Kian

Kian ist ein männlicher Vorname.

Häufigkeitsstatistik des Vornamens Kian
Häufigkeitsstatistik des Vornamens Kian

Seit 1995 kommt der Jungenname Kian immer wieder in Deutschland vor, er wurde aber noch nicht besonders häufig vergeben. Seit 2010 wurde Kian mindestens 6.700 Mal als erster Vorname vergeben. Die Schreibweise Kyan wurde mindestens 200 Mal vergeben und Cian 90 Mal.

In Hamburg ist der Name Kian besonders beliebt.
In Hamburg ist der Name Kian besonders beliebt.

Herkunft und Bedeutung des Vornamens Kian

Kian ist eine englische Variante von Cian. Cian ist eine Figur in der irischen Mythologie. Auch im Persischen gibt es den Namen Kian. Aus dem Gälischen übersetzt bedeutet Cian und somit auch Kian „altertümlich“. Im Persischen bedeutet der Name „König“ oder „reich“.

Varianten und ähnliche Vornamen


Namensrat? Horstomat!

Schreibe einen Kommentar