Denise

Denise ist ein weiblicher Vorname.

Denise Häufigkeitsstatistik
Häufigkeitsstatistik des Vornamens Denise

Der Mädchenname Denise war in den 1990er Jahren in Deutschland in den Top 50 der Vornamens-Hitliste vertreten. Mit Rang 24 die höchste Platzierung erzielte dieser Name 1994. Im Jahr 2013 gehörte Denise zum letzten Mal zu den Top 500 der beliebtesten Mädchennamen. Denise wurde in Deutschland von 2006 bis 2018 ungefähr 1.600 Mal als erster Vorname vergeben.

Herkunft und Bedeutung

Denise ist eine französische weibliche Form von Dennis. Dennis wurde abgeleitet vom griechischen Dionysius und bedeutet „der dem Gott Dionysos Geweihte“.

Besonders beliebt ist der Name Denise in Niedersachsen und in Baden-Württemberg.
Besonders beliebt ist der Name Denise in Niedersachsen und in Baden-Württemberg.

Variante

105 Gedanken zu „Denise“

Schreibe einen Kommentar