Aurel

Aurel ist ein männlicher Vorname.

Häufigkeitsstatistik des Vornamens Aurel
Häufigkeitsstatistik des Vornamens Aurel

Der Jungenname Aurel wurde in Deutschland seit 2010 mindestens 800 Mal als erster Vorname vergeben. Seit einiger Zeit hält sich dieser Name in den Top 500 der beliebtesten Jungennamen, wobei es sich nicht abzeichnet, dass Aurel weiter aufsteigen wird.

Herkunft und Bedeutung des Vornamens Aurel

Der Vorname Aurel ist eine Variante des altrömischen Geschlechternamens Aurelius. Vom lateinischen aureolus übersetzt bedeutet der Name Aurel „aus Gold gemacht“. Mark Aurel war der Name eines sehr bekannten Kaisers im alten Rom. Beliebte Vornamen sind auch die Varianten Aurelio und Aurelia. Etwas seltener kommt dagegen die Namensform Aurelian vor.

Am beliebtesten ist der Name Aurel in Baden-Württemberg.
Am beliebtesten ist der Name Aurel in Baden-Württemberg.

Damit nicht 5 angelaufen kommen, wenn ich mein Kind rufe.

Schreibe einen Kommentar