Ist ja schliesslich sonst keiner.

  31. Jens 50 sagt:

    Sehr schade, das das so einfach gehalten wird. Da fehlt z.B. der Namenstag (24.Juni + 27.Dezember) und ausländische Namensvarianten, wie etwa: Jan, Jean, John, Juan, János oder auch Giovanni, Gianni und Iwan! UND der der Ursprung des Ursprungnamens fehlt!
    Johannes soll biblischen Ursprungs sein in der “Urform” “jehohanan” , zusammengesetzt aus “jehova” (Gott Jahwe) und “hanan” (begünstigen – gnädig sein). (Gott ist ihm gnädig) 🙂

  32. lea sagt:

    der name ist voll schön…..:)

  33. Jens sagt:

    petras kommentar ist höchst einsichtsvoll und wohlfundiert. da stecken richtig viel gedanken und intellekt dahinter. danke für deinen beitrag, petra!

  34. Petra Donart sagt:

    Für mich ist Jens der beste und schönste Vorname der Welt

  35. Jens der wahre sagt:

    ich bin eh eh der schoenste und süßeste und beste jens von den jensens

  36. Jens Großklaus sagt:

    Bin Bauujahr 1966 und finde den Namen Jens immer noch großartig.
    Gruß DerJens aus KA.

  37. Jens Großklaus sagt:

    Bin Baujahr ’66, heiß Jens und finde diesen Namen immer noch großartig.
    Gruß DerJens aus KA

  38. Katja sagt:

    Ich bin nun schon seit 18 1/2 Jahren mit meinem Jens zusammen und ich wäre auch so lange mit ihm zusammen,wenn er Hänschen heißen würde. Ich liebe ihn, und der Name ‘Jens’ ist das Sahnehäubchen. Schöne Grüsse an euch da draußen Katja

  39. Antje Merte sagt:

    jens ist ein wunderschöner Name, denn mein Mann heißt so 😀

  40. Alf sagt:

    Jens ist der wunderschöne Name meines Liebsten. Phantastisch!

  41. Michelle sagt:

    *bester freund

  42. Michelle sagt:

    Also mein ester freund heißt so und wir verstehen uns super Sehr schöner name

  43. Jana Hö. sagt:

    hey… also ich heiße Jana und denn ich geliebt hab hieß Jens, ich muss sagen wir hatten viel gemeinsam gehabt.. Jens und Jana sind schon schöne namens….lg Jana

Kommentieren